1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Philips Support

    Die Speisen, die ich mit meinem Philips Air Cooker zubereitet habe, sind nicht wie erwartet

    Aktualisiert am 15 September 2022
    Wenn Sie Ihr eigenes Gericht kochen oder nach dem NutriU-Rezept kochen und das Garergebnis nicht wie erwartet ist, kann dies mehrere Gründe haben.
     

    Die Speisen sind zu niedrig oder zu hoch gegart

    • Die Garergebnisse des Air Cookers können variieren, wenn Sie mehr oder weniger als die empfohlene Menge kochen. Aus diesem Grund müssen Sie die Garzeit entsprechend anpassen.
    • Die Garergebnisse können auch von den verwendeten Zutaten beeinflusst werden, z. B. frische oder gefrorene Zutaten. Hierfür muss die Garzeit auch entsprechend angepasst werden.
    • Die Rezepte aus NutriU wurden so entwickelt, dass sie möglichst viele Geschmacksrichtungen abdecken. Wenn das Garergebnis nicht den Erwartungen entspricht, passen Sie die Garzeit an Ihre persönlichen Vorlieben an.

    Die Speisen sind nicht ausreichend braun gebraten

    • Stellen Sie sicher, dass Sie das Programm "Garen" verwendet haben. Bei Verwendung des AirSteam- oder Dampfprogramms ist keine Bräunung sichtbar.
    • Vermeiden Sie es, zu viel auf einmal zu kochen. Kleinere Portionen werden gleichmäßiger braun gebraten.
    • Verlängern Sie die Garzeit, wenn die Speisen nicht nach Ihren persönlichen Vorlieben braun gebraten werden. Bitte beachten Sie, dass eine Verlängerung der Garzeiten die Konsistenz der Speisen beeinflussen kann.
    • Verwenden Sie Marinade, um eine bessere Bräunung zu erhalten.

    Ungleichmäßige Ergebnisse

    • Wenn Sie beim Backen oder Garen ungleichmäßige Ergebnisse erzielen, können Sie alle verwendeten Zubehörteile nach der Hälfte des Garvorgangs herausholen, sie um 180°C drehen und erneut einsetzen. Dadurch kann auch die Gleichmäßigkeit des Backergebnisses verbessert werden.
    • Für eine optimale Bräunung des Kuchens oder Brotes empfehlen wir Ihnen, den Kochtopf in den Korb zu legen und ihn zusammen mit der unteren Schale zu verwenden.
    • Für ein optimales Backergebnis empfehlen wir, das Gerät vorzuheizen.
    • Wenn Sie Gemüse kochen und den Korb verwenden, achten Sie darauf, dass die Höhe des Korbs beim Einfüllen nicht überschritten wird. Die Garzeiten müssen eventuell an Ihre persönlichen Vorlieben angepasst werden.
    • Es ist wichtig, die Anweisungen im Rezept zu befolgen, insbesondere bei Kuchenteig. Der zeitliche Abstand zwischen dem Einfüllen des Teiges und dem Backbeginn des Kuchenteig sollte so gering wie möglich sein.

    Brötchen/Teigtaschen sind zu trocken

    • Stellen Sie sicher, dass Sie das Programm "Dampfgaren" für Brötchen/Teigtaschen verwenden.
    • Für ein besseres Ergebnis sollten Sie die frischen Brötchen/Teigtaschen vor dem Garen mit Wasser oder Öl bestreichen.
    • Für ein besseres Ergebnis sollten Sie die frischen Brötchen/Teigtaschen vor dem Garen mit Wasser oder Öl bestreichen.
    • Wenn die Brötchen/Teigtaschen glänzender und trockener aussehen und keine Soße aufsaugen sollen, sollten Sie diese vor dem Garen nicht bestreichen.

    Zubehör

    Da es mehrere Zubehörteile für Ihren Air Cooker gibt, überprüfen Sie, ob Sie das richtige Zubehör zum Garen des Gerichts oder des NutriU Rezepts verwendet haben.
    Suchen Sie nach etwas anderem?

    Entdecken Sie alle Optionen für den Philips Support

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.