Leber
Leber Hintergrundbild

Leber-Ultraschall


Ultraschall-Lösungen von Philips für die Leberdiagnostik

Blaues und grünes Diagramm der Eigenschaften des Leber-Ultraschallgeräts

Es ist kein Geheimnis, dass sich Lebererkrankungen zu einem immer größeren Problem entwickeln.

Weltweit sterben rund zwei Millionen Menschen an Lebererkrankungen, eine Million davon an einer Zirrhose und eine Million an einer viralen Hepatitis oder einem hepatozellulären Karzinom. Die Ursache einer Lebererkrankung besteht in einer ungesunden Lebensweise wie Übergewicht, Alkohol- und Drogenkonsum und in den meisten Fällen können Lebererkrankungen verhindert werden¹.

Jahrzehntelang war eine Leberbiopsie die herkömmliche Methode zur Krankheitsdiagnose, und neuerdings wird außerdem eine MRI-PDFF (MR Proton-Density Fettfraktion) zur Leberfettquantifizierung durchgeführt. Die mit der Biopsie verbundenen Schmerzen, der Zugang zu MRT-Systemen, die hohen Kosten und langen Wartezeiten erweisen sich für Patienten jedoch als großes Hindernis.

Hier kommt Philips ins Spiel. Dank innovativen Weiterentwicklungen der Philips EPIQ & Affiniti Ultraschallsysteme gibt es jetzt eine umfassende Lösung für die Beurteilung, Behandlung und Überwachung von Lebererkrankungen, mit vier zentralen Funktionen in einem effektiven Tool.

Video, in dem die Leber-Ultraschallgeräte von Philips erläutert werden
Symbol Quantitativ

Quantitative Parameter für die Beurteilung der Steatose

mit Tools für die Leberfettquantifizierung (LFQ) von Philips.

Symbol Erfassung

Einfache, schnelle und zuverlässige Erfassung

mit ElastQ Imaging.²

Symbol Schmerz

29 % bis 85 % weniger Schmerzen und Ermüdung

bei Scans durch Einsatz des C5-1 Schallkopfes im Vergleich zu herkömmlichen Schallköpfen.

Einfach zu quantifizierende Tools zur Beurteilung des Gesundheitszustands der Leber

Arbeitsabläufe reibungsloser gestalten

Optimierung der Arbeitsabläufe mit ganzheitlichen effizienzsteigernden Lösungen, die zu einem verbesserten Patienten- und Anwendererlebnis beitragen.

Symbol ElastQ und LFQ

ElastQ Imaging


ElastQ bietet mit der 2D-Scherwellen-Elastographie (2D-SWE) eine nichtinvasive, reproduzierbare und einfach durchzuführende Echtzeit-Beurteilung der Gewebesteifigkeit. Außerdem beinhaltet ElastQ Imaging eine Funktion zur retrospektiven Messung an gespeicherten Bildern sowie eine entsprechende Darstellung der statistischen Sicherheit für die höchste Scherwellenausbreitung.

ElastPQ Imaging


ElastPQ ist eine Punktscherwellen-Elastographie (pSWE) zur Gewinnung von Werten der Gewebesteifigkeit der Leber. Mit Hilfe von Echtzeit-Bildgebung wird die ROI über den relevanten Bereich gelegt und innerhalb von Sekunden werden die Daten zur Gewebesteifigkeit erfasst. Es können mehrere Abtastungen aufgezeichnet und in einem Leberbericht zusammengefasst werden.

Attenuation Imaging


Mit Hilfe der Attenuation Imaging kann die Fettmenge in der Leber gemessen werden, indem der Abschwächungskoeffizient des vom Leberparenchym absorbierten Schalls errechnet wird. Diese Methode bietet quantitative Abschwächungsparameter, die Ärzte bei der Behandlung von Patienten mit Lebersteatosen unterstützen.

HRI Imaging (Hepatorenal Index)


Die HRI Imaging Technologie vergleicht die relative Helligkeit des Leberparenchym mit der Niere und bietet so schnelle, quantifizierbare Daten zur Lebersteatose.

Attenuation Imaging

Sichere Attenuation

ElastQ Imaging

EPIQ vm elas_q_s mit Messung

Kontrastmittel­verstärkter Leber-Ultraschall

Symbol Kontrastmittelverstärkter Ultraschall

Ultraschall-Kontrastmittel können die Rolle des Ultraschalls verändern: Verstärkungsmuster von Leberläsionen können von Klinikteams in Echtzeit untersucht werden. Bei Ultraschallgeräten von Philips sind kontrastmittelverstärkte Ultraschalluntersuchungen nahtlos in den Standardablauf integriert.

