1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Shop

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei mit DHL geliefert

    Produkte

      Air purifier for businesses

      Saubere, gesunde Luft für Schulen und Büros

      Was Luftreiniger von Philips können:

      Was wird gefiltert:


      Die Luftreiniger von Philips überwachen und reinigen die Luft in Innenräumen aktiv, indem sie 99,97 %3 der Partikel entfernen, die den Filter passieren. Sie entfernen Schadstoffe, Allergene, Viren und Bakterien3. Luftreiniger  mit NanoProtect HEPA-Filter von Philips weisen eine hoher Geschwindigkeit und Menge der Aerosolentfernung auf - und das ist das Resultat des Luftvolumens, das durch den Filter strömt und der bereits erwähnten Filtereffizienz.
      Viruses
      Viren und Aerosole
      Smoke
      Rauch
      Ultra fine particles
      Ultrafeine Partikel
      TVOC's
      TVOC's
      (Flüchtige organische Verbindungen)
      Bacteria
      Bakterien
      Fine particles
      Feine Partikel
      Pet dander
      Haustier-Hautschuppen
      Dust mites
      Staubmilben
      Fungal spores
      Schimmelpilzsporen
      Pollen
      Pollen
      Dust
      Staub
      Humidity
      Luftfeuchtigkeit

      Finden Sie das passende Produkt für Ihren Raum:

      Die Raumgröße ist für die Auswahl Ihres Luftreinigers entscheidend


      Das richtige Lüften von Innenräumen – wie Wohnungen, Schulen und Büros – ist ein besonders relevantes Thema für die kalte Jahreszeit, da sich das Leben wieder vermehrt in Innenräumen abspielt.  

      Doch nicht immer gibt es dazu die Möglichkeit. In Schulen z.B. können oftmals die Fenster in den Klassenzimmern nicht geöffnet werden, weshalb ein Luftreiniger ein wichtige Unterstützung sein kann.

      Wichtig ist hierbei die Raumgröße, um den richtigen Luftreiniger zu finden und somit für eine hohe Clean Air Delivery Rate zu sorgen. CADR gibt das Volumen der gefilterten Luft an, die von einem Luftreiniger abgegeben wird. Es ist also ein Maß für die Reinigungsgeschwindigkeit.

      Schulen / Kitas

      Büros

      Gesund­heits­wesen

      Senioren­betreuung

      Gast­gewerbe

      Bitte wählen Sie Ihre Raumgröße:

      Raumgröße bis zu 79 m2

      Raumgröße von 79 m2 bis 104 m2

      Raumgröße von 104 m2 und größer

      Innovative Technologie zur Filterung von > 99,97 % der Allergene, Bakterien und Viren1

      Genießen Sie jederzeit saubere Luft

       

      Sauberere und gesündere Raumluft ohne den Einsatz aggressiver Chemikalien. Die Luftreiniger von Philips verwenden das intelligente  VitaShield Luftreinigungssystem (IPS), um bis zu 99,97 % der Partikel (einschließlich Viren, Allergene, Partikel, Bakterien und Gerüche) zu filtern. Dem VitaShield IPS-Sensor entgeht fast nichts.

      Sehen Sie die Qualität Ihrer Raumluft

       

      AeraSense ist eine hochmoderne Luftreinigungstechnologie, die Feinpartikel identifiziert, die noch kleiner als PM 2,5 sind. AeraSense bemerkt jede kleinste Veränderung der Raumluftbedingungen - und stellt den Luftreiniger automatisch so ein, dass er sauberere Luft liefert. Numerisches Feedback und ein LED-Farbring zeigen die Luftqualität in Echtzeit an.

      Nanoprotect HEPA filter

       

      Philips Luftreiniger verwenden NanoProtect HEPA-Filter. Diese Filter liefern eine Partikelabscheidung von 99,97 %  bei 0,003 µm. NanoProtect HEPA verwendet eine Kombination aus mechanischer und elektrostatischer Filterung, bei der die größeren Partikel durch mechanische Wirkung aufgefangen werden und die kleineren Partikel durch elektrostatische Wirkung erfasst werden. Dieses Filterdesign ermöglicht eine optimale Größe, eine bessere Luftzirkulation, eine erhöhte Geschwindigkeit der Luftreinigung (CADR) und einen geringeren Energieverbrauch.

