Behandlung von COPD

Therapien zum Umgang mit Ihrer COPD

Es gibt verschiedene Behandlungsmethoden, die Ihnen dabei helfen, die COPD-Symptome im Alltag unter Kontrolle zu bekommen.¹
Zu diesen Therapieoptionen gehören unter anderem Medikamente, Medikamenten-Verabreichungssysteme und eine zusätzliche Sauerstoffversorgung.²
Medikamente unterstützen Ihre Atmung auf unterschiedliche Art und Weise. Bei einigen dieser Medikamente handelt es sich um Dauermedikationen, die jeden Tag eingenommen werden müssen. Andere werden nur eingenommen, wenn sich die Symptome verschlechtern.³
Head shot of lady swimming in a pool

Wie kann ich mit COPD umgehen?

Es ist wichtig, einen klar strukturierten Plan zum Umgang mit COPD zu haben. Wenn Sie mit einem angepassten Lebenswandel die Symptome unter Kontrolle bekommen, lässt sich ein Krankheitsschub leichter bewältigen und Ihre Lebensqualität erhöhen.⁴

 

Weitere Informationen

Medizinische Fachkräfte beantworten Fragen zu COPD

Häufig gestellte Fragen zur Therapie

Wurde bei Ihnen COPD neu diagnostiziert, haben Sie unter Umständen viele Fragen zur Krankheit selbst, der zu erwartenden Behandlung und dazu, wie sich diese auf Ihr Leben auswirkt.

 

Mehr erfahren

Couple creating an action plan

Einen Maßnahmenplan erstellen

Anhand des mit Ihrem Arzt erstellten Maßnahmenplans können Sie Ihre Fortschritte dokumentieren sowie nachsehen, wann Sie Ihre Medikamente einnehmen müssen und in welchen Fällen Sie ärztlichen Rat oder eine Notfallversorgung brauchen.⁵

 

Mehr erfahren

Therapieoptionen

  • Überwachung für COPD-Patienten

    Überwachung für COPD-Patienten

    Nehmen Sie Ihr Leben & Ihre Therapie selbst in die Hand! Mithilfe von Kontrollmessungen verschaffen Sie sich nützliche Informationen über Ihren Gesundheitszustand.

  • Vorschaltkammern (Spacer)

    Vorschaltkammern (Spacer)

    Ein Spacer ist eine an Ihrem Dosierinhalator angebrachte Vorschaltkammer, durch welche die Medikamente leichter in Ihre Lunge gelangen.

  • Atemmuskeltraining

    Atemmuskeltraining

    Mit einem Atemmuskeltrainer (wie Threshold IMT) erhöhen Sie auf Dauer Ihre Atemmuskelkraft, Ausdauer und Lebensqualität.

  • Verneblersysteme

    Verneblersysteme

    Vernebler-Systeme sorgen dafür, dass die Medikamente dorthin gelangen, wo sie am meisten benötigt werden – in Ihrer Lunge.

  • Sauerstofftherapie

    Sauerstofftherapie

    Eine Sauerstofftherapie kann Kurzatmigkeit reduzieren, Ihr Wohlbefinden steigern und Ihnen dabei helfen, über einen längeren Zeitraum aktiv zu bleiben.

  • Beatmungsgeräte

    Beatmungsgeräte

    Wenn Sie gravierende Atembeschwerden bekommen, kann ein Atemunterstützungsgerät Sie entlasten und das Atmen für Sie übernehmen.

  • Reinigung der Atemwege

    Reinigung der Atemwege

    Wenn Sie nicht mehr richtig abhusten können, kann Ihnen möglicherweise ein Gerät zur Unterstützung der Atemwegsbefreiung helfen.

Quellen

1. Web MD. COPD treatments, improving your quality of life.
http://www.webmd.com/lung/copd/copd-treatments-improving-your-quality-of-life 
Accessed on 19 June 2015.

2. American Lung Association. Treatment options.
http://www.lung.org/lung-disease/copd/treating-copd/treatment-options.html
Accessed on 4 August 2015.


3. COPD Foundation. Slim Skinny Reference Guide®.
COPD Medicines.

4. Healthline. COPD and You: Managing Your Symptoms.
http://www.healthline.com/health/copd/and-you-symptom-management#1 
Accessed on 23 June 2015.

5. American Lung Association. Instructions for COPD MANAGEMENT PLAN.

http://action.lung.org/site/DocServer/ala-copd-management-plan.pdf

Accessed on 15 May 2015.

Diese Inhalte dienen nur zur Information und ersetzen nicht die Anweisungen eines Arztes.