1
Produkte

Series 5000 Kaffeevollautomat

6 Kaffeespezialitäten, LatteGo, Klavierlack-Weiß, AquaClean EP5331/10

Fehlerbehebung

Die Philips Saeco Espressomaschine macht seltsame Laute

Hören Sie bei der Verwendung Ihrer Philips Saeco Espressomaschine ein Rauschen oder ungewöhnliche Geräusche? Finden Sie die mögliche Ursache heraus und erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können.

Der AquaClean-Filter ist nicht korrekt eingesetzt

Der AquaClean-Filter muss vor dem Einsetzen in den Wasserbehälter vorbereitet werden. Wenn dies nicht geschieht, wird möglicherweise Luft statt Wasser angesaugt. Um den AquaClean-Filter korrekt vorzubereiten und in die Philips Saeco Espressomaschine einzusetzen, befolgen Sie diese Anweisungen.

  1. Entfernen Sie den AquaClean Filter aus dem Wasserbehälter
  2. Schütteln Sie den Filter ca. 5 Sekunden lang
  3. Tauchen Sie den Filter verkehrt herum in eine Kanne mit kaltem Wasser, bis keine Luftblasen mehr aus dem Filter austreten
  4. Setzen Sie den AquaClean-Filter wieder in den Wasserbehälter ein, und vergewissern Sie sich, dass er korrekt eingesetzt ist
Unblocking coffee funnel 1.gif
Play Pause

Der Kaffetrichter ist blockiert

Überprüfen Sie, ob gemahlener Kaffee den Kaffetrichter blockiert. Führen Sie in diesem Fall folgende Schritte aus, und säubern Sie den Kaffeetrichter mit einem Löffelgriff:

  1. Schalten Sie die Maschine aus, und warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann bis zu 20 Sekunden dauern).
  2. Entfernen Sie die Brühgruppe.
  3. Öffnen Sie den Deckel des Trichters für vorgemahlenen Kaffee, und führen Sie den Löffelstiel in den Trichter ein.
    Hinweis: Verfügt die Maschine über keinen Trichter für vorgemahlenen Kaffee, führen Sie den Löffelstiel von unten in den Kaffeetrichter ein.
  4. Bewegen Sie den Griff nach oben und nach unten, bis der verstopfte gemahlene Kaffee nach unten fällt. Hinweis: Möglicherweise ist dazu etwas Kraft erforderlich.
  5. Entfernen Sie den herabgefallenen gemahlenen Kaffee, und setzen Sie die Brühgruppe wieder ein.
  6. Bereiten Sie einen Espresso zu.
  7. Prüfen Sie nach dem Brühen, ob der Trichter noch frei von gemahlenem Kaffee ist. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang zum Entfernen der Verstopfung.

Um zu verhindern, dass der Kaffeetrichter wieder blockiert wird, schütten Sie niemals Wasser in den Kaffeebohnenbehälter.

beansinwatertank.jpg
Play Pause

Unter dem Wasserbehälter eingeklemmte Kaffeebohnen

Überprüfen Sie, ob sich Kaffeebohnen unter dem Wasserbehälter befinden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Kaffeebohnen zu entfernen:

  1. Entfernen Sie den Wasserbehälter.
  2. Entfernen Sie alle Bohnen unten am Wasserbehälterfach.
  3. Setzen Sie den Wasserbehälter wieder ein
  4. Starten Sie die Maschine neu, indem Sie sie aus- und wieder einschalten.

Kaffeerückstände rund um den Bohnenbehälter (nur GranBaristo oder Moltio Modelle)

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um alle Kaffeerückstände im und um den Bohnenbehälter herum zu entfernen:

  1. Entfernen Sie den Bohnenbehälter aus der Esspressomaschine
  2. Entfernen Sie den Bohnenbehälter, und reinigen Sie beide Teile.
  3. Entfernen Sie alle Kaffeereste unterhalb des Kaffeebohnenbehälters mit einem Tuch.
Play Pause

Die Brühgruppe ist verschmutzt

Die Brühgruppe prüfen (reinigen, fetten).

  1. Schalten Sie das Gerät aus. Warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann bis zu 20 Sekunden dauern)
  2. Nehmen Sie die Brühgruppe heraus, und spülen Sie sie mit klarem Wasser aus. Seien Sie besonders sorgfältig mit dem runden Filter der Brühgruppe
  3. Stellen Sie sicher, dass die Brühgruppe gut gefettet ist (Anweisungen finden Sie in diesem Video)
  4. Setzen Sie die Brühgruppe, den Kaffeesatzbehälter und die Abtropfschale wieder ein, und schließen Sie die Serviceklappe.
  5. Schalten Sie das Gerät ein

Hinweis: Für eine gründliche Reinigung der Brühgruppe sollten Sie die Saeco Kaffeefettlöser-Tablette CA6704 verwenden.

