1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips
    NightBalance

    Maskenfreie Therapie speziell für die positionsabhängige Schlafapnoe

    Für Patienten

    NightBalance Lunoa Produkt

    Philips NightBalance

    Mit 40 Tage Geld-zurück-Garantie
    NightBalance Lunoa Produkt

    Philips NightBalance

    Mit 40 Tage Geld-zurück-Garantie

    Not sure what your insurance covers?  Let us help!

     

    Simply contact 1.800.Respirtech (1-800-737-7478) and their team of insurance experts can contact your insurance provider to determine if your insurance would provide coverage for the NightBalance Lunoa, a device to treat positional obstructive sleep apnea.  From there, you can decide on next steps in your journey to healthy sleep.

    Was ist eine positionsabhängige Schlafapnoe?

     

    Bei einer klassischen Schlafapnoe sind im Schlaf immer wieder die Atemwege blockiert, was zu einer Unterbrechung der Atmung führt. Die positionsabhängige Schlafapnoe ist eine Sonderform davon. Hier sind die Atemwege vorwiegend in Rückenlage blockiert.

    Schlafapnoe beeinträchtigt die Schlafqualität und kann sich erheblich auf die Leistungsfähigkeit und auf die Gesundheit insgesamt auswirken. Wenn bei Ihnen eine Schlafapnoe vorliegt und Apnoe-Ereignisse in der Rückenlage doppelt so häufig auftreten wie in der Seitenlage, ist Ihre Schlafapnoe vermutlich positionsabhängig. Durch Schlafen in der Seitenlage können Sie Ihre Symptome deutlich reduzieren.

    Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, ob bei Ihnen eine positionsabhängige OSA festgestellt wurde.

    nightbalance lunoa sensor
    Wenn Sie in Rückenlage schlafen
    Beim Schla­fen in Rü­cken­la­ge sind Ih­re Atem­we­ge blo­ckiert, was zu ei­ner Un­ter­bre­chung der At­mung füh­ren kann.
    Wenn Sie in Seitenlage schlafen
    Beim Schlafen in Seitenlage sind Ihre Atemwege frei, wodurch die Atmung erleichtert wird.

    Wir sind auf Ihrer Seite und ermöglichen eine maskenfreie Schlafapnoe-Therapie

     

    Wenn Sie an einer positionsabhängigen Schlafapnoe leiden, kann Ihnen eine klassische CPAP-Therapie helfen. Dafür müssen Sie aber jede Nacht eine Maske tragen. Eine maskenfreie Alternative dazu ist die Vermeidung der Rückenlage. Dafür wurde NightBalance entwickelt.

     

    NightBalance ist ein einfach zu bedienendes und anzuwendendes Gerät, das Sie bequem in der Nacht tragen können. Es überwacht kontinuierlich Ihre Schlafposition und veranlasst Sie dazu, sich auf die Seite zu legen. Dabei passt sich die Intensität der Vibrationen automatisch an Sie an.

    Die Vorteile von NightBalance

    angenehm zu tragen

    Angenehm zu tragen

     

    Das kompakte Gerät wird mithilfe eines weichen, einstellbaren Bands am Brustkorb getragen. Erfahrungsberichten von Kunden zufolge ist es angenehmer zu tragen als ein CPAP-Gerät. (1)

    auch fuer unterwegs

    Für zuhause und unterwegs

     

    Keine Maske, keine Operation: Der diskrete, leise Sensor wird in einem Brustband getragen. Sie können das Gerät dank praktischem Reise-Etui überallhin mitnehmen.

    kompatibel mit mobilgeraeten

    Mit Mobilgeräten kompatibel


    Das Gerät ist mit Mobilgeräten kompatibel und kann mit einer benutzerfreundlichen App verwendet werden. Wenn Sie es wünschen, erhält Ihr Arzt ebenfalls Ihre Daten und kann Sie somit bei Ihren Therapiefortschritten begleiten.

