1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Online-Shop

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei

    Produkte

    Avent Handmilchpumpe

    Hoher Komfort, Inklusive Naturnah-Flasche (125 ml) SCF330/70

    Fehlerbehebung

    Ich pumpe nur wenig/keine Milch mit der Avent Milchpumpe ab

    Wenn Sie die Philips Avent Milchpumpe verwenden und das Abpumpergebnis nicht Ihren Erwartungen entspricht, können diese Tipps und Tricks helfen.

    Play Pause

    Abpumpen erfordert Übung.

    Wenn Sie die Saugwirkung fühlen, aber keine oder nur wenig Milch abgepumpt wird, beachten Sie, dass die Verwendung einer Milchpumpe Übung erfordert. Sie müssen möglicherweise mehrere Versuche unternehmen, bevor es klappt.

    Tipps und Tricks

    1. Wählen Sie einen ruhigen Zeitpunkt aus, zu dem Sie nicht in Eile sind und es unwahrscheinlich ist, dass Sie gestört werden.
    2. Ihr Baby oder ein Foto Ihres Babys in der Nähe zu haben, kann den Milchfluss ankurbeln.
    3. Wärme und Entspannung können hilfreich sein. Sie könnten also nach einem warmen Bad oder einer warmen Dusche versuchen, Milch abzupumpen.
    4. Legen Sie einen warmen Waschlappen oder eine Philips Avent Thermogeleinlage auf Ihre Brust, oder massieren Sie Ihre Brust einige Minuten lang. Das kann den Milchfluss ankurbeln und Schmerzen in der Brust lindern.
    5. Versuchen Sie, von einer Brust Milch abzupumpen, während Sie Ihr Baby an der anderen Brust stillen, oder fahren Sie sofort nach dem Stillen mit dem Abpumpen fort. Es könnte auch hilfreich sein, morgens sofort nach dem Aufstehen Milch abzupumpen.
    6. Pumpen Sie frühestens eine Stunde nach dem Stillen Milch ab.
    7. Die Pumpe auf Ihrer Brust von Zeit zu Zeit neu zu positionieren kann Ihre Milchkanäle stimulieren.
    8. Die Brustwarze sollte sich während des Abpumpens frei bewegen können.

    Weitere Tipps und Tricks finden Sie auf YouTube.

    Hinweis

    Pumpen Sie nicht länger als 5 Minuten am Stück, wenn kein Erfolg erzielt wird. Versuchen Sie, zu einer anderen Tageszeit Milch abzupumpen. Wenn das Abpumpen schmerzhaft wird, hören Sie damit auf, und konsultieren Sie Ihre Stillberaterin oder einen Gesundheitsexperten.

    Kurz nach der Geburt ist die Milchproduktion sehr niedrig. Das ist normal, und Sie sollten sich keine Sorgen machen, da das Baby auch nur kleine Mengen benötigt. Wenn Sie sich unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrer Hebamme, Ihrem Hausarzt oder Ihrer Stillberaterin darüber.

    Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: SCF330/70 , SCF332/31 , SCF301/02 , SCF332/01 , SCF334/03 , SCF334/02 , SCF330/11 , SCF330/20 . mehr weniger

    Nicht Ihr gesuchtes Produkt?

    Wurde Ihre Frage beantwortet?

    Wenn nicht, dann kontaktieren Sie uns.