      Steuern Sie Ihr System von überall

       

      Atmen Sie einfach: Die App-Verbindung* bringt Ihnen hochwertige Innenraumluftqualität direkt in Ihre Fingerspitzen. Erleben Sie die zentrale Steuerung Ihres Luftreiniger - zusammen mit der Sichtbarkeit der Innen- und Außenluftqualität jederzeit und überall oder steuern Sie den Luftreiniger direkt am Gerät.

       

      *Erhältlich für einige Modelle.

      Luftreiniger und Aerosole im Praxistest

      Video Still
      Video Still
      Unsere Filtereffizienz – getestet an der Berliner Charité und in vielen Familien
      Video Still
      Wie der Philips Luftreiniger Familie Woolnough hilft
      Video Still
      So funktionieren die Luftreiniger der Series 4000i und 3000i

      Zertifizierungen und Bewertungen unserer Luftreiniger

      National Asthma Council Australia
      Stiftung Warentest Testsieger AC2889/10

      Aktuelle Studien

      Institute for Atmospheric and Environmental Sciences, Goethe University Frankfurt am Main

      Eine Studie von Atmosphärenforscher der Goethe-Universität Frankfurt zeigt, dass Philips Luftreiniger die Aerosolkonzentration in einem Klassenzimmer in einer halben Stunde um 90 Prozent senken können. Dabei wurden 4 Luftreiniger AC2887/10 (baugleich mit AC2889/10 ohne App-Steuerung) in einem Klassenzimmer mit 27 Schülern aufgestellt. Neben der Aerosolkonzentration wurde die Feinstaubmenge und CO2-Konzentration bestimmt sowie die Lärmbelästigung der Luftreiniger untersucht.

       

      Trotz Verwendung eines Luftreinigers bleibt regelmäßiges Lüften für die Sauerstoff-Zufuhr notwendig.

      Kontaktieren Sie uns

      Wie können wir Ihnen helfen?


      Finden Sie Bedienungsanleitungen, FAQ's, Software-Updates für Ihr Produkt.
      Contact us

      FAQs

      Wie funktionieren die Luftreiniger von Philips?
      Ein Luftreiniger erzeugt eine Zirkulation der Raumluft (Kombination aus Motor und Ventilator), erkennt PM2,5 und reagiert auf die Verunreinigungen in der Luft und filtert die verunreinigte Luft über ein Filtersystem, das Feinstaub, Allergene, Viren, Bakterien, schädliche Gase usw. einfängt. Dieser Arbeitszyklus wird wiederholt, da die Raumluft durch den Luftstrom des Luftreinigers rezirkuliert wird; daher ist es sehr wichtig, dass der Luftreiniger einen hohen Luftstrom hat, um die Luft ständig zu reinigen.
      Was bedeutet CADR?
      CADR - Clean Air Delivery Rate ist die Menge an sauberer Luft in Kubikmetern pro Stunde, die wir als Kombination von Luftstrom und Filtereffizienz messen. CADR hilft Ihnen zu verstehen, wie schnell ein Luftreiniger einen Raum reinigen kann. Eine höhere CADR in einem Raum kann zu einer schnelleren Reinigung und damit zu einer geringeren Konzentration von Schadstoffen in der Luft führen.
      Was ist ein NanoProtect HEPA-Filter und seine Vorteile?
      HEPA (High-Efficiency Particulate Air)-Filter bestehen aus einer Matte aus zufällig angeordneten Fasern. HEPA-Filter sind so konzipiert, dass sie auf eine Reihe von Partikelgrößen abzielen. Diese Partikel werden eingefangen und auf der Faser gestapelt. Die Luftreiniger von Philips verwenden NanoProtect HEPA-Filter. Diese Filter liefern eine 99,97 %ige Partikelabscheidung bei 0,3 µm (wobei 0,3 µm die geschätzte Partikelgröße mit der größten Durchdringung für NanoProtect HEPA ist). NanoProtect HEPA verwendet eine Kombination aus mechanischer und elektrostatischer Filterung, wobei die größeren Partikel durch mechanische Wirkung aufgefangen werden und die kleineren Partikel durch elektrostatische Wirkung erfasst werden. Dieses Filterdesign ermöglicht eine optimale Größe, eine bessere Luftzirkulation, eine höhere Geschwindigkeit der Luftreinigung, geringere Materialkosten und einen geringeren Energieverbrauch.
      Was ist der Zusammenhang zwischen 99,97 % und den 0,003 nm (Nanometer)?
      99,97 % ist normalerweise mit 0,3 μm als allgemein übliche Filterspezifikation verbunden, was die HEPA-Anforderung ist, die durch globale Standards spezifiziert wird. Die Luftreiniger von Philips zeigen eine Effizienz von 99,97 % für noch kleinere Partikel. Unsere Produkte werden mit 0,003 μm getestet, dem kleinsten zur Verfügung stehenden Partikel, der eine hohe Effizienz bei 99,97 % Filtration aufweist.
      Warum ist es wichtig, dass die Luftreiniger zugunsten einer hohen CADR optimiert werden?
      Die Luftreiniger von Philips sind so konzipiert, dass sie eine erstklassige Luftreinigungsleistung ihrer Klasse für alltägliche, reale Verbrauchersituationen bieten. Sie sind für den Einsatz in Innenräumen mit hoher Aktivität vorgesehen, z. B. in Küchen und Wohnzimmern zu Hause, in Schulen, in Klassenzimmern, am Arbeitsplatz, in Restaurants, in Einzelhandelsgeschäften usw. Für eine optimale Leistung muss ein Luftreiniger eine hohe Luftreinigungsrate bieten (gemessen durch CADR gemäß Industriestandards). Wir bei Philips optimieren unsere Produkte, um eine höhere CADR zu erreichen, mit dem Ziel, den Schutz gegen gefährliche kleine Partikel, Allergene und virushaltige Aerosole zu erhöhen. CADR steht für Clean Air Delivery Rate (Luftreinigungsrate) und ist eine direkte Funktion der Filtereffizienz und des Luftstroms.

