Events

Philips Symposium im Rahmen des virtuellen DIVI Kongresses 2021

Teleintensiv verstetigen, erst recht nach Corona

youtube:philips_at_divi2021

Wissenschaftlicher Vorsitz

Gernot Marx

Universitätsklinikum RWTH Aachen

 

Moderator

Robert Deisz

Philips GmbH Market DACH

Agenda

 

12:30 – 12:40 Uhr

Begrüßung

Gernot Marx, Universitätsklinikum RWTH Aachen

Robert Deisz, Philips GmbH Market DACH

 

12:40 – 13:10 Uhr

Telekonsile in der Intensivmedizin schaffen Patienten- und Versorgungsnutzen

Sandra Dohmen, Universitätsklinikum RWTH Aachen

 

13:10 – 13:45 Uhr

Managing in Challenges during COVID-19, experiences from an existing integrated Tele-ICU network

Mira Iliescu-Levine, AMITA Health, Chicago USA

 

13:45 – 14:00 Uhr

Diskussion

Gernot Marx, Universitätsklinikum RWTH Aachen

Robert Deisz, Philips GmbH Market DACH

Teleintensivmedizin sichert Patientenversorgung - unabhängig von Ort und Zeit. Das haben die Herausforderungen der COVID-Pandemie nun deutlich bestätigt. Teleintensivmedizinische Kooperationen ließen sich rasch auch in weniger digitalisierten Intensivstationen aufsetzen und konnten zum Vorteil kritisch Kranker genutzt werden.

Es ist nun unsere Aufgabe, die Erkenntnisse aus den Herausforderungen und adhoc aufgesetzten Lösungsansätzen der letzten Monate in die Routineversorgung zu überführen, um auch in Zukunft optimale Behandlungsergebnisse sicherzustellen. Technische Lösungen in Form von anpassbaren interoperablen Kooperationsplattform können eine zukunftsfähige Basis sein. Internationale Expertinnen und Experten stellen Ihnen Lösungswege vor, deren Weiterentwicklung wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren und skizzieren wollen.

Mehr lesenWeniger lesen

Lösungen von Philips für die Akutversorgung

Patientensicherheit in der Intensiv- und Notfallmedizin

Akutversorgung & Patientensicherheit


Lösungen für die Akutversorgung im Überblick: Erfahren Sie mehr über Themen wie Teleintensiv­medizin, Delir-Management oder Alarm-Management.
1
Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
2
Kontaktdetails

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

1
2
Kontaktdetails

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.