Magnetresonanz-tomographie

Ingenia MR-RT

MR-Simulationsplattform

Der Ingenia MR-RT erfüllt dank hochwertiger MR-Bilder in der Behandlungsposition spezifische Anforderungen an die Strahlentherapie. Die MRT kann reibungslos mit einer umfassenden Lösung integriert werden, die Ihren gesamten Arbeitsablauf berücksichtigt – sogar bei MR-only-Simulation.

Kontaktinformationen

* Benötige Angabe

Kontakt-Details

*
*
*

Unternehmensdetails

*
*
*
*
*
*
*

Details zu Ihrer Anfrage

Bitte spezifizieren Sie Ihre Anfrage, so dass wir sie zielgerichteter bearbeiten können.
*
*
*

White Paper zur MR-only-Simulation

 

Laden Sie hier das kostenlose White Paper herunter.

 

Download

 

Get a free copy of our white paper!

 

Download

 

MR-only-Simulation

Heutzutage hat die Magnetresonanztomographie noch mehr für die Therapieplanung in der Strahlentherapie zu bieten. Mit der innovativen MR-only-Simulation von Philips können Sie sich auf die MRT als primäre Bildgebungsmodalität für die Therapieplanung bei Patienten mit Prostatakarzinom verlassen.

 

Die MR-only-Simulation dient als Erweiterungsmodul für Ingenia MR-RT und bietet exzellenten Weichteilkontrast zur zuverlässigen Zielabgrenzung sowie Dichteinformationen für die Dosisberechnung. Sie ist auf Ihren Arbeitsablauf abgestimmt. Schnelle Untersuchungsprotokolle und integrierte Nachbearbeitungsschritte generieren in wenigen Minuten auf der MR-Konsole MRCAT-Bilder (MR for Calculating ATtenuation) mit den Dichteinformationen, die Sie von einem CT erwarten würden.

 

MR-only-Simulation – Datenblatt herunterladen

Dr. Uulke van der Heide beschreibt die sich wandelnde Bedeutung der MRT in der Radiotherapie sowie die Zusammenarbeit mit Philips, die die MR-only-Simulation aus dem Labor in die Klinik bringen soll. Die Philips Ingenia MR-RT Plattform unterstützt nun die MR-only-Simulation zur Therapieplanung bei Patienten mit Prostatakarzinom.

 

Dr. Van der Heide ist Medizinphysikerin am Netherlands Cancer Institute in Amsterdam.