Play Pause

Die Mahlgradeinstellung ist auf einen feinen Mahlgrad eingestellt

Versuchen Sie, durch Ändern der Mahlstufe einen gröberen Mahlgrad einzustellen. Sie können die Mahlstufe über den Regler im Inneren des Bohnenbehälters ändern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mahlstufe nur ändern, wenn die Espressomaschine gerade mahlt.

  1. Stellen Sie eine Tasse unter den Kaffeeauslauf.
  2. Drücken Sie die Taste ESPRESSO, um einen Kaffee zuzubereiten.
  3. Wenn die Mühle zu mahlen beginnt, setzen Sie den Mahlwerkreglerschlüssel in den Knopf des Mahlwerkreglers ein.
  4. Drücken Sie ihn nach unten, und drehen Sie ihn eine Stufe nach links oder nach rechts, um die Einstellung anzupassen.
Play Pause

Kalk blockiert den Wasserkreislauf

Entkalken Sie Ihre Philips Saeco Espressomaschine mindestens einmal pro Monat, um Ihr Gerät frei von Kalkablagerungen zu halten. Dies verbessert Geschmack, Temperatur und Sound Ihrer Philips Saeco Espressomaschine.

Keiner dieser Schritte hat das Problem gelöst? Um weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: EP5331/10 , EP5333/10 , EP5330/10 , EP5934/10 , EP5930/10 , EP5345/10 , EP5340/10 , EP5335/10 , HD8830/10 , EP5315/10 , EP3360/00 , SM5471/10 , EP5363/10 , SM5479/10 , SM5478/10 , SM5473/10 , SM5470/10 , SM5570/10 , SM5573/10 , SM5572/10 , EP5310/10 , EP5314/10 , EP5361/10 , SM5460/10 , EP5961/10 , EP5360/10 , EP5365/10 , EP5960/10 , SM3054/00 , SM3054/10 , EP3362/00 , EP3363/00 , EP3551/10 , EP3510/00 , SM3061/10 , EP3550/00 , EP3551/00 , EP4010/00 , EP4050/10 , EP4051/10 , HD8900/11 , HD8925/01 , HD8918/31 , HD8915/01 , HD8922/01 , HD8921/01 , HD8918/41 , HD8652/51 , HD8916/01 , HD8913/11 , HD8829/01 , HD8827/01 , HD8652/91 , HD8918/21 , HD9712/11 , HD8919/55 , HD8821/11 , HD8924/01 , HD8927/01 , HD8831/11 , HD8834/11 , HD8978/01 , HD8977/01 , HD8975/01 , HD8906/01 , HD8904/01 , HD8902/01 , HD8841/11 , HD8847/11 , HD8831/01 , HD8834/01 , HD8832/01 , HD8753/92 , HD8917/01 , HD8919/51 , HD8900/01 , HD8858/01 , HD8859/01 , HD8650/11 , HD8651/21 , HD8650/21 , HD8651/11 , HD8914/01 , HD8821/01 , HD8911/01 , HD8847/01 , HD8844/01 , HD8841/01 , HD8824/01 , HD8869/11 , HD8968/01 , HD8967/01 , HD8861/11 , HD8743/31 , HD8643/01 , HD9712/01 , HD8867/11 , HD8862/01 , HD8768/21 , HD8662/01 , HD8661/01 , HD8645/01 , HD8650/01 , HD8651/01 , HD8777/11 , HD8763/31 , HD8862/09 , HD8769/81 , HD8760/11 , HD8751/71 , HD8753/71 , HD8965/01 , HD8966/11 , HD8761/11 , HD8780/01 , HD8778/11 , HD8766/01 , HD8966/01 , HD8763/11 , HD8760/01 , HD8763/01 , HD8764/02 , HD8769/11 , HD8767/01 , HD8768/01 , HD8769/01 , HD8761/01 , HD8762/01 , HD8920/01 , HD8753/80 , HD8770/01 , HD8770/02 , HD8851/01 , HD8754/11 , HD8857/01 , HD8750/81 , HD8750/11 , HD8855/01 , HD8852/01 , HD8753/96 , HD8753/95 , HD8752/95 , HD8752/85 , HD8751/96 , HD8751/95 , HD8752/83 , HD8753/83 , HD8753/11 , HD8753/81 , HD8751/12 , HD8930/02 , HD8752/22 , HD8752/61 , HD8751/11 , HD8752/41 , HD8930/01 , HD8942/12 , HD8942/11 , HD8838/31 , HD8745/11 , HD8833/31 , HD8943/12 , HD8856/02 , HD8854/02 , HD8839/11 , HD8743/11 , HD8943/21 , HD8943/11 , HD8745/01 , HD8745/21 , HD8747/01 , HD8833/11 , HD8836/11 , HD8836/21 , HD8837/01 , HD8837/31 , HD8838/01 , HD8856/01 , HD8854/01 , RI9752/11 , RI9757/01 , RI9755/11 , RI9743/11 , RI9837/01 , RI9836/21 , RI9836/11 , RI9833/11 , RI9745/01 , RI9747/01 , RI9752/01 , RI9752/31 , RI9754/01 , RI9754/21 . mehr weniger

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.