Sicher & glatt: Wie du deinen Intimbereich rasieren kannst

 

Sicher & glatt: Wie du deinen Intimbereich rasieren kannst

 

Es ist ein tolles Gefühl, wenn du zum Rasierer greifst und den Urwald da unten mal so richtig abholzt. Deine Haut kann wieder richtig atmen. Und mit einer Schamhaarrasur fühlt sich alles viel hygienischer an. Aber natürlich ist es nicht ganz einfach, den Intimbereich und die Bikinizone zu rasieren.

 

Also, wie rasiere ich mich im Intimbereich? Ob Frau oder Mann, wichtig ist, zu wissen, wie man richtig vorgeht. So bleibt dein sensibler Bereich gesund und du kannst Reizungen und eingewachsene Haare vermeiden. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung gibt dir wertvolle Tipps, wie du deine Bikinizone und deinen Intimbereich rasieren kannst – sicher und mit glatten Ergebnissen!

Lesezeit: 2 Min

Es ist ein tolles Gefühl, wenn du zum Rasierer greifst und den Urwald da unten mal so richtig abholzt. Deine Haut kann wieder richtig atmen. Und mit einer Schamhaarrasur fühlt sich alles viel hygienischer an. Aber natürlich ist es nicht ganz einfach, den Intimbereich und die Bikinizone zu rasieren.

Also, wie rasiere ich mich im Intimbereich? Ob Frau oder Mann, wichtig ist, zu wissen, wie man richtig vorgeht. So bleibt dein sensibler Bereich gesund und du kannst Reizungen und eingewachsene Haare vermeiden. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung gibt dir wertvolle Tipps, wie du deine Bikinizone und deinen Intimbereich rasieren kannst – sicher und mit glatten Ergebnissen!

Also, wie rasiere ich mich im Intimbereich? Ob Frau oder Mann, wichtig ist, zu wissen, wie man richtig vorgeht. So bleibt dein sensibler Bereich gesund und du kannst Reizungen und eingewachsene Haare vermeiden. Diese Schritt-für-Schritt Anleitung gibt dir wertvolle Tipps, wie du deine Bikinizone und deinen Intimbereich rasieren kannst – sicher und mit glatten Ergebnissen!Man könnte splissige Haare als sanften Appell verstehen, dass der nächste Friseurbesuch ansteht. Aber mal ehrlich: wer mit Apps & Co so gut organisiert ist, kann auf die Erinnerung von Mutter Natur verzichten. Also was tun bei Spliss und vor allem, was hilft wirklich gegen Spliss? Wir geben hier nützliche Tipps gegen Spliss im Haar, wenn er einmal da ist, und sagen dir, wie du mit guter Pflege und entsprechenden Produkten, Spliss vermeiden kannst.


Atme tief durch bei der Intimrasur der Frau


Geduld ist der Schlüssel zu einer guten Intimrasur für Damen. Nein, dieser Spruch stammt nicht von Konfuzius. Wichtig ist er trotzdem: Nimm dir für deine Intimrasur so viel Zeit wie du brauchst. Vor allem solltest du auf Nummer sicher gehen, um Reizungen oder Verletzungen zu vermeiden.

 

Wähle einen Rasierer mit einem beweglichen Kopf, der sich deinen Konturen anpasst. Such dir ein Modell mit mehreren Klingen aus und reinige es vor der Intimrasur gründlich. So verhinderst du, dass sich Bakterien auf den Klingen verbreiten und sich in deinen Poren absetzen – und Rasurpickel entstehen. 

Was tun bei Spliss: Anti-Spliss-Hausmittel img

1. Vor der Schamhaarrasur: saubere Haut, saubere Ergebnisse


Je sauberer dein Intimbereich vor der Rasur, umso geringer das Risiko, dass er sich hinterher entzündet. Dusche oder wasche dich mit warmem Wasser und einem milden Duschgel. Ist das Wasser zu heiß, kann es deine Haut reizen. Ein bisschen Wärme macht deine Haut aber weicher und sorgt dafür, dass sich deine Haarfollikel und du entspannen.

 

Anstelle des Duschgels kannst du auch ein pH-neutrales Peeling verwenden. Das entfernt abgestorbene Hautschuppen, die deine Poren verstopfen und zu eingewachsenen Haaren führen können. Tupfe dich anschließend mit einem sauberen Handtuch trocken, damit du mit dem Trimmen und der Rasur der Bikinizone anfangen kannst.