EPIQ CM9 Kontrast-SBS Leberläsion
EPIQ vm9 mc7 Kontrast-MFI
CEUS Bild

Bildfusion und Navigation

Symbol Bildfusion und -navigation

Treffen Sie auch in diagnostisch schwierigen Fällen die richtige Entscheidung mit den Philips Funktionen zur Bildfusion und Nadelnavigation. Ein effizienter Arbeitsablauf ermöglicht Klinikteams eine schnelle und effektive Fusion von CT/MRT/PET mit Live-Ultraschallbildern, wobei die Nadelnavigation die Biopsieführung bei kleinen, schwer zugänglichen Läsionen unterstützt.³

Mit der Tumorkontur können Anwender Läsionen mit einem halbautomatischen Tool planen und hervorheben. Es erleichtert das Zeichnen einer 3D-Kontur um die relevante Struktur und bietet so Unterstützung in schwierigen Fällen, bei denen die Läsion nicht einfach zu erkennen ist.

Bildfusion mit Navigation
Scan-Bild

Schallköpfe für unterschiedlichste Patienten

Symbol Schallköpfe für unterschiedlichste Patienten

Jeder Mensch ist anders. Die PureWave Kristalltechnologie bietet ein verbessertes Eindringvermögen bei schwer schallbaren Patienten ohne Abstriche bei der Detailauflösung, der Doppler-Empfindlichkeit und dem kontrastmittelverstärkten Ultraschall (CEUS).

Die PureWave Kristalltechnologie ist der größte Durchbruch bei piezoelektrischem Schallkopfmaterial seit 40 Jahren und ist 85 % effizienter als herkömmliche piezoelektrisches Schallkopfmaterial, was zu herausragenden Ergebnissen bei unterschiedlichsten Patienten führt.

Ressourcen

Weitere Produkte

  •  

    EPIQ Elite  

    Das Philips Ultraschallsystem EPIQ Elite bietet klinische Höchstleistung, effiziente Arbeitsabläufe und intelligente Technologie, sodass auch anspruchsvollste Anforderungen an die Praxis erfüllt werden. Mit klinisch maßgeschneiderten Tools, die die Diagnosesicherheit auf ein bisher unerreichtes Niveau heben, stellt die EPIQ Elite Plattform ultimative Lösungen für den Ultraschall bereit.

  •  

    Affiniti 70

    Das Affiniti 70 Ultraschallsystem ist eine gelungene Kombination aus hervorragender Leistung und optimierten Arbeitsabläufen für eine schnelle und sichere Diagnosestellung.

  •  

    Affiniti 50

    Bei einem neuen Ultraschallsystem kommt es vor allem auf Ausgewogenheit an. Sie benötigen in kürzester Zeit präzise diagnostische Informationen, eine einfache und intuitive Benutzeroberfläche sowie leichten Zugriff auf wichtige Funktionen, außerdem ein ergonomisches Design und die neueste Technologie.

Erweiterungen des Ultraschallsortiments


Philips ist Ihnen gern dabei behilflich, mit einem breitgefächertes Sortiment an leistungsorientierten Produkten, Dienstleistungen und Know-how das volle Potenzial des Ultraschalls in zahlreichen klinischen Versorgungsbereichen auszuschöpfen.

Symbol Kardiovaskulär

Kardiovaskulär

Symbol Sonographie

Sonographie

Symbol Geburtshilfe/Gynäkologie

Geburtshilfe/Gynäkologie

Symbol Point of Care

Point of Care

Symbol Generalüberholte Systeme

Generalüberholte Systeme

Symbol Schulungen und Training

Schulungen & Training

Symbol Ultraschall-Dienstleistungen

Ultraschall-Dienstleistungen

Symbol Schallköpfe

Schallköpfe

1
Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
2
Kontaktdetails

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

1
2
Kontaktdetails

Fußnoten

 
  1. Asrani et al, Burden of liver disease in the world. Journal ofhepatology, Vol 70, Issue 1, 2019.)​
  2. Durch die gleichzeitige Anzeige von speziellen Darstellungen der statistischen Sicherheit und der Gewebesteifigkeit werden Schritte im Arbeitsablauf reduziert und eine gleichzeitige Kartenkorrelation während den Erfassungs- und Messphasen ermöglicht.
  3. Kim E, Patel RS, Fischman AM, Nowakowski S, Lookstein RA. CT-Guided Liver Biopsy With Electromagnetic Tracking: Results From a Single-Center Prospective Randomized Controlled Trial. AJR 2014; 203:W715–W723)​

You are about to visit a Philips global content page

You are about to visit the Philips USA website.

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.