Produkte

Saeco PicoBaristo Kaffeevollautomat

11 Kaffeespezialitäten, Integrierte Milchkaraffe, Klavierlack-Schwarz, AquaClean SM3054/00

Fehlerbehebung

Die Philips/Saeco Espressomaschine zeigt einen roten Servicecode/Fehlercode an.

Wenn der Fehlercode 1, 3, 4, 5 oder 14 auf Ihrer Philips/Saeco Espressomaschine angezeigt wird, können wir Ihnen einige einfache Lösungen vorschlagen. Bei allen anderen Fehlercodes empfehlen wir, Ihre Philips/Saeco Espressomaschine in ein Service-Center zu bringen.

E01

Reinigen Sie den Kaffeetrichter mit einem Löffelstiel.

  1. Schalten Sie die Maschine aus. Warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann 15 bis 20 Sekunden dauern).
  2. Entfernen Sie die Brühgruppe.
  3. Öffnen Sie den Deckel des Trichters für vorgemahlenen Kaffee, und führen Sie den Löffelstiel in den Trichter ein.
    Hinweis: Verfügt die Maschine über keinen Trichter für vorgemahlenen Kaffee, führen Sie den Löffelstiel von unten in den Kaffeetrichter ein.
  4. Bewegen Sie den Griff nach oben und nach unten, bis der verstopfte gemahlene Kaffee nach unten fällt. Hinweis: Möglicherweise ist dazu etwas Kraft erforderlich.
  5. Entfernen Sie den herabgefallenen gemahlenen Kaffee, und setzen Sie die Brühgruppe wieder ein.
  6. Bereiten Sie einen Espresso zu.
  7. Prüfen Sie nach dem Brühen, ob der Trichter noch frei von gemahlenem Kaffee ist. Wenn nicht, wiederholen Sie den Vorgang zum Entfernen der Verstopfung.

Gilt nur für GranBaristo oder Moltio Espressomaschinen. Kaffeebohnen sind zwischen/unter dem abnehmbaren Bohnenbehälter eingeklemmt

  1. Entfernen Sie den Bohnenbehälter aus der Maschine.
  2. Entfernen Sie den Bohnenbehälter, und reinigen Sie beide Teile.
  3. Entfernen Sie alle Kaffeereste unterhalb des Kaffeebohnenbehälters mit einem Tuch.

So verhindern Sie, dass der Kaffeetrichter blockiert wird:
 Gießen/verschütten Sie kein Wasser in den Kaffeebohnenbehälter.
 Reinigen Sie den Kaffeetrichter wöchentlich.

Unblocking coffee funnel 1.gif
Play Pause
You need Flash to see video.
Click here to download it.

E03

Die Brühgruppe prüfen (reinigen, fetten).

  1. Schalten Sie die Maschine aus. Warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann 15 bis 20 Sekunden dauern).
  2. Entfernen Sie die Brühgruppe, und spülen Sie sie mit Frischwasser aus, vor allem den Filter der Brühgruppe.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Brühgruppe gut gefettet ist. Anweisungen finden Sie im Film.
  4. Setzen Sie die Brühgruppe, den Kaffeesatzbehälter und die Abtropfschale wieder ein, und schließen Sie die Serviceklappe.
  5. Schalten Sie die Maschine wieder ein.
Rinse Brew group.gif
Play Pause
You need Flash to see video.
Click here to download it.

E04

Setzen Sie die Brühgruppe erneut ein, und stellen Sie sicher, dass sie einrastet.

  1. Schalten Sie die Maschine aus. Warten Sie, bis Sie keine Geräusche mehr hören (dies kann 15 bis 20 Sekunden dauern).
  2. Entfernen Sie die Brühgruppe, und spülen Sie sie mit Frischwasser aus, vor allem den Filter der Brühgruppe.
  3. Stellen Sie die Brühgruppe in die neutrale Position, da sie sonst nicht eingesetzt werden kann. Anweisungen finden Sie im Film.
  4. Setzen Sie die Brühgruppe erneut ein, und stellen Sie sicher, dass sie einrastet. Sie hören ein Klicken, wenn sie korrekt eingesetzt wurde.
  5. Setzen Sie den Kaffeesatzbehälter und die Auffangschale wieder ein, und schließen Sie die Serviceklappe.
  6. Schalten Sie die Maschine wieder ein.
Play Pause
You need Flash to see video.
Click here to download it.

E05

Dies weist darauf hin, dass sich Luft im System befindet oder die internen Rohre durch Kalkablagerungen verstopft sind.
Bitte prüfen Sie die folgenden Situationen und Lösungen.

Bei Verwendung eines AquaClean-/Brita-Filters

  1. Nehmen Sie den Filter aus dem Wasserbehälter, und schalten Sie die Maschine aus und wieder ein.
  2. Wenn die Meldung erlischt, war der Filter nicht gut vorbereitet oder verstopft. Bereiten Sie die Filter vor, oder wechseln Sie ihn aus.

Die Meldung wird direkt nach dem Einschalten der Maschine angezeigt.

