Das Fachportal rund um nichtinvasive Beatmung

Alle Informationen zur nichtinversiven Beatmung

 

Unter nichtinvasiver Beatmung (NIV oder NPPV/Noninvasive Positive Pressure Ventilation) versteht man die nichtinvasive Atemunterstützung durch ein Beatmungsgerät. Das heißt also, dass für die Beatmung des Patienten weder ein Endotrachealtubus noch eine Trachealkanüle erforderlich sind. NIV hat sich bei der Behandlung von akuter und chronischer respiratorischer Insuffizienz zu einer gängigen Therapieform entwickelt – sowohl im Krankenhaus als auch zu Hause.

Neueste Artikel

  • NIV während des Postextubationszeitraums | Philips thinkNIV

    Philips NIV zur Behandlung während des Postextubationszeitraums zur Verhinderung von Extubationsversagen. Erfahren Sie mehr. Philips thinkNIV.

  • NIV außerhalb der Intensivstation | Philips thinkNIV

    Philips NIV außerhalb der Intensivstation. Zur schnelleren Linderung von Dipnoe und Verbesserung des pH-Wertes. Philips thinkNIV.

  • NIV Masken und Interfaces | Philips thinkNIV

    NIV Masken und NIV Interfaces sind wichtige Faktoren für ein erfolgreiches Programm. Weitere Informationen finden Sie hier. Philips thinkNIV

when-to-use-niv

Wann wird NIV eingesetzt?

NIV bei akuter respiratorischer Insuffizienz

 

Trotz der vielen, wissenschaftlich validierten Vorteile, wie der Linderung von Beschwerden für den Patienten, der Verringerung der Mortalität und der Vermeidung von Kosten, wird nichtinvasive Beatmung (Noninvasive Ventilation, NIV) in vielen Krankenhäusern noch zu selten eingesetzt.

 

Diese Website soll den Einsatz von NIV fördern, indem über die zahlreichen Situationen berichtet wird, in denen NIV zu einem besseren Behandlungsausgang führt.

 

Gleichzeitig soll über die Faktoren informiert werden, die für eine erfolgreiche NIV ausschlaggebend sind.

 

Weiterlesen

niv-in-icu

Wo wird NIV eingesetzt?  

NIV auf der Intensivstation

 

Gerade auf der Intensivstation sollte ein großes Interesse bestehen NIV einzusetzen, denn durch NIV kann eine ventilator-assoziierte Pneumonie verhindern werden. Zudem bietet die Intensivstation mit ihren Überwachungsvorrichtungen und gut geschultem medizinischen Personal die ideale Voraussetzung für eine erfolgreiche NIV Therapie.

 

Weiterlesen

how-to-be-successful-at-niv

Erfolgreiche NIV Therapie  

Einführung von NIV Programmen

 

Es gibt viele gute Gründe, den Einsatz von NIV im Krankenhaus zu erwägen oder weiter auszubauen. Durch das Aufsetzen von einfachen NIV-Programmen können Sie die NIV-Leistung und den Behandlungsausgang verbessern.

 

Weiterlesen

Weitere Inhalte zu diesem Thema

Reduce HAPUs using NIV webinar

Webinar: Patienten-Synchronität bei der nicht-invasiven Beatmung (ENG).  


Mangelnde Synchronität von Patienten und Beatmungsgerät verhindert oftmals den effektiven Einsatz der nicht-invasiven Beatmung. Darüber hinaus kann fehlende Synchronität auch die Patientensicherheit negativ beeinträchtigen.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie die unterschiedlichen Anzeichen an mangelnder Patienten-Synchronität frühzeitig erkennen können und welche erfolgreichen Maßnahmen Ihnen zur Verbesserung der Synchronität zur Verfügung stehen. (Webinar in englischer Sprache)

 

Vortragende: Nicholas Hill, M.D. Professor of Medicine, Pulmonary, Critical Care & Sleep Division, Tufts – New England Medical Center


View the webinar

thin-stripe-line-mk4

thinkNIV

Trotz der vielen, wissenschaftlich validierten Vorteile, wie der Linderung von Beschwerden für den Patienten, der Verringerung der Mortalität und der Vermeidung von Kosten, wird nichtinvasive Beatmung (Noninvasive Ventilation, NIV) in vielen Krankenhäusern noch zu selten eingesetzt. Diese Website soll den Einsatz von NIV fördern, indem über die zahlreichen Situationen berichtet wird, in denen NIV zu einem besseren Behandlungsausgang führt. Gleichzeitig soll über die Faktoren informiert werden, die für eine erfolgreiche NIV ausschlaggebend sind.
Copyright 2015. Alle Rechte vorbehalten