1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Monitore für Konsolenspiele

    Philips Momentum

    Gaming mit neuen Maßstäben

      Philips Momentum 55"

      558M1RY
      Dieser Momentum Monitor bietet Sound der legendären Audioexperten Bowers & Wilkins und ermöglicht Gaming auf höchstem Niveau. Erleben Sie die starke Leistung dieses wunderschönen großen Monitors. Genießen Sie fantastisches Gaming mit optimalem Sound und brillanter Grafik.
      Sound von Bowers & Wilkins

      Momentum – die nächste Evolution von Gaming-Monitoren


      Die Momentum Reihe ermöglicht Spielern ein Erlebnis wie nie zuvor. Sie bieten die neuesten Display-Innovationen und eine aufregende, leistungsstarke Alternative zum Anschließen Ihrer Konsole an Ihren Fernseher.

      In den Moment eintauchen

      Philips Momentum – In den Moment eintauchen

      Der brandneue 558M1R setzt neue Maßstäbe in Sachen Klang. Mit der integrierten Audiofunktion von Bowers and Wilkins ist dies der einzige Monitor auf dem Markt, der speziell für Konsolenspiele entwickelt wurde, um atemberaubenden Sound zu bieten, sodass Sie keinen einzigen Moment des Spiels verpassen.

      Komplette Momentum Reihe

      Realistische Bilder

      Die atemberaubende 4K UHD-Auflösung bietet nahezu chirurgische Präzision. Die Modelle 436M6VBPAB und 558M1R entsprechen dem Standard des VESA DisplayHDR 1000, und bieten lebendigere Bilder, hervorragende Helligkeit, Tiefe und Nuancen.

      Störungsfreier Betrieb

      FreeSync gleicht die Bildrate der gerenderten Bilder mit der Aktualisierungsrate des Displays ab, während die niedrige Eingangsverzögerung die Zeit zwischen Gerät und Display reduziert, um ein schnelleres visuelles Feedback zu erhalten. Außerdem erreicht der 558M1R eine Aktualisierungsrate von bis zu 120 Hz für besonders realistische Bewegungen.

      Beeindruckende Unterhaltung

      Ambiglow strahlt ein warmes Licht aus, das den Bildschirm größer erscheinen lässt und das Unterhaltungsprogramm intensiviert. Ein interner Prozessor analysiert den Bildinhalt und passt die Farbe und Helligkeit des Lichts kontinuierlich an das Bild an.
      Nach oben