1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Meine Saeco Espressomaschine schäumt die Milch nicht gut auf.

    Aktualisiert am 2021-10-04
    Wenn die Qualität des Milchschaums aus Ihrer Saeco Espressomaschine schlechter ist als erwartet, versuchen Sie es mit folgenden Tipps, um dieses Problem selbst zu lösen.

    Die Milch ist nicht kalt genug

    Die Temperatur der Milch kann sich auf die Milchschaumqualität auswirken. Verwenden Sie immer kalte Milch aus dem Kühlschrank, um einen perfekten Milchschaum herzustellen.

    Ausreichend Milch

    Um das Einsaugen von Luft zu verhindern und ein perfektes Aufschäumergebnis sicherzustellen, ist es wichtig, dass Sie ausreichend Milch verwenden. Erhöhen Sie die Milchmenge, um den Milchschaum zu verbessern.

    Empfohlene Milchsorte

    Unterschiedliche Milchsorten ergeben möglicherweise unterschiedliche Schaummengen und Schaumeigenschaften. Wir empfehlen Ihnen die Verwendung eine der folgenden Milchsorten:
    •    Fettarme Milch
    • Vollmilch
    • Laktosefreie Milch

    Das Milchsystem ist verunreinigt.

    Achten Sie bei der Verwendung des Milchsystems immer darauf, dass alle Teile sauber sind (befolgen Sie zur Reinigung die Anweisungen in der Bedienungsanleitung oder in unseren FAQs). 

    Achten Sie besonders darauf, den Milchkreislauf Ihrer Espressomaschine zu reinigen. Versuchen Sie zu verhindern, dass Milch darin eintrocknet, da eingetrocknete Milch schwer zu entfernen ist.

    Für eine gründliche Reinigung können Sie den Philips Reiniger für den Milchkreislauf CA6705 verwenden. 

    Falls Sie all diese Tipps befolgt haben, Ihre Saeco Kaffeemaschine die Milch jedoch immer noch nicht wie erwartet aufschäumt, wenden Sie sich an uns, um weitere Unterstützung zu erhalten.

    Referenzartikel

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.