1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Produkte

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Mein Philips AquaTrio spült nicht im Spülfach

    Wenn Ihr Philips AquaTrio auf dem Spülfach nicht spült, könnte dies an den feuchten Bürsten liegen, die das aktive Schutzsystem aktivieren. Im Folgenden finden Sie die möglichen Ursachen und Lösungen.

    Sie haben zu viel Wasser in das Spülfach gegeben

    Wenn Sie zu viel Wasser in das Spülfach geben, werden die Bürsten möglicherweise übermäßig feucht. Nasse Bürsten aktivieren das aktive Schutzsystem, was das Spülen des Philips AquaTrio verhindert. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie das Gerät zurücksetzen.

    Hinweis:
    Geben Sie nicht mehr als 300 ml Wasser in das Spülfach. Um sicherzustellen, dass der Wasserpegel die MAX-Markierung nicht übersteigt, sollten Sie das Wasser außerdem langsam eingießen.

    Wenn Sie anhand der oben aufgeführten Lösung das Problem nicht beheben können, wenden Sie sich an uns.

    1. Sie haben zu viel Wasser in das Spülfach gegeben

    Geben Sie nicht mehr als 300 ml Wasser in das Spülfach.

    2. Sie haben das Wasser zu schnell in das Spülfach gegeben

    Geben Sie das Wasser langsam in das Spülfach, und vergewissern Sie sich, dass der Wasserstand die Markierung MAX nicht übersteigt.

    Wenn Sie das Problem anhand der oben aufgeführten Informationen nicht beheben können, wenden Sie sich bitte an ein Philips Service-Center in Ihrem Land.

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.