  1. Schalten Sie die Maschine aus.
  2. Nehmen Sie den Wasserbehälter ab, und entfernen Sie alle Kaffeebohnen am Boden des Wasserbehälterfachs.
  3. Überprüfen Sie, ob die Dampfdüse verstopft ist. Entfernen Sie Kalk bzw. Schmutz mit einer Nadel aus der Dampfdüse.
  4. Schalten Sie die Maschine wieder ein, und geben Sie 2 bis 3 Tassen heißes Wasser aus.

Die Meldung wird während des Brühvorgangs angezeigt.

  1. Schalten Sie die Maschine aus.
  2. Die Brühgruppe prüfen (reinigen, fetten).
  3. Nur für Exprelia/Xelsis: Drehen Sie den SBS-Regler in die mittlere Position, und starten Sie die Maschine neu.

Die Meldung wird direkt nach oder während des Entkalkungsvorgangs angezeigt.
* Kalkablagerungen blockieren das System. Schalten Sie die Maschine eine Stunde lang aus. Wenn die Meldung nicht mehr angezeigt wird, entkalken Sie die Maschine erneut, da sich im Inneren immer noch Kalkablagerungen befinden.

Play Pause
You need Flash to see video.
Click here to download it.

E14

Die Maschine ist überhitzt.

Schalten Sie die Maschine aus , und warten Sie 60 Minuten.

Anderer Fehlercode

Falls ein anderer Fehlercode angezeigt wird, Wenden Sie sich an unser Service-Center, da die Maschine möglicherweise gewartet werden muss.
Error 2
Error 10
Error 11
Error 14
Error 15
Error 19
Error 22
Error 23

Keiner der Lösungsvorschläge hat mir geholfen.

Wenden Sie sich an unser Service-Center, da die Maschine möglicherweise gewartet werden muss.

Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: SM3054/00 , SM3054/10 , SM7580/00 , SM7683/00 , SM7686/00 , SM7685/00 , SM7684/00 , SM7581/00 , EP3510/00 , SM3061/10 , EP3550/00 , EP3551/00 , EP4010/00 , EP4050/10 , EP4051/10 , HD8900/11 , HD8925/01 , HD8918/31 , HD8916/01 , HD8918/41 , HD8915/01 , HD8921/01 , HD8922/01 , HD8913/11 , HD8918/21 , HD8919/55 , HD8831/11 , HD8924/01 , HD8927/01 , HD8975/01 , HD8978/01 , HD8977/01 , HD8834/11 , HD8906/01 , HD8904/01 , HD8902/01 , HD8831/01 , HD8847/11 , HD8841/11 , HD8834/01 , HD8832/01 , HD8753/92 , HD8917/01 , HD8919/51 , RI9700/60 , HD8900/01 , HD8858/01 , HD8859/01 , HD8964/01OP , HD8966/01OP , HD8914/01 , HD8841/01 , HD8911/01 , HD8847/01 , HD8844/01 , HD8869/11 , HD8968/01 , HD8967/01 , HD8861/11 , HD8768/21 , HD8867/11 , HD8862/01 , HD8777/11 , HD8763/31 , HD8862/09 , HD8769/81 , HD8751/71 , HD8753/71 , HD8965/01 , HD8966/11 , HD8761/11 , HD8780/01 , HD8778/11 , HD8766/01 , HD8953/11 , HD8966/01 , HD8964/01 , HD8763/11 , HD8763/01 , HD8764/02 , HD8769/11 , HD8767/01 , HD8768/01 , HD8954/01 , HD8769/01 , HD8761/01 , HD8762/01 , HD8953/21 , HD8920/01 , HD8753/80 , HD8770/01 , HD8770/02 , HD8851/01 , HD8754/11 , HD8857/01 , HD8751/95 , HD8855/01 , HD8852/01 , HD8753/96 , HD8753/95 , HD8752/95 , HD8752/85 , HD8751/96 , HD8752/83 , HD8753/83 , HD8753/11 , HD8753/81 , HD8751/12 , HD8930/02 , HD8752/22 , HD8752/61 , HD8751/11 , HD8752/41 , HD8930/01 , HD8942/12 , HD8942/11 , HD8838/31 , RI9913/02 , RI9914/01 , RI9913/06 , HD8833/31 , HD8946/02 , HD8944/02 , HD8943/22 , HD8943/12 , HD8856/02 , HD8854/02 , HD8839/11 , HD8833/11 , HD8946/01 , HD8944/01 , HD8943/21 , HD8943/11 , HD8836/11 , HD8836/21 , HD8837/01 , HD8837/31 , HD8838/01 , HD8856/01 , HD8854/01 , RI9836/11 , RI9836/21 , RI9837/01 . mehr weniger

Other issues

Filter(1)
Leistung(3)
Geräusche(2)
Ausgabe(4)
Auslaufen(1)
Leistung/Laden/Akkulebensdauer(1)
Anzeige(1)
Alarm(1)
Funktionalität(1)
Brühgruppe(2)
Mahlwerk(1)
Milch(1)

Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

Wurde Ihre Frage beantwortet?

Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.