DreamWear Full Face Maskenkissen

Full Face Maskenkissen mit Sitz unter der Nase

Ähnliche Produkte finden

Das Maskenkissen der DreamWear Full Face kann mit dem DreamWear Maskenrahmen genutzt werden und bietet eine effektive und komfortable Abdichtung mit minimaler Kontaktfläche. Dadurch werden Druckstellen besonders auf dem Nasenrücken vermieden.1

Eigenschaften
Verursacht weniger Hautreizungen auf dem Nasenrücken
Verursacht weniger Hautreizungen auf dem Nasenrücken

Verursacht weniger Hautreizungen auf dem Nasenrücken

Das DreamWear Full Face Maskenkissen liegt unter der Nase auf und umschließt beide Nasenlöcher sowie den Mund ohne die gesamte Nase zu verdecken. Sie wurde entwickelt, um Benutzern die Therapie ohne Druckstellen und Hautreizungen zu ermöglichen.1, 2
Verfügbar in verschiedenen Größen für alle Patienten
Verfügbar in verschiedenen Größen für alle Patienten

Verfügbar in verschiedenen Größen für alle Patienten

Das Full Face Maskenkissen gibt es in vier verschiedenen Größen, passend für alle Patientenbedürfnisse.
Komfort, Abdichtung und Stabilität
Komfort, Abdichtung und Stabilität

Komfort, Abdichtung und Stabilität

Das innovative Design des DreamWear Full Face Maskenkissens verhindert rote Abdrücke, Beschwerden und Hautreizungen auf dem Nasenrücken und bietet dennoch die gewünschte Abdichtung und Stabilität für einen erholsamen Schlaf.1, 2
Modulares Design
Modulares Design

Modulares Design

Die DreamWear Maske ist so konzipiert, dass schnell und einfach zwischen den verschiedenen Maskenkissen gewechselt werden kann ohne den Maskenrahmen auszutauschen und vereinfacht so die Anpassung.
Play

Größtmögliche Modularität

Ein Rahmen. Drei Maskentypen.

 

  • Eine Maske für alle Maskentypen
    (Gelkissen / Nase / Full Face)
  • Mehr Freiraum & Komfort für Ihre Patienten
  • Einfache Handhabung und Bestandsverwaltung
  • Höhere Effizienz durch Reduktion der Anzahl der Masken, die zum Einstellen eines Patienten erforderlich sind
  • 1. Datenanalyse der im August 2017 durchgeführten Studie zur Patientenpräferenz mit N = 85 und u.a. folgenden verordneten Masken: Resmed Airfit F10 und F20, Respironics Amara View und F&P Simplus, bei Anwendung über einen Zeitraum von 30 Tagen.
  • 2. Designanspruch – Dank des innovativen Designs berührt die Maske nicht den Nasenrücken.