1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Zubehör für Airfryer

    Finden Sie weiteres Zubehör für Ihren Philips Airfryer

     
    Durch das passende Zubehör wird das Grillen, Braten und Backen mit dem Philips Airfryer noch einfacher. Lassen Sie sich von neuen Gerichten inspirieren und erfahren Sie, welches Zubehör zu Ihrem Airfryer passt.
    Philips Healthy Drinks

    Wählen Sie Ihr Airfryer Modell, um das richtige Zubehör zu finden

    Airfryer Premium XXL

    Airfryer Essential XL

    Airfryer Premium Compact

    Airfryer Essential Compact

    Zubehör für Philips Airfryer Premium XXL

    Kompatibel mit den unten aufgeführten Airfryer-Modellen

    – HD963X, HD965X, HD975X, HD976X, HD986X

    Zubehör für Philips Airfryer Premium Compact

    Kompatibel mit den folgenden Airfryer-Modellen

    – HD962X, HD964X, HD972X, HD974X

    Zubehör für Philips Airfryer Essential XL (1,2kg)

    Kompatibel mit den folgenden Airfryer-Modellen

    – HD928x, HD927x, HD926x

    Zubehör für Philips Airfryer Essential Compact (800g)

    Kompatibel mit den folgenden Airfryer-Modellen

    – HD9200, HD9252

    Mehr Rezepte zum Grillen, Braten und Backenmit Airfryer Zubehör

    Philips Airfryer Grillzubehör

    Grillen

    Philips Airfryer Frittierzubehör

    Frittieren

    Philips Airfryer Backzubehör

    Backen

    Philips Airfryer Pizza-Zubehör

    Pizzakarton

    Philips NutriU App, für Rezeptvorschläge
    NutriU – Rezepte und Tipps für den Philips Airfryer

    Mit unserer NutriU App* erhalten Sie täglich Rezeptvorschläge, die zu den Vorlieben Ihrer Familie passen. Je mehr Sie NutriU nutzen, desto besser kann es köstliche Rezeptideen auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

     

    *Erhältlich im App Store und Google Play

    Jetzt die App kostenlos herunterladen:
    Braten, backen, grillen, garen oder nur warmhalten
    Frittieren, grillen, garen und backen
    Mit dem Airfryer–Zubehör können Sie alle Arten von Speisen zubereiten – ob Sie nun braten, backen, grillen, kochen oder einfach nur warmhalten, das Ergebnis sind leckere, perfekt zubereitete Speisen.

    Zubehör finden

    Geben Sie die Modellnummer ein, um Zubehör, Körbe und Ersatzteile für Ihren Philips Airfryer zu finden:
    Wo kann ich meine Modellnummer finden?

    Mehr über Airfryer erfahren

    Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen
    Warum sind meine Snacks, wie zum Beispiel Kroketten und Hähnchennuggets, nicht knusprig und braun gebacken?

    Für optimale Ergebnisse mit dem Airfryer sollten Sie backfertige Produkte verwenden. Backfertige Snacks werden goldbraun und knusprig, wenn sie im Airfryer zubereitet werden. Wenn Sie Snacks, die eigentlich in einer Fritteuse zubereitet werden sollen, im Airfryer zubereiten, bleiben die Snacks in der Regel blass und sind oft weniger knusprig.

     

    Wenn Sie backfertige Produkte verwendet haben, diese jedoch nicht knusprig werden und blass bleiben, überprüfen Sie Folgendes:

     

    Die Menge der Zutaten:

    Geben Sie kleinere Zutatenmengen in den Korb. Bedecken Sie den Boden des Korbs mit nur einer Schicht. Kleinere Mengen werden gleichmäßiger frittiert.

     

    Die Temperatur:

    Die meisten Snacks müssen bei 200 ºC zubereitet werden, ausgenommen Gebäck. Gebäck wird im Airfryer bei 180 ºC zubereitet.

