Pathologie

IntelliSite Image Management System

Verwaltung von Pathologiebildern

Das IntelliSite Image Management System (IMS) dient zur Verbesserung der Effizienz und Effektivität Ihres Pathologielabors. Durch das offene und skalierbare Design lässt es sich optimal in Ihren Arbeitsablauf und Ihre IT-Infrastrukturumgebung integrieren.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe
*

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
Eigenschaften
Anwenderspezifische Skalierbarkeit || KBA1
Anwenderspezifische Skalierbarkeit

Anwenderspezifische Skalierbarkeit

Wir bieten skalierbare, abgestufte Server-/Speicheroptionen, die mit Ihren Anforderungen wachsen. Dank IMS können virtuelle, laborübergreifende Netzwerke einfach über das Hinzufügen von neuen Standorten und Benutzern erstellt werden. Das System kann unkompliziert mit mehreren Labor-Informationssystemen und verschiedenster Hardware verbunden werden. Sie haben die Wahl zwischen leistungsoptimierter Speicherung, kapazitätsoptimierter Speicherung und langfristiger Archivierung.
Vielfältige Integrationsmöglichkeiten || KBA1
Vielfältige Integrationsmöglichkeiten

Vielfältige Integrationsmöglichkeiten

Das IntelliSite IMS lässt sich gut mit Ihrer aktuellen Bildanalysesoftware integrieren und wir entwickeln Verbindungsoptionen zu Ihrem Labor-Informationssystem und zu verschiedenen Krankenhaus-Informationssystemen. Außerdem arbeiten wir mit branchenführenden Image-Analyse-Anbietern zusammen, um eine individuelle Lösung zu konzipieren. Der Bildexport im TIFF-Format gestattet eine einfache systemübergreifende Weitergabe.
Harmonisierung zwischen mehreren Stan... || KBA1
Harmonisierung zwischen mehreren Standorten

Harmonisierung zwischen mehreren Standorten

Das IMS ist eine echte Unternehmenslösung. Eine Konfiguration für mehrere Standorte (Hub-and-Spoke-Installation) ist üblich. Dabei können die einzelnen Standorte, die jeweils ein eigenes IMS betreiben, auf ein zentrales Bildarchiv zugreifen. Die IntelliSite Pathologielösung bietet eine sofort einsatzbereite Installation, die Hardware, Software, webbasierte Dienste und Anwenderschulungen umfasst. Das gesamte Paket wird vom Philips Kundendienst unterstützt.

Technische Daten Lesen Sie mehr

Applikationsserver und Speicher für das Bildmanagementsystem (IMS) der IntelliSite Pathologielösung
Speicherkapazität
Flexible und erweiterbare Speicherkonfigurationen von Terabyte bis Petabyte
Konfigurationsoptionen
Für einen oder mehrere Standorte
LIS-Schnittstelle
HTTP/XML, oder HL7 über LIS-Broker