    Was ist beim Kauf von NightBalance zu beachten?

    keine neue schlafanalyse
    Es wird keine neue Schlafanalyse benötigt. Ihr Arzt kann anhand Ihrer aktuellen Ergebnisse erkennen, ob eine NightBalance-Therapie bei Ihnen in Frage kommt.
    online shop
    Sofern dies der Fall ist, können Sie NightBalance in unserem Philips Onlineshop erwerben und unverbindlich mit 40 Tagen Geld-Zurück-Garantie testen.
    kompatibel mit mobilgeraeten
    Gemeinsam mit Ihrem Arzt können Sie in dieser Zeit Ihren Therapiefortschritt verfolgen. (*hierfür erfolgt ggf. eine individuelle Leistung zwischen Patient und Mediziner)
    Tatsächliche Ergebnisse

    Tatsächliche Ergebnisse

     

    Mehr als 70% der Personen, die NightBalance verwenden, konnten damit eine langfristige Verbesserung bei drei der am häufigsten auftretenden Symptome der positionsabhängigen OSA erzielen, einschließlich:2

     

    • Nicht erholsamer Schlaf
    • Ermüdung
    • Atemaussetzer, Schnappatmung und/oder Würgen im Schlaf
    NightBalance Gerät im Brustgürtel

    Häufig gestellte Fragen

    Sollten Sie hier nicht alle Antworten auf Ihre Fragen zu NightBalance finden, freuen wir uns über Ihre Nachricht an Support.nightbalance@philips.com.

    Allgemeine Informationen

    Was ist NightBalance?

    Philips NightBalance ist ein medizinisches Therapiegerät, das speziell für Patienten mit positionsabhängiger obstruktiver Schlafapnoe (POSA) entwickelt wurde. Es handelt sich um eine klinisch erprobte, maskenfreie Behandlung, die den Patienten sanft und leise unterstützt, seine Schlafposition zu ändern, um Apnoen vorzubeugen – ohne dabei den natürlichen Schlaf zu stören. Mit NightBalance bietet Philips eine alternative, nicht-invasive Behandlung für Patienten mit positionsabhängiger OSA.1, 2

     

     

    1 Dutch Apnea Society (ApneuVereniging) (Studie mit 75 Personen, die NightBalance durchschnittlich 2,2 Jahre verwendet haben), 2017.
    2 Berry et al., NightBalance Sleep Position Treatment Device versus Auto-adjusting Positive Airway Pressure for Treatment of Positional Obstructive Sleep Apnea, Journal of
    Clinical Sleep Medicine, Accepted Papers, 2/27/2019.

    Wie funktioniert NightBalance?
    Das kleine, leichte Gerät veranlasst den Benutzer mit sanften Vibrationen sich vom Rücken auf die Seite zu drehen, und zwar ohne dabei den Schlaf zu stören. Das Gerät ist so klein, dass es in die Handfläche passt. Es befindet sich in einem weichen, bequemen und verstellbaren Brustgurt. Philips NightBalance verwendet intelligente Algorithmen, um die Vibrationsstärke automatisch an den individuellen Benutzer anzupassen. In Verbindung mit einer mobilen Patienten App und einem Online Portal für den Facharzt stellt es Patienten und Ärzten Echtzeitdaten zur Verfügung, anhand derer die Therapiewirksamkeit kontrolliert werden kann.
    Für wen ist NightBalance geeignet?
    Philips NightBalance ist für Patienten geeignet, bei denen eine positionsabhängige Schlafapnoe (POSA) durch einen Arzt diagnostiziert wurde. Dies bedeutet, dass Ihr AHI-Wert in Rückenlage mindestens doppelt so hoch ist wie Ihr AHI-Wert in Nicht-Rückenlage. Die Therapie ist für eine leichte bis mäßige POSA (5 = AHI = 30) geeignet, der AHI-Wert in Nicht-Rückenlage muss demnach unter 10 sein. Die Therapie richtet sich an neu diagnostizierte POSA-Patienten sowie an POSA-Patienten, bei denen andere Therapien einschließlich CPAP bisher erfolglos waren.
    Ist NightBalance rezeptpflichtig?
    NightBalance ist nicht rezeptpflichtig, das Gerät muss privat erworben werden. Bitte beachten Sie jedoch, dass vorab eine entsprechende Diagnose zur positionsabhängigen Schlafapnoe durch Ihren Arzt erfolgt sein muss und Sie vor dem Kauf des Gerätes diesbezüglich von Ihrem Arzt konsultiert wurden, um sicherzustellen, dass eine NightBalance Therapie auch für Sie geeignet ist.
    Benötige ich eine neue Schlafanalyse?
    Es wird keine neue Schlafanalyse benötigt. Ihr Arzt kann anhand Ihrer aktuellen Ergebnisse erkennen, ob eine NightBalance Therapie bei Ihnen in Frage kommt.
    Was ist positionsabhängige Schlafapnoe?

