Magnetresonanztomographie

Schnellere Scans bei
nahezu gleicher Bildqualität1


Mit Philips Compressed SENSE gewinnen Sie Zeit für Ihre MR-Abteilung

    Bitte füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie dann, um kostenlos Ihre Zeitersparnis mit Philips Compressed SENSE zu berechnen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.

    Philips Compressed SENSE für gesteigerte Effizienz


    Unsere Anwendung für Compressed Sensing spart wertvolle Zeit. Sie beschleunigt MR-Scans für praktisch jeden Patienten und jede Anatomie, sowohl Einzelsequenzen als auch ganze MR-Untersuchungen. Die gewonnene Zeit schafft Kapazitäten für zusätzliche Terminzeitfenster oder nicht geplante Patienten im Untersuchungsplan. Wenn die vorgesehenen Zeitfenster eingehalten werden, fallen außerdem weniger Überstunden für das Team an.
    Mehr Patienten Symbol
    Mehr Patienten pro Tag
    Flexible Untersuchungsplanung Symbol
    Flexible Patienten­planung
    Weniger Überstunden Symbol
    Weniger Überstunden

    Sie möchten wissen, wie viel Zeit Ihre Einrichtung mit Compressed SENSE sparen kann? 

    Sie möchten wissen, wie viel Zeit Ihr Krankenhaus sparen kann? 

    Mehr Patienten pro Tag

    Mehr Patienten pro Tag


    Zeit für zusätzliche Termine im täglichen MR-Untersuchungsplan


    Viele Krankenhäuser konnten mit Compressed SENSE die Scandauer verschiedener bestehender MR-Sequenzen verkürzen, ohne Kompromisse bei der Bildqualität einzugehen. Einige dieser Krankenhäuser mit hohem Patientenaufkommen nutzen diese Zeitersparnis für weitere Termine im täglichen MR-Untersuchungsplan. So lassen sich gegebenenfalls Wartelisten verkürzen. Außerdem können die Krankenhäuser Patienten und Zuweisern gleichermaßen schnellere MR-Leistungen bieten.

    Mehr Patienten pro Tag bei gleichen Betriebszeiten.

    Einführung in statistische Daten für Compressed SENSE
    Dres. med. Dirk Wagner, Björn W. Raab und Kollegen der radiologischen und nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis Göttingen berichten, dass Untersuchungszeiten mit Compressed SENSE von ca. 15 Minuten auf durchschnittlich 11 Minuten pro Patient verkürzt werden konnten. Dadurch konnte sie in der gleichen Betriebszeit pro Tag 5 zusätzliche MR-Patienten scannen.2
    Statt einer Stunde können wir Untersuchungen jetzt in 30 Minuten durchführen. Statt 13 Patienten können wir jetzt jeden Tag 26 bis 28 Patienten untersuchen.“

    Kris Giordano, Manager für Bildgebung, RWJBarnabas Health, USA

    Flexible Untersuchungsplanung

    Flexible Patientenplanung


    Kapazitäten für nicht geplante Patienten


    Durch die kürzere Scandauer für jede MR-Sequenz kann das Zeitfenster für eine vollständige MR-Untersuchung um mehrere Minuten reduziert werden. Stark ausgelastete Abteilungen erhalten so zusätzliche Kapazitäten am MR-Scanner für Notfälle oder andere dringende Fälle, die am selben Tag eingewiesen wurden.
    Früher haben wir fast 30 Minuten pro Scan benötigt und hatten kaum Kapazitäten, um Patienten einzuschieben oder so flexibel mit dem Untersuchungsplan umzugehen, wie es uns jetzt mit Compressed SENSE möglich ist.“

    Richard L Bajakian, M.D., MRI Specialists of Boynton Beach, FL, USA

    Wir können unseren Patienten und zuweisenden Ärzten jetzt flexibler schnellere MR-Leistungen bieten. Beispielsweise können wir jetzt problemlos eine zusätzliche MR-Untersuchung ohne vorherigen Termin am gleichen Tag einschieben, wenn ein zuweisender Arzt anfragt. Die kürzeren Untersuchungszeiten verringern den Druck in unserem täglichen MR-Zeitplan.“

    Dr. Hideki Koyasu, MD, Neurochirurg und Leiter von KOYASU, Neurochirurgische Klinik, Kanagawa, Japan

    Weniger Überstunden

    Weniger Überstunden


    Weniger Überstunden bei gleichem Patientendurchsatz pro Tag.


