Emergency Care & Resuscitation

Informationen zum Philips AED Rückruf

Ihre Zufriedenheit mit den AEDs von Philips ist uns sehr wichtig und wir wollen sicherstellen, dass Sie auf die Zuverlässigkeit unserer Produkte vertrauen können. Diese Seite enthält zusätzliche Informationen hinsichtlich der Benachrichtigung/Rückrufaktion vom Februar 2018, die die AED-Geräte HeartStart FRx, HeartStart Home und HeartStart OnSite (Philips FSN86100186) betrifft.

FAQ

 

F: Muss ich meinen AED ersetzen?

 

A: Nein, die betroffenen AEDs müssen nicht ersetzt werden, da die Geräte der Typen HS1/OnSite/Home und FRx sicher und effektiv sind, wenn Sie in Übereinstimmung mit der Gebrauchsanweisung und den Informationen in dieser Benachrichtigung/diesem Rückruf angewendet werden.

 

Der optionale Umtausch wird als Entgegenkommen angeboten. Wenn Ihr Gerät von dieser Benachrichtigung betroffen ist und noch Gewährleistung besteht, können Sie optional unentgeltlich ein generalüberholtes Ersatzgerät erhalten. Wenn für Ihr Gerät keine Gewährleistung mehr besteht oder Sie Ihren derzeitigen AED gegen ein neueres Ersatzmodell eintauschen wollen, haben Sie als Besitzer eines von dieser Maßnahme betroffenen Philips HeartStart FRx, HS1 OnSite oder HS1 Home AED ggf. Anspruch auf einen Umtauschrabatt. Die von Philips angebotenen Umtauschrabatte richten sich nach dem Alter und Modell des betroffenen AED.

 

Wenn Sie ein Ersatzgerät im Rahmen der Gewährleistung oder einen Umtauschrabatt anfordern wollen, wenden Sie sich an Ihr zuständiges Philips Vertriebsteam oder an die Philips Kundenhotline 0180 53 26 277 (€ 0,14 pro Minute).

 

F: Sind die vom Rückruf betroffenen AEDs betriebssicher?

 

A: Ja. Die Geräte können weiterhin verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, die betroffenen AEDs außer Dienst zu stellen. Wenn ein AED jemals ein akustisches Signal aus drei Pieptönen erzeugt hat oder dies zu tun beginnt, wenden Sie sich an Ihr zuständiges Philips Vertriebsteam oder an die Philips Kundenhotline 0180 53 26 277 (€ 0,14 pro Minute). Dieses Video erklärt Ihnen die akustischen Signale.

 

F: Werden die betroffenen AEDs außer Dienst gestellt?

 

A: Nein. Die Geräte können auch weiterhin verwendet werden. Es wird nicht empfohlen, die betroffenen AEDs außer Dienst zu stellen. Wenn ein AED jemals ein akustisches Signal aus drei Pieptönen erzeugt hat oder dies zu tun beginnt, wenden Sie sich an Philips Customer Services.

So finden Sie Ihre Seriennummer

 

Ihre Seriennummer finden Sie auf der Rückseite des Geräts neben dem Batteriefach. Die Seriennummer für HeartStart HS1, HeartStart Onsite und HeartStart Home beginnt mit dem Buchstaben „A“, gefolgt von 8 Ziffern und Buchstaben. Das Format ist wie folgt:  A0XX-XXXXX. Die Seriennummer für die Produktreihe HeartStart FRx beginnt mit dem Buchstaben „B“, gefolgt von 8 Ziffern und Buchstaben. Das Format ist wie folgt: B0XX-XXXXX.

Philips FRx
Philips HS1

Ist mein Gerät betroffen?

 

Wenn Sie ein Rückruf-/Benachrichtigungsschreiben von Philips erhalten haben, geht aus unseren Aufzeichnungen hervor, dass Sie ein betroffenes Gerät besitzen. Wenn Sie bestätigen wollen, dass Ihr Gerät betroffen ist und Sie daher Anspruch auf Ersatz im Rahmen der Gewährleistung oder des Umtauschprogramms haben, wenden Sie sich an Ihr zuständiges Philips Vertriebsteam. In den Vereinigten Staaten wenden Sie sich an Ihr zuständiges Philips Vertriebsteam oder an die Philips Kundenhotline 0180 53 26 277 (€ 0,14 pro Minute).