1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips Support

    Mein Philips Luftbefeuchter befeuchtet die Luft nicht

    Aktualisiert am 31 August 2022
    Falls Ihr Philips Luftbefeuchter die Luft nicht befeuchtet oder Sie feststellen, dass sich die Luftfeuchtigkeitsanzeige bzw. das Hygrometer nicht ändert, erfahren Sie im folgenden Abschnitt, wie Sie dieses Problem ganz einfach selbst lösen können.

    Der Raum ist zu groß.

    Der Philips Luftbefeuchter befeuchtet Luft nur bis zu einer maximalen Raumgröße. Wenn Sie die empfohlene Raumgröße für Ihr spezielles Luftbefeuchtermodell überschreiten, ändert sich die Anzeige auf Ihrem Philips Luftbefeuchter oder Hygrometer nicht, da Ihr Luftbefeuchter nicht die erwarteten Ergebnisse liefern kann. 

    Der Filter des Luftbefeuchters ist nicht richtig eingesetzt.

    Der Filter des Luftbefeuchters sollte in die Filterhalterung eingesetzt werden. Der Luftbefeuchter funktioniert nicht ohne den Filter. Achten Sie darauf, dass dies der Fall ist.

    Hinweis: Die untere Abbildung gilt nicht für Luftbefeuchter-Modelle der Reihe HU59XX.
    Filter des Philips Luftbefeuchters

    Türen oder Fenster sind offen.

    Wenn Fenster oder Türen geöffnet sind, bleibt die Feuchtigkeit von Ihrem Philips Luftbefeuchter nicht im Zimmer. 

    Bitte schließen Sie Türen und Fenster.

    Die Luftfeuchtigkeit liegt über 70 %

    Abhängig vom Modell schaltet sich der Philips Luftbefeuchter automatisch ab, sobald 70 % RH (relative Luftfeuchtigkeit) erreicht wurden. Der Grund dafür ist, dass eine Luftfeuchtigkeit über 70 % für den Benutzer nicht angenehm ist.

    Dies ist eine normale Funktion und es liegt kein Problem mit Ihrem Philips Luftbefeuchter vor. Weitere Informationen über die Einstellung zur relativen Luftfeuchtigkeit Ihres Philips Luftbefeuchters finden Sie im Benutzerhandbuch für Ihr Modell. 

    Der Filter des Luftbefeuchters ist verschmutzt.

    Wenn der Filter des Luftbefeuchters verschmutzt ist, funktioniert Ihr Luftbefeuchter nicht richtig. Um dieses Problem zu lösen, spülen Sie den Luftbefeuchterfilter aus. Denken Sie daran, dass er regelmäßig gemäß den Anweisungen im Benutzerhandbuch für Ihr Modell gereinigt werden sollte. Wenn sich Kalk gebildet hat, entkalken Sie den Filter.

    Hinweis: Ihr Luftbefeuchter verfügt über ein erweitertes Kälteverdunstungssystem, das gesunde, befeuchtete Luft über den Auslassbereich ohne Bildung von Wassertropfen erzeugt. Der Wasserdampf ist für das menschliche Auge nicht sichtbar und der Boden oder Schreibtisch werden nicht nass.


    Haben die oben genannten Lösungen das Problem gelöst? Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an uns, um weitere Hilfe zu erhalten.
    Kontaktaufnahme zu Philips

    Wir helfen Ihnen gerne weiter

    Suchen Sie nach etwas anderem?

    Entdecken Sie alle Optionen für den Philips Support

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.