      • Die Filtereffizienz wird als Anteil der Partikelabscheidung bei einer bestimmten Partikelgröße gemessen. Bei Philips messen wir die Filtereffizienz bis 0,3 µm (geschätzte schwierigste Partikelgröße) und bis 0,003 µm (kleinste messbare Partikelgröße).
      • Der Luftstrom wird durch den Strom der Luft durch den Filter gemessen und wird maximiert, wenn der Widerstand des Luftstroms durch den Filter geringer ist.
      Erfüllt der Philips NanoProtect HEPA-Filter die Normen HEPA 13 oder HEPA 14?

      HEPA-13 / H13 ist ein bekannter Industriestandard für Luftfilter, die der EU-Norm EN1822 folgen.

       

      Zertifizierte HEPA-13-Filter liefern garantiert 99,95 % Luftreinigung der am schwierigsten zu filternde Partikel (MPPS, gemäß der europäischen Norm). MPPS steht für „most penetrating particle size“, mit anderen Worten, dies ist die am schwierigsten zu filtrierende Partikelgröße in jedem Filter (nicht unbedingt die kleinste Partikelgröße). Die HEPA-13-Norm hat jedoch einige wichtige Einschränkungen. Eine davon ist, dass sie die Luftreinigungsrate (gemessen durch CADR gemäß Industriestandards) nicht berücksichtigt, was in alltäglichen, realen Verbrauchersituationen wohl viel wichtiger ist.

       

      Die NanoProtect HEPA-Filter von Philips bieten eine Filtereffizienz von 99,97 % bei 0,3µm. Je schneller die Luftreinigungsrate (CADR), desto besser der Schutz vor gefährlichen kleinen Partikeln, Allergenen und Aerosolen von Viren. Auf dieser Grundlage wird erwartet, dass NanoProtect HEPA-Filter in alltäglichen, realen Verbrauchersituationen eine bessere Arbeit leisten als herkömmliche HEPA-13-zertifizierte Filter. Sie reinigen die Luft schneller mit einer optimaleren Baugröße, geringerem Energieverbrauch und niedrigeren Materialkosten und senken so die Gesamtbetriebskosten für unsere  Verbraucher.

      Wie entsorge ich den Philips-Filter?

      Wir empfehlen, den Filter in einen Einwegbeutel zu legen und die gewohnte Praxis zu befolgen, sich anschließend mindestens 20 Sekunden lang die Hände zu waschen und den Rat der örtlichen Gesundheitsbehörden zum Umgang mit potenziell infizierten Oberflächen zu befolgen.

       

       Ein 20-sekündiges Händewaschen empfehlen wir auch bei der Filterreinigung.

