IT in der Radiologie

IntelliSpace PACS iSyntax Technologie

Bildmanagement

Produktnummer:

NOCTN77

Aktuelle medizinische Bildgebungssysteme laden massive Datenmengen auf kostspielige Workstations. Im Gegensatz dazu stellt iSyntax die Bilder auf Knopfdruck bereit, wodurch Benutzer schnellen Zugriff auf genau die Bilddaten erhalten, die sie benötigen.

Eigenschaften
Schnelle Bereitstellung || Schneller Bildzugriff

Schneller Zugriff auf Ihr eigenes Netzwerk durch Bereitstellung genau zum richtigen Zeitpunkt

Mit iSyntax erhalten Sie schnelleren Zugriff auf die benötigten Bilder. Diese Technik beruht auf mathematischen Bildrepräsentationen (Wavelets), die eine Bereitstellung der Bilddaten ganz nach Bedarf ermöglichen. iSyntax stellt über bestehende Krankenhausnetzwerke hochauflösende medizinische Bilder bereit, wobei größere Upgrades der Infrastruktur entfallen.
Papierloser Betrieb || Effizienter Arbeitsablauf

Direkte Datenbereitstellung durch eine papierlose Arbeitsliste

Das Arbeitsablauf-Management in der Radiologie ist in vielen Fällen papiergebunden. Mit der Integration von Arbeitslisten in vorhandene Radiologie- (RIS) oder Krankenhaus-Informationssysteme (KIS) unterstützt Philips den film- und papierlosen Betrieb und liefert die benötigten Informationen direkt an die Radiologen, MTRAs, zuweisenden Ärzte oder auch Intensivpflegebereiche.
Eine einzige Datenbank || Schneller Bildzugriff

Umfassende Datenbereitstellung in einer einzigen Datenbank

IntelliSpace PACS nutzt für die Bereitstellung der in einer klinischen Umgebung benötigten vollständig integrierten Daten eine einzige Datenbank. Dadurch sind weniger Algorithmen für Pre-Fetching und Auto-Routing erforderlich. Die Synchronisation der PACS- und RIS-Datenbanken erfordert keinen Zusatzaufwand mehr. IntelliSpace PACS hält sein Versprechen: „Bilder und entsprechende Informationen, jederzeit und überall verfügbar*.“
Patienten-ID-Management || Effizienter Arbeitsablauf

Ein vollständiges Patientenprofil dank Patienten-ID-Management

Philips iSyntax besitzt ein einzigartiges Modell für den Arbeitsablauf, welches mehrere Patienten-IDs für einen einzigen Patienten innerhalb eines integrierten Gesundheitssystems mit mehreren RIS-/KIS-Systemen effizient verwaltet. Dadurch behalten Sie leichter den Überblick über sämtliche Informationen zu einem Patienten in mehreren Abteilungen und Krankenhäusern.
  • Der Anwender muss sicherstellen, dass die Empfehlungen von Philips bezüglich der Netzwerkleistung für IntelliSpace PACS erfüllt werden.