Magnetresonanztomographie

Mehr Zeit für Patienten
= höhere Patientenzufriedenheit


Mehr Zeit Patienten vorzubereiten und zu betreuen dank Philips Compressed SENSE

    Bitte füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie dann, um mit Ihnen über Ihre Möglichkeiten für eine bessere Patientenerfahrung mit Philips Compressed SENSE zu sprechen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.

    Bitte füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie dann, um kostenlos Ihre Zeitersparnis mit Philips Compressed SENSE zu berechnen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.

    Mehr Patientenkomfort mit Philips Compressed SENSE


    Bei Philips Compressed SENSE steht der Patient im Mittelpunkt. Die kürzere Untersuchungsdauer und die kürzere Atemanhaltezeit mit Compressed SENSE machen MR-Scans für Patienten leichter. Ihnen und Ihrem Team gibt die Anwendung mit kürzeren Zeitfenstern für die Untersuchungen mehr Zeit, Patienten vorzubereiten und für ein besonders angenehmes MR-Erlebnis mit höherer Patientencompliance und -zufriedenheit zu sorgen. 
    Mehr Zeit für Patienten Symbol
    Mehr Zeit für Patienten
    Kürzere Atemanhaltephasen Symbol
    Kürzere Atem­anhalte­zeit
    Reduzierte SAR Symbol
    Weniger SAR

    Sie möchten wissen, wie Compressed SENSE die Zufriedenheit Ihrer Patienten steigern kann?

    Sie möchten wissen, wie Compressed SENSE die Zufriedenheit Ihrer Patienten steigern kann?

    Mehr Zeit für Patienten

    Mehr Zeit für Patienten

    Die Zeit, die während der Untersuchungsvorbereitung mit dem Patienten verbracht wird, ist um 67 % gestiegen1


    Für Patienten sind die Geräusche des MR-Scanners und die in beengtem Raum verbrachte Zeit belastend. Sie können nervös werden oder Angst bekommen. Durch kürzere Scanzeiten kann Compressed SENSE zeitliche Freiräume schaffen, um mehr Zeit für die Aufklärung und Betreuung von Patienten zu haben. 

    Mehr Zeit für das MR-Team, Patienten zu betreuen

    Mehr Zeit, die am Kurashiki Zentralkrankenhaus mit Patienten verbracht wurde
    Nach der Einführung von Compressed SENSE am Kurashiki Zentralkrankenhaus erhöhte sich die mit Patienten während der Untersuchungsvorbereitung verbrachte Zeit um 67 %. In der Folge reduzierten sich Vorfälle/Fehler um 70 %.1,2
    Die kürzere Scandauer mit Compressed SENSE verringert den Druck eines engen Terminzeitplans für das MR-Team. MTRAs können die gewonnene Zeit nutzen, um die Bildqualität zu verbessern oder mehr Zeit mit der Vorbereitung der Patienten oder mit Sicherheitsaspekten zu verbringen.“

    Masayuki Kumashiro, PhD, leitender MTRA, Kurashiki Zentralkrankenhaus, Japan

    Kürzere Atemanhaltephasen

    Kürzere Atemanhaltezeit


    Bis zu 40 % kürzere Atemanhaltephasen bei nahezu gleicher Bildqualität1


    Philips Compressed SENSE verkürzt die Zeit, die ein Patient im MR-Scanner verbringt. Außerdem kann mit Compressed SENSE die Atemanhaltezeit verkürzt werden, was die Patientencompliance bei einem MR-Scan fördert.
    4,8 s Atemanhalten
    4,8 s Atemanhalten
    Da kurze Atemanhaltephasen einfacher für unsere Patienten sind, kommt es jetzt fast nicht mehr vor, dass Patienten den Atem nicht lang genug anhalten. In unserer Einrichtung sind bei Kardio-MRTs jetzt weniger Atemanhaltephasen nötig, oder die nötige Dauer der Atemanhaltephasen hat sich verkürzt.“

    Dr. Takashi Koyama, MD, PhD, diagnostischer Radiologe und Leiter des Radiologiezentrums und der diagnostischen Radiologie, Kurashiki Zentralkrankenhaus, Japan

    Eine Atemanhaltephase von 15 bis 16 Sekunden ist für viele Herzpatienten schwierig. Mit Compressed SENSE haben wir jetzt Protokolle, in denen diese Zeit auf unter 10 Sekunden reduziert wurde. Das ist für die Patienten viel einfacher. Die Patienten sind dann mit dem Verfahren auch viel zufriedener.“

    Trevor Andrews, Ph.D., MR-Physiker, University of Vermont Medical Center, USA

    In der GI-Onkologie hat Compressed SENSE meiner Meinung nach eine wirklich außerordentliche Auswirkung auf die Scandauer. Für diese Patienten, für die längeres Liegen wegen Schmerzen oder Atemproblemen wirklich schwierig ist, ist das sehr wichtig. Wenn die Atemanhaltephase für eine dynamische mDIXON-Sequenz beispielsweise von 12 oder 13 Sekunden auf 9 Sekunden verkürzt werden kann, ist das ein großer Vorteil, der sich letztlich auch in einer besseren Bildqualität zeigt.“

    Dr. Christoph Juli, Spitalklinikum Spital Uster, Schweiz

    Reduzierte SAR

    Weniger SAR


    ohne die typischerweise längere Scandauer


    Compressed SENSE reduziert die SAR zum Vorteil des Patienten. Dies macht auch die Entscheidung leichter, Patienten mit herausfordernden Fragestellungen anzunehmen.

