1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Mein Philips Dampfglätter hinterlässt Verfärbungen

    Aktualisiert am 2022-06-15
    Falls Ihr Philips Dampfglätter Flecken hinterlässt oder Sie Verunreinigungen bemerken, gibt es möglicherweise eine einfache Lösung. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie dieses Problem lösen.

    Kalkablagerungen in der Dampfeinheit

    Wenn Ihr Dampfglätter nicht regelmäßig entkalkt wird, ist es normal, dass sich Kalkablagerungen in Ihrem Dampfbügelsystem bilden, und dies kann zu Verunreinigungen führen oder Flecken produzieren.

    Um dieses Problem zu lösen, entkalken Sie Ihren Dampfglätter. Der Entkalkungsvorgang hängt vom Produkt und der Serie ab. Hier finden Sie alle Informationen zum Entkalken Ihres Philips Dampfbügeleisens oder Ihres Dampfglätters

    Hinweis: Die obige Lösung gilt nicht für GC625, GC626, GC627, GC610, GC612, GC617, GC618 Modelle.


    Die folgenden Informationen beziehen sich nur auf Modelle der 7000er Serie:

    Der neue tragbarer Dampfglätter verfügt über eine Spülfunktion. Es wird empfohlen, den Spülmodus zu verwenden, wenn Flecken und/oder Verunreinigungen entstehen oder wenn der Dampf schwächer wird. Um den Spülmodus zum Entfernen von Kalk zu aktivieren, halten Sie die Dampftaste und den Dampfauslöser gedrückt, bis die zwei LEDs blinken. Dampf und heißes Wasser werden nach einer Minute für eine Minute lang abgegeben. Die blaue oder weiße Anzeige des ECO-Modus blinkt, um anzuzeigen, dass sich das Gerät wieder aufheizt.


     

    Chemikalien oder Zusätze werden dem Wasser zugegeben

    Wenn Sie Chemikalien oder Zusätze mit Ihrem Philips Dampfglätter verwendet haben, füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser, und warten Sie, bis der volle 1-Liter-Behälter ausgedampft ist, um chemische Rückstände aus dem Gerät zu entfernen.

    Bei Flecken auf dem Kleidungsstück diese unter fließendem Wasser abspülen.

    Wischen Sie bei Flecken auf dem Kopf der Dampfeinheit alle Ablagerungen mit einem feuchten Tuch ab.

    Hinweis: Die Chemikalien oder Zusätze (z. B. Parfüm, ätherische Öle, Essig usw.) verursachen Schäden am Gerät. Verwenden Sie keine Chemikalien oder Zusätze mit Ihrem Dampfglätter.


     

    Hohe Wasserhärte

    Je nachdem, in welcher Region Sie sich befinden, kann die Wasserhärte hoch sein und schneller zu Kalkablagerungen führen.

    Leeren Sie den Wasserbehälter nach dem Bügeln. Wir empfehlen Ihnen eine Kombination aus demineralisiertem/destilliertem Wasser (50 %) und Leitungswasser (50 %) zu verwenden.

    Stellen Sie die Dampfeinstellung auf MAX, wenn Sie mit dem Bügeln beginnen. Halten Sie den Kopf der Dampfeinheit vom Kleidungsstück weg, und drücken Sie den Dampfauslöser 10 Sekunden lang, um die Wassertropfen zu Beginn abzugeben.

    Bei Flecken auf dem Kleidungsstück diese unter fließendem Wasser abspülen.

    Wischen Sie bei Flecken auf dem Kopf der Dampfeinheit alle Ablagerungen mit einem feuchten Tuch ab.

    Hinweis: Die oben genannte Lösung gilt nur für die Modelle GC625, GC626 und GC627.

    Konnten diese Lösungen das Problem nicht beheben? Um weitere Hilfe zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns. 

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.