    Schlafapnoe ist eine schwere Schlafstörung, die auftritt, wenn die Atmung einer Person während des Schlafes unterbrochen wird. Menschen mit unbehandelter Schlafapnoe hören während des Schlafes immer wieder auf zu atmen, manchmal hunderte Male. Schlafapnoe betrifft über 100 Millionen Menschen auf der ganzen Welt.

     

    Die positionsabhängige Schlafapnoe (POSA) ist eine Sonderform und tritt bei Menschen auf, die hauptsächlich in Rückenlage unter schlafbezogenen Atmungsstörung leiden. Laut Definition liegt eine POSA vor, wenn der Apnoe-HypopnoeIndex (AHI) in Rückenlage mehr als zwei Mal so hoch ist wie in anderen Schlafpositionen. Ein typischer Patient mit POSA lässt sich durch eine Polysomnographie leicht identifizieren. Positionsabhängige OSA ist in milden und moderaten OSA-Populationen weit verbreitet.

    Erwerb und Kosten

    Wo kann man NightBalance kaufen?
    NightBalance kann im Philips Online Shop und bei einigen Fachhändlern erworben werden. Für genauere Informationen hierzu wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice.
    Was kostet NightBalance?
    Im Philips Online Shop ist NightBalance für einen Preis von 699 Euro erhältlich. Wenn Sie NightBalance beim Fachhändler erwerben möchten, können die Kosten je nach Fachhändler abweichen.
    Wird NightBalance von der Krankenkasse erstattet?
    Nein. NightBalance ist ein Selbstzahlerprodukt, welches privat erworben wird und von den gesetzlichen Krankenversicherungen in der Regel nicht erstattet wird.
    Kann ich NightBalance risikofrei testen?
    Ja. Wir bieten Ihnen im Philips Online Shop eine 40 Tage Geld-ZurückGarantie an, damit Sie NightBalance unverbindlich testen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass vorab eine entsprechende Diagnose zur positionsabhängigen Schlafapnoe durch Ihren Arzt erfolgt sein muss und Sie vor dem Kauf des Gerätes diesbezüglich von Ihrem Arzt konsultiert wurden, um sicherzustellen, dass eine NightBalance Therapie auch für Sie geeignet ist.
    Was ist im Lieferumfang enthalten?
    Im Lieferumfang ist ein NightBalance Sensorgerät, eine Docking Station mit Ladekabel sowie ein einstellbares Brustband und die Gebrauchsanweisung enthalten. Für eine sichere Aufbewahrung erhalten Sie zudem ein schickes und robustes Reise-Etui.

