1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Die Basis meiner Philips Dampfbürste ist undicht

    Aktualisiert am 2019-12-06

    Falls aus dem Boden Ihrer Philips Dampfbürste Wasser ausläuft, gibt es dafür verschiedene mögliche Ursachen. Hier erfahren Sie, wie dieses Problem gelöst werden kann.

    Der Schlauch bildet eine U-Form.

    Wenn der Schlauch der Dampfbürste eine U-Form bildet, kann das Kondenswasser möglicherweise nicht in den Wasserbehälter fließen. Dies führt dazu, dass Wasser aus der Basis austritt.

    Wenn dies der Fall ist, sollten Sie den Schlauch gerade halten und den Kopf anheben, sodass das Kondenswasser zurück in den Wasserbehälter fließen kann.

    Die Stangen sind nicht vollständig ausgezogen.

    Wenn die Stangen nicht vollständig ausgezogen sind, bildet der Schlauch des Dampfgarers eine U-Form, und das Kondenswasser kann möglicherweise nicht in den Wasserbehälter fließen. Dies kann die Ursache für austretendes Wasser aus der Basis sein.

    Ziehen Sie in diesem Fall die Stangen weiter aus. Dadurch wird der Schlauch so angehoben, dass das Kondenswasser zurück in den Behälter fließen kann.

    Der De-calc-Verschluss ist nicht zugedreht.

    Wenn der De-calc-Verschluss nicht vollständig zugedreht ist, kann dies dazu führen, dass Wasser aus der Basis austritt.

    Stellen Sie sicher, dass der De-calc-Verschluss vollständig zugedreht ist.

    Die Einfüllkappe des Wasserbehälters ist nicht verschlossen.

    Wenn die Einfüllkappe im Wasserbehälter nicht fest verschlossen ist, könnte Wasser aus der Philips Dampfbürste austreten.

    Wenn dies der Fall ist, verschließen Sie die Einfüllkappe des Wasserbehälters, um das Problem zu beheben.

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.