xCalibrate

Stabile und
reproduzierbare Quantifizierung

Mit ×Calibrate erhalten Sie eine stabile und reproduzierbare Quantifizierungsleistung für verschiedenste Untersuchungen.

Standardisierung ohne Verlust von Flexibilität


×Calibrate auf dem Ingenuity TF PET/CT umfasst die präzise Ausrichtung von PET/CT, robuste Detektornormalisierungen mit universellen geometrischen Korrekturen, die automatische Synchronisation von Systemuhren zur Reduzierung von Quantifizierungsfehlern sowie ein effizientes Verfahren zur täglichen Qualitätskontrolle für eine optimale Systemleistung. Alle werkseitigen klinischen Protokolle verwenden Time-of-Flight-Rekonstruktionen auf Listmode-Basis mit verbesserter SUV-Kalibrierung auf Listmode-Basis für eine konstante Quantifizierungsgenauigkeit.

Unterstützung für multizentrische Forschung


Dank der verbesserten Stabilität mit ×Calibrate können internationale Kriterien bezüglich des einheitlichen Einsatzes von Scannern im Rahmen von multizentrischen Studien einfacher erfüllt werden, so beispielsweise auch die Kriterien der EARL (European Association for Nuclear Medicine Research Ltd.).

Ingenuity TF PET/CT enthält ein EARL-spezifisches Ganzkörper-Rekonstruktionsprotokoll, um den Einsatz des Systems in multizentrischen klinischen Studien zu unterstützen. Zur Erfüllung der EARL-Akkreditierungsrichtlinien kann dieses Protokoll nach Bedarf modifiziert werden, einschließlich der Filterungs- und Glättungsgrade.

Downloads


Sie möchten mehr über die Vorteile von xCalibrate und der anderen Produkte mit xPand5-Technologie für Forschung und klinische Abläufe erfahren?

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*