1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Erhalten Sie genau den Support, den Sie benötigen
    Sie suchen eine spezifische Lösung für Ihr Produkt?

    Wassertropfen tropfen aus dem Kopf des Philips Dampfglätters

    Aktualisiert am 2022-03-29
    Falls Ihr Philips Dampfglätter tropfen sollte, finden Sie im folgenden Thema mögliche Ursachen und Lösungen.

    Kondenswasser aus der vorherigen Verwendung

    Es ist normal, dass etwas Kondenswasser aus der vorherigen Verwendung innerhalb des Dampfpfads verbleibt.

    Um dieses Problem zu lösen, halten Sie den Dampfauslöser mindestens 3 Sekunden lang gedrückt, um bei der nächsten Verwendung Wasserrückstände zu entfernen, bevor Sie ein Kleidungsstück direkt dampfglätten.

    Kalk im Inneren des tragbaren Dampfglätters

    Manchmal können sich Kalkablagerungen im Inneren des tragbaren Dampfglätters bilden, was dazu führen kann, dass Wasser tropft. In Regionen mit hartem Wasser kommt dies häufiger vor.
    Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass der Wasserbehälter nach dem Dampfglätten geleert wird.

    Außerdem empfehlen wir Ihnen, eine Kombination aus demineralisiertem/destilliertem Wasser (50 %) und Leitungswasser (50 %) zu verwenden.
     
    Hinweis: Folgendes gilt nur für tragbare Dampfglätter mit Reinigungsfunktion:

    Wenn Ihr tragbarer Dampfglätter über eine Reinigungsfunktion verfügt, hilft Ihnen diese Funktion dabei, Kalk zu entfernen.

    Wir empfehlen den Reinigungsmodus, wenn Flecken oder Verunreinigungen entstehen oder wenn der Dampf schwächer wird.

    Um den Reinigungsmodus zum Entfernen von Kalk zu aktivieren, halten Sie die Dampftaste und den Dampfauslöser gleichzeitig gedrückt, bis zwei LEDs blinken. Dampf und heißes Wasser werden eine Minute lang abgegeben. Nach einer Minute blinkt die blaue oder weiße Anzeige des ECO-Modus, um anzuzeigen, dass sich Ihr tragbarer Dampfglätter wieder aufheizt. Danach können Sie Ihren Dampfglätter wieder verwenden.

    Referenzartikel

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.