     

    Die Zubereitungszeit:

    Wenn Sie den Airfryer nicht vorgeheizt haben, bevor Sie die Snacks hineingeben, verlängert sich die Zubereitungszeit um 3 Minuten, wenn Sie mit dem Frittieren beginnen.

     

    Hinweis: Die meisten Snacks benötigen die für den Ofen angegebene Zubereitungszeit, bis sie vollständig gar sind. Die Zubereitungszeit für die Fritteuse ist kürzer und führt nicht zu einem vollständig durchgegarten Ergebnis. Die meisten Snacks benötigen zwischen 6 und 10 Minuten, bis sie gar sind.

     

    Tipp: Wenn Ihre Kroketten oder Snacks bei der Zubereitung im Airfryer aufplatzen, wählen Sie eine kürzere Zubereitungszeit.

     

    Wenn die Snacks immer noch nicht knusprig und braun sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit einem Philips Service-Center in Ihrem Land in Verbindung zu setzen.

    Warum ist der Airfryer besser als eine herkömmliche Fritteuse?

    Im Gegensatz zu einer konventionellen Fritteuse müssen Sie im Airfryer nur wenig Frittieröl verwenden, um leckere Speisen zuzubereiten. Der Airfryer frittiert die Speisen mit zirkulierender heißer Luft durch ein Verfahren, das als Rapid Air Heißluft-Technologie bezeichnet wird. Dank dieser Technologie enthalten die Pommes bis zu 80 % weniger Fett im Vergleich einer herkömmlichen Fritteuse. Bei der Zubereitung hausgemachter Pommes kann der Fettanteil sogar bei nur 1,5 % liegen.

     

    Da nur wenig Frittieröl notwendig ist, entsteht bei der Zubereitung von Speisen im Airfryer weniger Geruch als beim Frittieren in einer konventionellen Fritteuse.

    Welche Arten von Tiefkühl-Pommes kann ich im Airfryer zubereiten?

    Sie können zwei Arten von Tiefkühl-Pommes im Airfryer zubereiten:

     

    1. Gefrorene, backfertige Pommes

     

    2. Gefrorene Pommes, die sich zum Frittieren eigenen.

     

    Tipp: Probieren Sie auch andere gefrorene Kartoffelvarianten außer Pommes.

     

    Hinweis: Beachten Sie, dass es Unterschiede bei gefrorenen Pommes gibt. Verschiedene Marken und Varianten benötigen verschiedene Einstellungen. Im Handbuch und in der Schnellstartanleitung finden Sie Hinweise zu den Zubereitungszeiten. Wenn Ihre gefrorenen Pommes nicht wie erwartet gelingen, lesen Sie bitte die FAQ "Meine Speisen sind nicht so knusprig wie erwartet. Was kann ich tun?"

    Welches Öl eignet sich am besten?

    Die meisten Speiseöle können verwendet werden, damit die im Airfryer zubereiteten Speisen, schmackhaft und knusprig werden.

     

    Wir empfehlen Ihnen die Verwendung von herkömmlichen Speiseölen wie:

    • Olivenöl
    • Sonnenblumenöl
    • Erdnussöl

    Sie können auch gewürztes oder aromatisiertes Öl verwenden oder vor der Verwendung Gewürze im Öl einlegen. So können Sie ganz einfach den Geschmack von Gerichten variieren. Außerdem können Sie Buttersprays verwenden.

     

    Hinweis: Das Hinzufügen von Öl ist nur notwendig, wenn Sie hausgemachte Gerichte aus frischen Zutaten zubereiten, die nicht vorbehandelt wurden, zum Beispiel frisch geschälte Kartoffeln oder unmariniertes Hähnchenfleisch. Durch das Hinzufügen von Öl entsteht eine knusprige Schicht auf den unbehandelten Speisen und ein intensiver Geschmack.

    Wie lange muss der Airfryer abkühlen, bevor ich ihn verstauen kann?