    Produktinformationen

    Wie groß ist NightBalance?
    Das Sensorgerät von NightBalance ist 6,9 x 4,5 x 1,4 cm groß und wiegt nur 30 Gramm.
    Wie wird NightBalance genutzt?
    Das kompakte Sensorgerät wird mithilfe eines weichen, einstellbaren Bands während Sie schlafen am Brustkorb getragen. Sie können in jeder beliebigen Position einschlafen. Nach 15 Minuten wird das Gerät aktiv und beginnt mit der Dokumentation Ihres Schlafverhaltens. NightBalance registriert, wenn Sie auf dem Rücken liegen. Es veranlasst Sie dazu, sich in eine andere Position zu drehen, ohne Ihren Schlaf zu stören. Die Vibrationen hören auf, wenn Sie auf der Seite liegen.
    Woran erkenne ich, dass die Therapie erfolgreich ist?

    Ihren Therapiefortschritt können Sie gemeinsam mit Ihrem Arzt verfolgen. NightBalance registriert Ihre Therapiedaten und überträgt diese auf folgenden Wegen:
     

    1. Sensorgerät
      Wenn Sie aufwachen, können Sie auf dem Sensorgerät Ihre Daten von der letzten Nacht ablesen. Sie können sich ansehen, wie lange Sie NightBalance verwendet haben, wie viel Zeit Sie auf dem Rücken gelegen haben und wie gut Sie auf die Therapie angesprochen haben. Verwenden Sie die Navigationstasten oben am Sensorgerät, um durch die verschiedenen Bildschirme zu navigieren.

    2. NightBalance App
      Um sich Ihre Daten der letzten Verwendungswoche anzusehen, benötigen Sie die NightBalance-App. Nach der Synchronisation des Geräts mit Ihrem Smartphone können Sie sich die Schlafdaten der vergangenen Nacht oder auch der vorherigen Woche in der App ansehen.

    3. Online Portal (für Ihren Facharzt)
      In der NightBalance App können Sie Ihre Therapiedaten auch für Ihren behandelnden Arzt freigeben. Die Daten werden dann automatisch drahtlos an ein sicheres Online-Portal übertragen. Dort kann Ihr Arzt Ihre Schlaf- und Therapiedaten noch ausführlicher und über einen längeren Zeitraum ansehen und auswerten, um die Therapiewirksamkeit sicherzustellen.
    Wie kann ich meine Therapiedaten einsehen?

    Sie können Ihre Daten auf dem Sensorgerät und in der NightBalance App einsehen. Durch die tägliche Synchronisation mit dem Smartphone wird sichergestellt, dass Ihre Therapiedaten auf dem neuesten Stand sind. Neue Daten erscheinen erst nach einer Synchronisation in der App. Die Synchronisation der Therapiedaten mit Ihrem Smartphone findet automatisch statt, wenn Sie die Sensor-Einheit bei der täglichen Verwendung ein- und ausschalten, während die Philips NightBalance-App auf Ihrem Smartphone geöffnet ist. Wenn die App nicht geöffnet ist, findet die Synchronisation nicht automatisch statt. Die Philips NightBalance-App zeigt den Status und Informationen zur Synchronisation an.

     

    Wenn Sie sich Ihre Daten ansehen, werden Sie bemerken, dass für die ersten zwei Tage keine Aufzeichnungen vorhanden sind. Dies liegt daran, dass NightBalance zunächst lediglich erfasst, wie Sie schlafen, und keine Daten aufzeichnet. Die Aufzeichnung beginnt am dritten Tag (siehe Erklärung zu Adaptionsprogramm).

