1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips Support

    Was versteht man unter Klemmspannung?

    Veröffentlicht auf 2017-08-15

    Klemmspannung bezeichnet die maximale Spannung, die während eines UL-Spannungstests durch den Stromkreis zu den angeschlossenen Geräten fließen darf. 330 Volt ist der niedrigste, von UL zugelassene Wert und muss auf dem Gerät vermerkt werden. Je niedriger der Wert, desto besser. Weitere zulässige Werte sind 400, 600, 800 und 1000. Einige Hersteller verwenden eine sogenannte “Durchlassspannung”, um optimale Leistung zu kennzeichnen. UL verwendet diese Terminologie nicht.

    Die Informationen auf dieser Seite gelten für die folgenden Modelle: SPN5085A/10 , SPN3040A/10 , SPN5087A/10 , SPN5044A/10 , SPN4082A/10 , SPN4044A/10 , SPN4041A/10 , SPN3080A/10 , SPN5087B/10 , SPN3040B/10 , SPN4087A/10 , SPN4085A/10 , SPN4081A/10 , SPR5540BN/10 , SPN7840/10 , SPN8040/10 , SPN3110/10 , SPN3110/19 , SPN3120/10 , SPN3120/19 , SPN6510/10 , SPN6520/10 , SPN6540/10 , SPN7810/10 , SPN7820/10 , SPN7830/10 , SPR4500/10 , SPR5500/10 , SPR5500BN/10 , SPR5510/10 , SPR5520/10 , SPR5540/10 . Klicken Sie hier, um weitere Produktnummern anzuzeigen Klicken Sie hier, um weniger Produktnummern anzuzeigen

    Kontaktaufnahme zu Philips

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Suchen Sie nach etwas anderem?

    Entdecken Sie alle Optionen für den Philips Support

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.