Operational Intelligence

Cybersicherheit ist eine dynamische und komplexe betriebliche Herausforderung

Vernetzte Medizinprodukte und andere mobile Gesundheitstechnologien sind ein zweischneidiges Schwert: Sie können die Gesundheitsversorgung grundlegend voranbringen, sind gleichzeitig aber auch anfällig für Sicherheitsrisiken, die sich auf Patienten und medizinische Einrichtungen auswirken können.

 

Die zunehmende Vernetzung im Gesundheitswesen zeigt sich darin, dass Tausende von Medizinprodukten und -geräten – darunter Patientenmonitore, Infusionspumpen, Beatmungsgeräte und Bildgebungsmodalitäten, viele davon mit lebenserhaltender und -unterstützender Funktion – zurzeit in weltweite Krankenhausnetzwerke eingebunden sind. Sogar noch höher ist die Zahl der drahtlos zugänglichen Medizinprodukte und -geräte, etwa Insulinpumpen und Herzschrittmacher.

Betriebliche Herausforderung
Effektive Cybersicherheit für medizinische Geräte – wie die von Philips bereitgestellten Strategien und Angebote – ist ein ganzheitliches Sicherheitsangebot, das weltweit geltende Vorschriften erfüllt und als Grundlage dient, um medizinische Produkte und Dienstleistungen vor Cyberbedrohungen zu schützen.

Fakten und Zahlen

Medizinisches Symbol

2000 % mehr Angriffe gegenüber dem Vorjahr


Angreifer verlagern ihren Schwerpunkt zunehmend auf Vektoren wie das Internet der Dinge (IoT), Betriebstechnik (OT) sowie vernetzte Industrie- und Medizinsysteme.

8,5 Milliarden Datensätze waren im Jahr 2019 von Verstößen betroffen


So verschaffen sich Angreifer Zugang zu weiteren gestohlenen Anmeldedaten. Sichere Zugangsdaten und Zugriffskontrollen sind wichtiger denn je.
8,5 Milliarden Datensätze von Verstößen betroffen
Schwachstellen

150.000 bisher aufgedeckte Schwachstellen


Das Beheben von Schwachstellen ist für viele Organisationen nach wie vor ein Problem. Cyberkriminelle wissen das.
Quelle: IBM X-Force Threat Intelligence Index 2020

Operational Intelligence für die Cybersicherheit von Medizinprodukten

Kreissymbol

Die medizinischen Cybersicherheitslösungen von Philips unterstützen Ihre hauseigene Medizintechnik und IT-Sicherheit vor Ort durch die Bereitstellung der richtigen Technologien und Sicherheitsprozesse der Philips Group. Diese einzigartige Kombination spiegelt unser Konzept der Operational Intelligence wider, indem Mitarbeiter, Prozesse und Technologie auf allen betrieblichen Ebenen integriert werden – für erstklassige Sicherheit und eine kontinuierliche Verbesserung.

„Daten sind die neue Währung und Hacking ist zum Geschäftsmodell geworden. Die finanziellen Gewinne durch Hacking werden bald die des weltweiten Drogenhandels übertreffen.“

Stef Hoffman

Chief Information Security Officer, Philips

Medizinprodukt

Cybersicherheit von Medizinprodukten

Erfahren Sie, wie Operational Intelligence den Erfolg von Initiativen für die Cybersicherheit von Medizinprodukten beeinflusst und wie Ihre Einrichtung davon profitieren kann.
Unternehmensweit

Unternehmensweite Cybersicherheit


In diesem kurzen Beitrag gehen wir darauf ein, was Führungskräfte wissen und umsetzen sollten, um für Cybersicherheit in ihrer medizinischen Einrichtung zu sorgen. Wir befassen uns mit den wichtigsten Fragen, die sich COOs stellen müssen, und geben wertvolle Tipps zur Vorbeugung von Datenschutzverletzungen und Cybersicherheitsbedrohungen im medizinischen Bereich.
Wichtige Daten

Wichtige Daten, End-to-End-Sicherheit


Innerhalb des komplexen, vom Wandel geprägten Gesundheitswesens gibt es einen speziellen Bereich der Cybersicherheit, der über die IT hinausgeht und besondere Fachkompetenz erfordert. Lesen Sie mehr über diese wichtige, hochgradig dynamische und regulierte Nische und deren große Bedeutung für die betriebliche Effektivität.
Medizinprodukt

Cybersicherheit für das Gesundheitswesen und Medizinprodukte


Erfahren Sie, warum für die effektive Cybersicherheit von Medizinprodukten die Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern, Herstellern, Aufsichtsbehörden und Forscherkreisen erforderlich ist. Denn nur so kann ein End-to-End-Schutz von Krankenhäusern und ihren Patienten gewährleistet werden.
Ihr Medizinprodukt

Ihre Strategie für die Cybersicherheit Ihrer Medizinprodukte


Lesen Sie, wie Sie Ihre Medizinprodukte schützen und eine unternehmensweite Resilienzstrategie entwickeln

Gemeinsam für eine wirkungsvolle Abwehr in allen Bereichen sorgen

 

Überblick über die Cybersecurity Services von Philips

*Cybersecurity Services sind Stand 2021 nur in Nordamerika für ausgewählte Philips Modalitäten verfügbar.

Beratungsdienstleistungen

Philips Beratungsdienstleistungen für Cybersicherheit


Philips Beratungsdienstleistungen für Cybersicherheit helfen Kunden im Hinblick auf Normenkonformität sowie Risiko- und Schwachstellenbewertung für medizinische Systeme. Dazu gehört auch die Beratung zur Umsetzung von Prozessen, die sich nahtlos in herstellerübergreifende Sicherheits- und Wiederherstellungsmaßnahmen integrieren lassen. Wir helfen bei der Erarbeitung von Strategien und Rahmenplänen für Kunden, führen Sicherheits-Workshops durch und setzen Experten für Cybersicherheit ein, um eine vertrauenswürdige IT-Umgebungen zu gewährleisten.
Schutzdienstleistungen

Philips Schutz- und Upgradedienstleistungen für Cybersicherheit


Mit Schutzdienstleistungen von Philips können Kunden ihre Systeme durch koordinierte Schwachstellenanalysen, medizinisch validiertes Patching und Netzwerksegmentierung wirksam sichern.
Reaktionsdienstleistungen

Philips Erkennungs- und Wiederherstellungsdienstleistungen für Cybersicherheit


Die Erkennungs-, Reaktions- und Wiederherstellungsdienste von Philips helfen Kunden dabei, ihre medizinischen Ressourcen zu identifizieren und den Sicherheitszustand ihrer medizinischen Systeme rund um die Uhr zu überwachen. Zudem können sie bei Bedarf Reaktions- und Wiederherstellungsmaßnahmen auslösen und nach Cybersicherheitsereignissen für eine schnellere Wiederherstellung sorgen.
Audit-Dienstleistungen

Philips Zugangs- und Auditdienstleistungen für Cybersicherheit


Mit Zugangs- und Auditdienstleistungen von Philips können Kunden steuern, wer (Lieferanten und Mitarbeiter) auf ihre Systeme zugreift. Darüber hinaus können sie die Prüfung von Verfahren zum Zugriff auf Systeme und Daten vereinheitlichen und normenkonform durchführen.
1
Wählen Sie Ihren Interessenbereich aus
2
Kontaktdetails

Lassen Sie uns in Kontakt treten!

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

1
2
Kontaktdetails

Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.