    Ich habe vergessen meine Daten mit der App zu synchronisieren. Sind die Daten jetzt verloren?
    Nein, natürlich nicht. Das Sensorgerät kann Daten für einen längeren Zeitraum speichern. Damit Ihre Therapiedaten aber auf dem neuesten Stand sind, empfehlen wir eine tägliche Synchronisation mit Ihrem Smartphone. Daten, die auf die App für Mobilgeräte und das Portal übertragen werden, werden (automatisch) vom Sensorgerät entfernt
    Darf ich in der Nacht aufstehen?
    Ja. Wenn Sie in der Nacht aufstehen müssen, können Sie die Therapie kurzzeitig pausieren. Im Pausenmodus gibt die Sensor-Einheit 5 Minuten lang keine Vibrationen ab. Der Pausenmodus kann aktiviert werden, wenn Sie nachts aufstehen oder wenn Sie die Gerätetasche des Brustgurts kurzzeitig hochkant halten.
    Wie lade ich mein Sensorgerät auf?
    Legen Sie das Sensorgerät auf die Docking-Station und vergewissern Sie sich, dass die Docking-Station an einer Steckdose angeschlossen ist. Das Sensorgerät sollte jeden Morgen nach der Verwendung aufgeladen werden. Durch die Angewohnheit, die Sensor-Einheit täglich aufzuladen, wird gewährleistet, dass ihr Akkuladestand für die nächste Verwendung ausreicht.
    Welche Funktion hat das Adaptionsprogramm?

    Das Adaptionsprogramm von NightBalance soll Sie langsam an die Vibrationen des Sensorgeräts beim Schlafen gewöhnen. Sie müssen NightBalance zunächst 9 Nächte lang verwenden, bevor das Gerät die Positionstherapie in vollem Umfang durchführt.

     

    1. Analysephase
      In den ersten beiden Nächten der Therapie gibt das Gerät keine Vibrationen ab. NightBalance sammelt in dieser Phase Referenzdaten über Ihr Schlafmuster. Anhand dieser Daten wird die Therapie anschließend an Ihr individuelles Schlafverhalten angepasst.

    2. Aufbauphase
      In den Nächten 3 bis 9 beginnt NightBalance, Vibrationen abzugeben. Diese werden allmählich intensiver, wenn Sie auf Ihrem Rücken liegen, damit Sie sich an die Therapie gewöhnen können. Für optimale Therapieergebnisse wird empfohlen, NightBalance jede Nacht oder wie mit Ihrem Arzt besprochen zu verwenden.
    Wie kann ich die App für Mobilgeräte installieren und mich registrieren?
    1. Laden Sie die Philips NightBalance App vom Play Store (für Android) oder App Store (für iPhone) auf Ihr Smartphone herunter.

    2. Öffnen Sie die Philips NightBalance App. Wählen Sie Ihren Wohnort aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl.

    3. Wählen Sie als nächstes „Create new account“ (Neues Konto erstellen) und befolgen Sie die Anweisungen in der App. Schließen Sie die Registrierung ab, indem Sie Ihr Konto anhand des Links in der E-Mail aktivieren.
    Wie kann ich mein Sensorgerät koppeln?

    Melden Sie sich nach der Aktivierung Ihres Kontos bei der Philips NightBalance App an.

    Befolgen Sie die Anweisungen in der App, um Ihr Konto zu vervollständigen. Die App fordert Sie an einer Stelle dazu auf, den Kopplungsbetrieb zu aktivieren, indem Sie das Sensorgerät einschalten und gleichzeitig eine der Navigationstasten drücken.

    Die Kopplung ermöglicht eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Sensorgerät und Smartphone und muss nur einmal durchgeführt werden.

    Achtung: Aktivieren Sie den Kopplungsbetrieb des Sensorgeräts nur bei der ersten Verwendung.

    Wo erhalte ich Unterstützung für mein NightBalance?
    Wenn Sie bereits Besitzer von NightBalance sind, erhalten Sie technische Unterstützung (z. B. bei Verbindungsproblemen) unter der Email-Adresse support.nightbalance@philips.com. Bei allgemeinen Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter der 0800 000 7522.