    Wir empfehlen Ihnen, den Airfryer vollständig abkühlen zu lassen, bevor Sie ihn verstauen. Sie können das Abkühlen beschleunigen, indem Sie die Pfanne nach der Verwendung aus dem Gerät nehmen. Nach dem Entfernen der Pfanne dauert das Abkühlen ca. 30 bis 45 Minuten.

     

    Sie können die Pfanne kühlen, indem Sie sie mit kaltem Leitungswasser füllen.

    Wie vermeide, dass weißer Rauch aus dem Gerät austritt?

    So vermeiden Sie Austritt von weißem Rauch:

     

    1. Schalten Sie den Airfryer aus.

     

    2. Ziehen Sie Ofenhandschuhe an, um Ihre Hände zu schützen. Entnehmen Sie die Pfanne und entfernen Sie den Korb. Stellen Sie den Korb vorerst auf einen Teller.

    Tipp: Sie können ihn abdecken, damit der Großteil der Hitze im Inneren bleibt.

     

    3. Verwenden Sie ausreichend Küchenpapier, um das Öl am Boden der Pfanne aufzusaugen.

     

    4. Setzen Sie den Korb in die Pfanne ein und setzen Sie die Pfanne wieder in das Gerät ein.

     

    5. Setzen Sie den Heißluft-Bratvorgang fort, indem Sie die Zeitschaltuhr auf die verbleibende Anzahl von Minuten der Garzeit einstellen.

    Wie kann ich den Airfryer außen und innen reinigen?

    Da sich im Airfryer nur wenig Öl befindet, wird die Außenseite des Geräts nicht fettig wie bei herkömmlichen Fritteusen. Stellen Sie sicher, dass der Airfryer abgekühlt ist!

     

    1. Reinigen Sie das Gehäuse des Geräts mit einem feuchten Tuch.

     

    2. Reinigen Sie die Innenseite des Geräts mit heißem Wasser und einem weichen Schwamm.

     

    3. Falls erforderlich können Lebensmittelreste, die am Heizelement festhängen, mit einer Bürste mit weichen bis mittelharten Borsten entfernt werden.

    Wichtig: Verwenden Sie keine Stahlbürste oder Bürste mit harten Borsten, da dies die Beschichtung des Heizelements beschädigen könnte.

     

    4. Reinigen Sie das Heizelement mit einer Bürste mit weichen bis mittelharten Borsten.

     

    5. Trocknen Sie das Heizelement anschließend immer mit Papiertüchern.

    Wie kann ich den Korb und die Pfanne des Airfryers reinigen?

    Gehen Sie wie folgt vor, um den Korb und die Pfanne des Airfryers zu reinigen:

     

    1. Füllen Sie die Pfanne des Airfryers mit heißem Wasser und geben Sie etwas Spülmittel hinzu.

     

    2. Lassen Sie die Pfanne mit dem Korb 10 Minuten einweichen.

     

    3. Reinigen Sie die schwarzen Korbwände mit einem nicht kratzenden Schwamm oder einer Bürste.

     

    4. Drehen Sie den Korb um. Reinigen Sie den Korbboden mit einer Bürste oder einem Scheuerschwamm.

     

    5. Reinigen Sie die Pfanne mit einem nicht kratzenden Schwamm oder einer Bürste.

    Entdecken Sie mehr

    Newsletter abonnieren

    Exklusive Angebote
    nur für Sie

    Werden Sie Tester für Philips Innovationen

    Sichern Sie sich vorzeitigen Zugriff auf exklusive Angebote

    Erfahren Sie als Erstes von neuen Produkten und Rabattaktionen

    Philips behandelt Ihre persönlichen Daten vertraulich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Privacy Notice .

    Danke für die Anmeldung zu unserem Newsletter!
    Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung.
      Wir freuen uns auf Sie.

    Leider ist Ihr Abonnement unseres Newsletters fehlgeschlagen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.