    Häufig begegnen uns MR-Abteilungen, deren MR-Scanner komplett ausgelastet sind. Manchmal bedeutet das, dass Untersuchungen auch außerhalb der regulären Betriebszeiten durchgeführt werden und sich Überstunden beim Team ansammeln. Compressed SENSE kann MR-Untersuchungen verkürzen und leichter verwaltbar machen, sodass Patienten und Mitarbeiter pünktlich gehen können. Compressed SENSE hat die Überstunden solcher Abteilungen durch kürzere Untersuchungszeiten und eine flexiblere Untersuchungsplanung verringert.

    Weniger Überstunden für das Team, gleicher Patientendurchsatz

    Statistik der Scanstunden
    Nach der Implementierung von Compressed SENSE am CTI Innsbruck, Österreich, konnten die Personalüberstunden bei gleichem Patientendurchsatz pro Tag um mehr als eine Stunde reduziert werden.

    Bis zu 50 % schnellere 3D-Sequenzen mit nahezu gleicher Bildqualität1


    Vergleichen Sie die Zeitersparnis eines MR-Scans mit Compressed SENSE mit einer herkömmlichen Scanmethode.

    Vollständige Untersuchung 1:55 Minuten
    Dr. Masayuka Kumashiro, leitender MTRA, arbeitet dank Philips Compressed SENSE mit einer kürzeren Scan-Dauer.
    Die kürzere Scandauer mit Compressed SENSE verringert den Druck eines engen Terminzeitplans für das MR-Team.“

    Masayuki Kumashiro, PhD, leitender MTRA, Kurashiki Zentralkrankenhaus, Japan

    Mehr klinische Fallbeispiele Ihrer Fachkollegen


    Klinische Fallbeispiele für nahezu jede Anatomie


    Lesen Sie, wie Ihre Fachkollegen weltweit Compressed SENSE MR-Software für ihre klinischen Fälle in allen Bereichen der MR-Bildgebung einsetzen und laden Sie relevante ExamCards herunter.

    Erfahren Sie mehr über Compressed SENSE

    Fieldstrength

    Höherer Durchsatz, kürzere MR-Nutzungsdauer

    Compressed SENSE kann die meisten MR-Scansequenzen ohne Kompromisse bei der Bildqualität beschleunigen. Dadurch konnte die KOYASU Neurochirurgische Klinik (KNC) ihre Nutzungsdauer für MR-Untersuchungen verkürzen und den Durchsatz ihrer MR-Scanner um durchschnittlich drei zusätzliche Patienten pro Tag erhöhen.
    Paradigmenwechsel

    Ein echter Paradigmenwechsel in der Effizienz

    Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Prinzipien von Compressed SENSE und wie es einen Paradigmenwechsel in der Effizienz herbeiführt. Die Bildqualität ist ein Grundstein von Compressed SENSE; sie kann außerdem Scans be­schleu­ni­gen, die räumliche Auflösung erhöhen und den Patientenkomfort in der klinischen Magnet­resonanz­tomographie verbessern.
    KCH

    Schnelle Scans mit hoher Qualität am KCH

    Das MR-Team am Kurashiki Zentralkrankenhaus nutzt Compressed SENSE in den meisten seiner Untersuchungsprotokolle für Gehirn, Wirbelsäule, Abdomen und Herz auf seinem Ingenia 1.5T. Patienten und Mitarbeiter begrüßen gleichermaßen die schnellen und hochwertigen MR-Scans.

    Einige weitere Vorteile von Compressed SENSE

    Bis zu 50% schnellere MR-Untersuchungen

    Bis zu 50 % schnellere MR-Untersuchungen1

    Ihre Zeit ist kostbar
    Mehr Zeit für Patienten

    Mehr Zeit für Patienten

    Für höhere Patientenzufriedenheit
    Höhere räumliche Auflösung

    Höhere räumliche Auflösung

    Bei gleicher Scandauer
    Kontakt


    Wünschen Sie weitere Informationen zu Compressed SENSE?


    Dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie so bald wie möglich.

    Bitte füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie dann, um über Ihre Gegebenheiten zu sprechen und Ihnen weitere Informationen zu Philips Compressed SENSE zukommen zu lassen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
    1. Verglichen mit Philips Scans ohne Compressed SENSE.
    2. Ergebnisse von Fallstudien sind nicht prädiktiv. Ergebnisse anderer Fälle können abweichen.