Clinical Services

Relevante Alarme
kompetentes Pflegepersonal

Philips Clinical Services unterstützt Ihr Krankenhaus bei der Bereitstellung der richtigen Patienten­ver­sorg­ung zur richtigen Zeit


Wenn es um das Management von Alarmen geht, reichen die Schulung Ihres Pflegepersonals und die Anpassung der Standardeinstellungen und/oder Alarmschwellen oftmals nicht aus. Pflegeteams benötigen ein multilaterales, umfassendes Konzept für das Alarmmanagement. Datenbasierte Technologien in Kombination mit der Hilfe erfahrener Experten können den Grundstein eines solchen Konzepts bilden.


Unsere Berater analysieren die Mitarbeiter, Prozesse und Technologien Ihres Krankenhauses und entwickeln auf dieser Basis optimale Lösungen für das Alarmmanagement. Unsere klinischen Spezialisten assistieren mit diesem bewährten, datenbasierten Ansatz, die Alarmüdigkeit effektiv zu reduzieren, eine beständige Qualität der Versorgung sicherzustellen und Ihren Teams jederzeit die Informationen bereitzustellen, die sie benötigen.

Sehen Sie sich genauer an, was wir bei Philips mit unserem Clinical Services Portfolio für Sie tun können.

Miniaturbild: youtube-Video „Philips Clinical Service kann Ihrem Krankenhaus helfen“
Das Alarmprojekt hat die Lärmbelastung reduziert und die Patientensicherheit innerhalb der Abteilung verbessert.“

Dr. Delannoy

Reanimationsarzt am Klinikum in Tourcoing

Die Bedeutung objektiver Überwachungsdaten und Unterstützung beim Änderungsmanagement

Die Intensivstation eines Krankenhauses in den Niederlanden sah sich einer Vielzahl klinisch nicht relevanter Alarme ausgesetzt – konkret 344 Alarme pro Patient am Tag. Erfahren Sie, wie es mit methodischer Unterstützung von Philips und externer Hilfe gelang, diese Zahl um 40% zu senken. 1, 2
Jede Ursache, die wir uns ansahen und jede Änderung, die wir vorgenommen haben, wurden durch tatsächliche Daten validiert.“

Ineke van de Pol

Projektleiterin und Pflegespezialistin auf der Intensivstation

Miniaturbild: YouTube-Video „Eine Kundenerfahrung“

Eine Kundenerfahrung

Zur Verwirrung getrieben.

 

Mehr als 200 Alarme pro Tag und Patient machten es dem Personal der Intensivstation des Centre Hospitalier de Tourcoing in Frankreich schwer, zu unterscheiden, welche Alarme wichtig waren und welche nicht.

Erfahren Sie in diesem Video
, wie es in Zusammenarbeit mit Philips gelang, die Arbeitsumgebung zu revolutionieren.

Bewältigen Sie Ihre komplexen klinischen Herausforderungen

Wie:

 

  • wägen Sie ab zwischen Standardisierung und Individualisierung?
  • sorgen Sie für eine geringere klinische Variabilität und eine bessere Gesundheitsversorgung?
  • reduzieren Sie unnötige Alarme?
Philips begleitet Krankenhäuser als Partner und bietet Beratung, Weiterbildung und technologische Lösungen, damit das Risiko für Fehler auf einem Minimum gehalten werden kann. Wir unterstützen Sie bei der Einstellung geeigneter Alarmgrenzen, der individuellen Anpassung der Einstellungen an den Patienten und der Festlegung der richtigen Vorgehensweise im Alarmfall.

Indem wir Alarme aussagekräftiger machen, helfen wir Ihren Teams, die richtigen Informationen zur richtigen Zeit zu erhalten, um eine zielgerichtete Behandlung effizient durchführen zu können.

Laden Sie eine Übersicht über unseren Ansatz für das Alarmmanagement herunter.

Mitarbeiter von Philips können Ihnen behilflich sein mit:

 

  • Schulungsworkshops vor Ort
  • Kundenspezifischen Konfigurationen
  • Kundenspezifischen Monitor-Konfigurationen
  • Alarmberatung
  • Services für den Arbeitsablauf
  • Medizintechnische Weiterbildung

Kontakt

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Philips Ansprechpartner, der Sie zur Entwicklung eines Alarmmanagementkonzepts berät, das in­di­vi­du­ell auf Ihr Krankenhaus zugeschnitten ist.

*

Details zu Ihrer Anfrage

* Benötige Angabe
*
*
*
*
*
*
*
*
*
Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*

Final CEE consent

Weitere Leistungen und Produkte

Miniaturbild: SmartPath
SmartPath
Miniaturbild: Lifecycle Management-Lösungen für die Patientenüberwachung

Lifecycle Management-Lösungen für die Patientenüberwachung

Ein klarer Weg für die Zukunft Ihrer krankenhausweiten Patientenüberwachungslösung. Unsere SmartPath Lifecycle Management Lösungen für die Patientenüberwachung bieten Ihnen die Möglichkeit, durch Optimierung des Arbeitsablaufs und Minimierung der Problempunkte vorhandene Systeme auf den neuesten Stand zu bringen.

Miniaturbild: Lifecycle Management-Lösungen für die Patientenüberwachung

Alarmmanagement in der Patientenüberwachung

Entdecken Sie End-to-End-Hardware- und Softwarelösungen zur Bekämpfung der Alarmüdigkeit

Fußnoten:

 

[1] Philips White Paper für den Kunden St. Antonious. Erfahrungsbericht eines Kunden.

[2] Die Ergebnisse von Fallstudien lassen sich nicht prädiktiv auf andere Fälle übertragen. Die Ergebnisse können in anderen Fällen abweichen.