    Patienten mit Metallimplantaten und anderen besonderen Voraussetzungen können in der MRT wegen der spezifisch erforderlichen SAR-Werten eine Herausforderung darstellen. Wenn Sie Compressed SENSE in Ihre ExamCard integrieren, können Sie die gesamte MR-Untersuchungsdauer reduzieren, sodass die SAR innerhalb der vom Hersteller des bedingt MR-sicheren Implantats angegebenen Grenzen bleibt. So können auch Patienten gescannt werden, für die eine MR-Untersuchung andernfalls abgelehnt werden müsste. Die kürzere Scandauer kommt gleichzeitig auch dem Patientenkomfort zugute. 
    Vergleich von zwei Wirbelsäulensequenzen mit und ohne Compressed SENSE

    Vergleich von zwei Wirbelsäulensequenzen mit und ohne Compressed SENSE
       

    Links: Herkömmlicher Scan mit SAR von 2,5 W/kg und Scandauer 7:33 Minuten
    Rechts: Compressed SENSE Scan mit SAR 1,9 W/kg und Scandauer 3:21 Minuten
    Wir suchen nach Wegen, auch jüngere Kinder ohne Anästhesie scannen zu können. Compressed SENSE wäre eine der Grundlagen dieses Programms.“

    Jeffrey H. Miller, M.D., Leiter der Radiologie, Phoenix Children’s Hospital, USA

    Kurze Atemanhaltezeit, bessere Bildqualität und Scandauer


    Vergleichen Sie die Dauer der Atemanhaltezeit eines MR-Scans mit Compressed SENSE mit einer herkömmlichen Scanmethode.

    12 s Atemanhalten
    Jeffrey H. Miller, M.D., Leiter der Radiologie, Phoenix Children’s Hospital, USA
    Wir hatten einen Borderliner-Patienten für eine Abdomen-MR-Untersuchung, bei dem die Notwendigkeit einer Sedierung bestand. Wir haben mit den Eltern besprochen, die Untersuchung ohne Anästhesie mit Compressed SENSE zu versuchen. Die Untersuchung des Kindes konnte erfolgreich ganz ohne Anästhesie abgeschlossen werden.“

    Jeffrey H. Miller, M.D., Leiter der Radiologie, Phoenix Children’s Hospital, USA

    Mehr klinische Fallbeispiele Ihrer Fachkollegen


    Klinische Fallbeispiele für nahezu jede Anatomie


    Lesen Sie, wie Ihre Fachkollegen weltweit Compressed SENSE MR-Software für ihre klinischen Fälle in allen Bereichen der MR-Bildgebung einsetzen und laden Sie relevante ExamCards herunter.

    Erfahren Sie mehr über Compressed SENSE

    Fieldstrength

    Höherer Durchsatz, kürzere MR-Nutzungsdauer

    Compressed SENSE kann die meisten MR-Scansequenzen ohne Kompromisse bei der Bildqualität beschleunigen. Dadurch konnte die KOYASU Neurochirurgische Klinik (KNC) ihre Nutzungsdauer für MR-Untersuchungen verkürzen und den Durchsatz ihrer MR-Scanner um durchschnittlich drei zusätzliche Patienten pro Tag erhöhen.
    Paradigmenwechsel

    Ein echter Paradigmenwechsel in der Effizienz

    Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Prinzipien von Compressed SENSE und wie es einen Paradigmenwechsel in der Effizienz herbeiführt. Die Bildqualität ist ein Grundstein von Compressed SENSE; sie kann außerdem Scans be­schleu­ni­gen, die räumliche Auflösung erhöhen und den Patientenkomfort in der klinischen Magnet­resonanz­tomographie verbessern.
    KCH

    Schnelle Scans mit hoher Qualität am KCH

    Das MR-Team am Kurashiki Zentralkrankenhaus nutzt Compressed SENSE in den meisten seiner Untersuchungsprotokolle für Gehirn, Wirbelsäule, Abdomen und Herz auf seinem Ingenia 1.5T. Patienten und Mitarbeiter begrüßen gleichermaßen die schnellen und hochwertigen MR-Scans.

    Einige weitere Vorteile von Compressed SENSE

    Bis zu 50% schnellere MR-Untersuchungen

    Bis zu 50 % schnellere MR-Untersuchungen1

    Ihre Zeit ist kostbar
    Schneller scannen

    Schnellere Scans

    Bei nahezu unverminderter Bildqualität1
    Höhere räumliche Auflösung

    Höhere räumliche Auflösung

    Bei gleicher Scandauer
    Kontakt


    Wünschen Sie weitere Informationen zu Compressed SENSE?


    Dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie so bald wie möglich.

    Bitte füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir kontaktieren Sie dann, um über Ihre Gegebenheiten zu sprechen und Ihnen weitere Informationen zu Philips Compressed SENSE zukommen zu lassen.

    Details zu Ihrer Anfrage

    * Benötige Angabe
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    *
    Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
    1. Verglichen mit Philips Scans ohne Compressed SENSE
    2. Ergebnisse von Fallstudien sind nicht prädiktiv. Ergebnisse anderer Fälle können abweichen.