Mutter und Kind

Paprika mal ganz süß

Paprika mal ganz süß

Wir für Sie Tipps zum Füttern und leckere Rezepte für frisch zubereitete Speisen zusammengestellt, sodass Sie Ihrem Baby einen gesunden Start ins Leben ermöglichen und ihm lebenslang gute Ernährungsgewohnheiten beibringen können.

Portionen Ergibt etwa 260 ml, ca. 4 Portionen (60 g/Portion), Kochzeit Garzeit: ca. 15 Minuten

Zutaten

  • Lauch: 1/2 Stange (ca. 20 g)
  • Zucchini: 1/4 kleine (ca. 40 g)
  • Rote Paprika: 1/2 mittelgroße (ca. 40 g)
  • Tomate: 1 mittelgroße (ca. 140 g)
  • Gut gegarter Reis: 140 g pro Portion

Anweisungen

    1
  • Waschen und schälen Sie das Gemüse. Schneiden Sie dann die Tomate und die Paprika in der Mitte durch, und entfernen Sie die Kerne. Schneiden Sie das Gemüse in ca. 1 cm große Würfel
  • 2
  • Nehmen Sie den Deckel vom Behälter, und geben Sie alle Zutaten in den Behälter. Setzen Sie den Deckel wieder auf, und fixieren Sie ihn in der richtigen Position.
  • 3
  • Nehmen Sie den Deckel vom Wassertank, und füllen Sie den Tank bis zur Kennzeichnung "10/15 min" mit Wasser.
  • 4
  • Setzen Sie den Deckel wieder auf, und fixieren Sie ihn in der richtigen Position. Drücken Sie den Becher nach unten, bis er in der Dampfgarposition einrastet.
  • 5
  • Stellen Sie die Dampfgarzeit auf 15 Minuten ein. Der Dampfgarvorgang beginnt und endet automatisch nach 15 Minuten.
  • 6
  • Drehen Sie die Dampftaste wieder in die Position "OFF".
  • 7
  • Drehen Sie den Becher um.
  • 8
  • Setzen Sie den Becher auf das Hauptgerät. Drehen Sie ihn dann im Uhrzeigersinn, und fixieren Sie ihn in der Mixposition.
  • 9
  • Mixen Sie den Inhalt 2 bis 3 Mal je 15 Sekunden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bei älteren Kindern sollten größere Stückchen enthalten sein, um sie zum Kauen zu animieren.
  • 10
  • Geben Sie den Inhalt in eine Schüssel, und lassen Sie ihn abkühlen. Servieren Sie dann 1 Portion mit ca. 140 g gegartem Reis.
  • Tipp: Reich an Vitamin C. Vitamin C unterstützt die Kollagenbildung im Körper, die mit einer normalen, gesunden Funktion der Blutgefäße, Knochen, Gelenkknorpel, Haut, Zähne und des Zahnfleischs in Verbindung gebracht wird. Servieren Sie dieses Gericht mit püriertem Fleisch oder Fisch. Sie können diese Soße nach Wunsch mit Nudeln, Reis oder einer anderen Sättigungsbeilage servieren. Aufbewahrung: Zum Einfrieren geeignet.
Step 1

Step 1

Step 2

Step 2

Step 3

Step 3

Step 4

Step 4

Step 5

Step 5

Step 6

Step 6

Step 7

Step 7

Step 8

Step 8

Step 9

Step 9

Step 10

Step 10

Paprika mal ganz süß