      Wie ist die Leistung des Philips NanoProtect HEPA-Filters gegen Allergene, Partikel und Viren?
      Philips NanoProtect HEPA-Filter aus allen Luftreiniger-Serien haben eine extrem hohe Leistung gegen Allergene, Partikel und Viren, wie in der folgenden Tabelle dargestellt.
      Schadstoff
      HEPA-Filter-Effizienz [%]
      Testverfahren
      Viren und Aerosole
      > 99,9 %
      Airmid-H1N1-Viren-Test
      Hausstaubmilben
      > 99,99 %
      OFI Wiener Filtertest
      Katzenschuppen
      > 99,99 %
      OFI Wiener Filtertest
      Birkenpollen
      > 99,99 %
      OFI Wiener Filtertest
      Schimmelpilzsporen
      > 99,99 %
      OFI Wiener Filtertest mit Cladosporium cladosporioide Sporen
      0,3 μm Partikel
      > 99,97 %
      IUTA-Test
      0,003 μm Partikel
      > 99,97 %
      IUTA-Test
      Dürfen Philips Luftreiniger in öffentlichen Räumen verwendet werden?
      Können Philips Luftreiniger auch in Räumen außerhalb des Hauses verwendet werden?

      Philips Luftreiniger werden unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften und Normen (IEC/EN 60335-1 IEC/EN 60335-2-65) entwickelt und hergestellt. Sie können sicher in einer Vielzahl von Innenräumen eingesetzt werden, z. B. in Wohnungen, Büros, Schulen oder Zahnkliniken. Für eine optimale Nutzung lesen Sie bitte das Benutzerhandbuch des jeweiligen Produkts.

      Können Philips Luftreiniger im Dauerbetrieb laufen?

      Produkte von Philips werden strengen Tests unterzogen, bevor sie auf den Markt kommen. Philips führt Lebensdauer- und Haltbarkeitstests durch. Die Leistung der Philips Luftreiniger wurde für den Dauerbetrieb in Innenräumen für eine Dauer von drei Jahre geprüft und validiert.

      Die Haltbarkeit des Filters der Philips Luftreiniger ist von der Nutzungsumgebung abhängig. Um eine optimale Leistung zu erzielen, sollte der Philips NanoProtect HEPA-Filter ausgetauscht werden, sobald der Nutzer die Meldung zum Filterwechsel über das Gerät oder die Clean Home+ App (für Philips Luftreiniger mit App-Steuerung) erhält. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch und der Garantiekarte. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den Philips Kundendienst.

      Pressemitteilungen zu Philips Luftreinigern

      • Philips Luftreiniger: Verbesserung der Luftqualität in Wohnungen, Schulen und Büros

        Nach dem raschen Anstieg und der globalen Ausbreitung der COVID-19-Pandemie bekommt das Thema Luftqualität in Innenräumen eine neue Dimension. Gerade jetzt werden sich immer mehr Menschen der Qualität der Luft, die sie einatmen bewusst – zu Hause, im Büro oder in der Schule. Neben COVID-19-Präventivmaßnahmen wie soziale Distanzierung, das Tragen von Masken und persönlicher Hygieneprotokolle, können Luftreiniger ein wirksamer Teil des Schutzplanes sein, um die Übertragung über Atemtröpfchen einzudämmen . Der Gesundheitskonzern Philips bietet je nach Raumgröße und Anspruch verschiedene Luftreiniger an, die sowohl Viren, Bakterien, Allergene und Hausstaub filtern.

        Weitere Informationen

      Fußnoten

       

      1. Mikrobenreduktionsraten-Test bei Airmid Health group Ltd. durchgeführt, der in einer 28,5 m3 großen Testkammer durchgeführt wurde, die mit luftübertragener Influenza A(H1N1) kontaminiert war.
      2. Ein Luftreiniger allein schützt nicht vor Covid-19, kann aber Teil eines Plans sein, der Sie und Ihre Familie schützt (US-Umweltschutzbehörde)
      3. Filtert Partikel bis zu einer Größe von 0,003 Mikron aus der Luft, die den Filter passiert. Getestet mit Staphylokokken und Influenza A (H1N1).
      4. Aus der Luft, die den Filter passiert, getestet mit NaCl-Aerosol durch iUTA gemäß DIN71460-1.
      Nach oben