    Erfahren Sie mehr über positionsabhängige OSA und NightBalance

    NightBalance:
    im Detail

    NightBalance: im Detail

    Reise-Etui

    Reise-Etui

    Aufbewahrungsetui für Reisen

    Brustgürtel

    Brustgürtel

    Der weiche, einstellbare Brustgürtel besitzt eine Tasche für das Gerät

    Sensorgerät

    Sensorgerät

    Der kleine, leichte Sensor erlaubt eine unkomplizierte Datenerfassung

    Docking-Station

    Docking-Station

    Die kompakte Docking-Station zum Laden des Geräts passt problemlos auf den Nachttisch

    Positionsabhängige OSA tritt häufiger auf, als Sie vielleicht denken

     

    Die positionsabhängige OSA unterscheidet sich dahingehend von der OSA, dass bei der positionsabhängigen OSA die meisten Symptome (wie z.B. Atemaussetzer) auftreten, wenn Sie in Rückenlage schlafen.

     

    • Bei annähernd der Hälfte aller Personen mit OSA liegt eine positionsabhängige OSA vor.3
    • Wenn Sie unter positionsabhängiger OSA leiden, kann der Schlaf in Seitenlage Linderung bringen.
    • Eine positionsabhängige OSA kann im Rahmen einer Schlafstudie diagnostiziert werden.

               

    Wenn sich bei der Schlafstudie zeigt, dass Sie unter positionsabhängiger OSA leiden, lassen Sie sich von Ihrem Arzt über NightBalance beraten.

    Positionsabhängige OSA tritt häufiger auf, als Sie vielleicht denken

    NightBalance Videoanleitungen

    Downloads

    Wenden Sie sich für nähere Informationen bitte unter 0800 0007522 an den Kundendienst

    Gewöhnung an Ihre Therapie

    NightBalance arbeitet mit einem Adaptionsprogramm, damit Sie sich allmählich an die Therapie der positionsabhängigen obstruktiven Schlafapnoe gewöhnen können.

    In den ersten 2 Nächten beobachtet das Gerät Ihr Schlafverhalten und führt keine Therapie durch.
    In den Nächten 3 bis 9 wird allmählich mit den Vibrationen begonnen, damit Sie sich an die neue POSA-Therapie akklimatisieren können.
    Ab Tag 10 wird die Behandlung in vollem Umfang durchgeführt, wann immer eine Therapie nötig ist – um die Zeit zu verringern, die Sie in Rückenlage schlafen.5
    Kalender

    Nächtliche Verwendung

    Abbildung einer sitzenden Person mit NightBalance Lunoa
    Sie können in jeder beliebigen Position einschlafen. Nach 15 Minuten wird das Gerät aktiv und beginnt mit der Dokumentation Ihres Schlafverhaltens.
    Abbildung eines Patienten in Rückenlage.
    NightBalance registriert, wenn Sie auf dem Rücken liegen. Es veranlasst Sie dazu, sich in eine andere Position zu drehen, ohne Ihren Schlaf zu stören.
    Abbildung eines Patienten in Seitenlage.
    Die Vibrationen hören auf, wenn Sie auf der Seite liegen.

    Medizinischer Beirat

     

    NightBalance wird von unserem medizinischen Beirat unterstützt, der sich aus profilierten und weltweit renommierten Wissenschaftlern und Ärzten zusammensetzt.

    Prof. Dr. Nico de Vries

    Prof. Dr. Nico de Vries

     

    • Leiter der HNO-Abteilung, Sint Lucas Andreas Krankenhaus Amsterdam
    • Gastprofessor an der Universität Antwerpen
    • Autor von mehr als 200 Publikationen
    • Zusammenarbeit mit Inspire Medical Systems, Philips Healthcare, Olympus und ReVent Medical
    David P. White, MD

    David P. White, MD

     

    • Professor für Schlafmedizin an der Harvard Medical School
    • Oberarzt, Division für Schlafmedizin, Abteilung für Medizin am Brigham and Women’s Hospital
    • Autor von mehr als 180 Publikationen und zahlreichen Buchbeiträgen, früherer Chefredakteur von SLEEP
    • Chief Scientific Officer bei Philips Healthcare
    Dr. Raphael Heinzer