2. Weniger ist mehr: Haare trimmen und Bikinizone rasieren


Zuerst ist das Trimmen angesagt. So siehst du hinterher besser, was du rasierst. Außerdem schont es den Rasierer. Wenn deine Haare bei der Rasur der Bikinizone kurz sind, verfangen sie sich nicht im Rasierer. Das erspart dir ein unangenehmes Ziehen und deiner Haut eine potentielle Reizung.

 

Am besten verwendest du ein Gerät, das entwickelt wurde, um deine empfindliche Bikinizone zu schonen. Der Philips SatinShave Advanced hat einen Scherkopf mit abgerundeten Trimmerspitzen. So verhindert er Kratzer und sorgt für ein rundum angenehmes Trimmen.

 

Anschließend machst du dich an die Bikinizone. Achte darauf, dass deine Haut glatt ist. Dafür kannst du ein Bein ausstrecken und den Fuß auf einen Hocker stellen. Bei unebenen Bereichen zahlt es sich aus, wenn du einen Rasierer mit einer federnden Scherfolie verwendest, wie den Philips SatinShave Advanced

Siehe unten ↓

Was du brauchst

SatinShave Advanced

Elektrischer Nass- und Trockenrasierer

    -{discount-percentage}%
    • KA

    SatinShave Advanced

    Elektrischer Nass- und Trockenrasierer

    Sanftes Gleiten für eine hautfreundliche Rasur

    Erleben Sie eine gründliche, aber gleichzeitig sanfte Rasur Ihrer Beine und Ihres Körpers. Der SatinShave Advanced Ladyshaver sorgt für glatte Haut – und das sogar unter der Dusche oder in der Badewanne. Erzielen Sie einfach und bequem glatte Haut ohne Hautirritationen. Alle Vorteile ansehen

  • Sanftes Gleiten für eine hautfreundliche Rasur

    Play Pause

Sanftes Gleiten für eine hautfreundliche Rasur

Erleben Sie eine gründliche, aber gleichzeitig sanfte Rasur Ihrer Beine und Ihres Körpers. Der SatinShave Advanced Ladyshaver sorgt für glatte Haut – und das sogar unter der Dusche oder in der Badewanne. Erzielen Sie einfach und bequem glatte Haut ohne Hautirritationen. Alle Vorteile ansehen

3. Wie rasiere ich mich im Intimbereich? Die clevere Frau geht so vor ...


Jetzt geht es daran, die wirklich sensiblen Stellen zu rasieren. Selbstverständlich ist das optional. Wenn dir ein ordentlich getrimmter Intimbereich und eine rasierte Bikinizone ausreichen, super. Deine Haut wird es dir danken.

 

Wenn nicht, achte darauf, dass du im Licht stehst und alles gut sehen kannst. Zieh deine Haut beim Rasieren glatt, um Kratzer zu verhindern und um ein glatteres Ergebnis zu erzielen. Rasiere zuerst mit dem Haarwuchs, dann, wenn nötig, entgegen. Achte darauf, nicht zu oft über dieselbe Stelle zu gehen. Dann spülst du den Bereich gründlich mit lauwarmem Wasser ab und tupfst ihn trocken. Voilà!

4. Das Beste zum Schluss: nach der Intimrasur der Frau


Jetzt kannst du einen milden Balsam auftragen, der speziell für die Intimrasur von Damen entwickelt wurde und deinen Intimbereich mit beruhigender Aloe Vera verwöhnt. Lass deine enge Synthetik-Unterwäsche vorerst im Schrank. Baumwolle ermöglicht deiner Haut, besser zu atmen, und reizt sie nicht.
 

Du bist es leid, alle paar Tage rasieren zu müssen? Auch dafür gibt es eine Lösung: Eine Haarentfernung mit IPL (Intense Pulsed Light). Der Philips Lumea Prestige zum Beispiel hat einen Bikinizonen-Aufsatz, mit dem du den Bereich präzise bearbeiten und wochenlang glatte Haut erreichen kannst. Eine schmerzfreie, hautschonende Alternative, die wesentlich länger hält als eine Glattrasur der Bikinizone. Klingt paradiesisch? Ist es auch!

Was tun bei Spliss: Anti-Spliss-Hausmittel img

Unterstreiche deine Schönheit

Ob du nach Gesichts- und Haarpflegeprodukten suchst oder nach Produkten zur Haarentfernung ⎯ Philips hat alles, was du brauchst.

Unterstreiche deine Schönheit

Ob du nach Gesichts- und Haarpflegeprodukten suchst oder nach Produkten zur Haarentfernung ⎯ Philips hat alles, was du brauchst.