1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Warum ist die Youtube App nicht länger verfügbar?

    Situation

    Beim Öffnen der YouTube App wird eine Meldung angezeigt: Um YouTube nutzen zu können, muss die Aufzeichnungsfunktionalität des Fernsehers deaktiviert werden

    Antwort

    Aufgrund des letzten Updates der Youtube App hat sich die Größe der App deutlich erhöht. Die neue App-Größe bewirkt,
    dass die App nicht mehr verfügbar ist. Ein neues Update der YouTube App kann als langfristige Lösung vom App-Entwickler Google bereitgestellt werden.

    Wie kann man die Funktionalität der YouTube App temporär wieder herstellen?

    Die YouTube-Funktionalität kann wiederhergestellt werden, wenn die Aufnahmefunktion ausgeschaltet wird.
    Aufnahmen des Programmes über den Internet-Programmführer (IP-EPG) des Fernsehers können in diesem
    Szenario nicht mehr auf dem TV selbst initialisiert werden. Bisher aufgezeichnete Programme werden gelöscht.

    Um die YouTube App zu aktivieren und die IP-EPG-Funktion des Fernsehgeräts zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:
    ● Öffnen Sie die YouTube App auf dem Fernsehgerät.
    ● Wenn die Meldung auf dem Bildschirm angezeigt wird, wählen Sie [Bestätigen] und drücken Sie die Taste “OK” auf der Fernbedienung.
    ● Die YouTube App kann nun verwendet werden.

    Hinweis: Diese temporäre Problemlösung wurde von der Philips TV-Entwicklungsabteilung zur Verfügung gestellt,
    um die Nutzung der YouTube-App auf dem Fernseher zu behalten, bis Google ein Update der App bereitstellt.

    Produkt registrieren
    Produkt registrieren

    Behalten Sie den Überblick über die Garantieleistung Ihres Produkts.

    Qualifizieren Sie sich für Prämien, Geschenke und Sonderangebote.

    Erhalten Sie einfachen Zugriff auf den Produktsupport.

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.