    Dr. Raphael Heinzer

     

    • Oberarzt und stellvertretender Leiter, Universitätsspital Lausanne
    • Medizinischer Leiter des Centre for Investigation and Research in Sleep
    • Autor von mehr als 50 Publikationen
    • Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Schlafforschung
    Jean-Louis Pepin, MD, PhD

    Jean-Louis Pepin, MD, PhD

     

    • Pneumologe an der Universitätsklinik Grenoble
    • Autor von mehr als 250 Publikationen
    • Früherer Präsident der Société Française de Recherche et Médecine du Sommeil
    • Beteiligt an mehreren Task Forces der European und American Thoracic Society
    Prof. Dr. Winfried Randerath, MD

    Prof. Dr. Winfried Randerath, MD

     

    • Chefarzt der Klinik für Pneumologie und Allergologie, Zentrum für Schlaf- und Beatmungsmedizin, Krankenhaus Bethanien, Solingen
    • Leiter des Instituts für Pneumologie an der Universität Köln
    • Autor von mehr als 180 Publikationen
    • Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie (DGP)

    Klinisch belegte Funktionsweise

    Zahlreiche Studien mit Patienten, die unter positionsabhängiger OSA leiden, bestätigen die Funktionsweise von NightBalance.

    Berry, R. et al, NightBalance Sleep Position Trainer Device Versus Auto-Adjusting Positive Airway Pressure for treatment of Positional Obstructive Sleep Apnea

     

    Journal of Clinical Sleep Medicine, Vol. 5, No.7, 947-956

    Van Maanen et al, The sleep position trainer: a new treatment for positional obstructive sleep apnoea

     

    Sleep and Breathing (2013) 17:771–779

    Van Maanen & de Vries, Long-Term Effectiveness and Compliance of Positional Therapy with the Sleep Position Trainer


    SLEEP 2014; Vol. 37, No. 7

    Eijsvogel etal, Sleep Position Trainer versus Tennis Ball Technique


    Journal of Clinical Sleep Medicine 2015; Vol. 11, No. 2

    Dieljtens, A promising concept of combination therapy for positional obstructive sleep apnea


    Sleep Breath 2015; 19:637–644

    Benoist, Positional therapy in patients with residual positional obstructive sleep apnea after upper airway surgery


    Sleep Breath 2016

    Benoist, A randomized, controlled trial of positional therapy versus oral appliance therapy


    Sleep Medicine 2017; 34:109e117

    De Ruiter, Durability of treatment effects of the SPT versus oral appliance therapy in positional OSA: 12-month follow-up


    Sleep Breath 2017

    Laub, A Sleep Position Trainer for positional sleep apnea: a randomized, controlled trial


    Journal of Sleep Research 2017

    Sie haben noch Fragen?

    Rufen Sie uns kostenlos an
    0800 000 7522

     

    Montag bis Freitag von 08:00 – 20:00 Uhr

    Samstag von 09:00 – 18:00 Uhr

    Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf

     

    E-Mail senden ›

    1. Berry, R. et al, NightBalance sleep position treatment device versus auto-adjusting positive airway pressure for treatment of positional obstructive sleep apnea, J Clin Sleep Medicine 2019, Vol. 5, No. 7, 947-956

    2. NightBalance OSA Symptoms survey: Reimbursement Dossier Netherlands.

    3. Heinzer, R. et al, Prevalence and Characteristics of Positional Sleep Apnea in the HypnoLaus Population-based cohort, Sleep Medicine 2018; 48:157-162.

    4. Cartwright criteria, Effect of Sleep Position on Sleep Apnea Severity, R. Cartwright, 1984.

    5. de Ruiter, M. et al, Durability of treatment effects of the sleep position trainer versus oral appliance therapy in positional OSA: a 12-month follow-up of a randomized controlled trial, Sleep and Breathing 2018, 22:441-450.

     

    PN3954260

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.