• Aufgrund eines IT-System-Upgrades zwischen dem 29. Juni und dem 6. Juli werden unsere Standard-Versandzeiten verlängert. Alle Bestellungen, die zwischen diesen Daten aufgegeben werden, werden nach dem 6. Juli versendet.

1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Lesezeit: 5 Min
    Home ›› All You Need to Know About Baby Colic Remedies 
    Home ›› All You Need to Know About Baby Colic Remedies 

    Sneaker richtig reinigen – so bekommt man seine Turnschuhe am besten sauber

     

    Jeder, der seine Sneaker liebt und nicht nur als reinen Gebrauchsgegenstand sieht, möchte natürlich, dass die Lieblingsschuhe möglichst lange halten und wie neu aussehen.


    Die Frage ist nur: welche Möglichkeiten gibt es, seine Schuhe möglichst effektiv und gleichzeitig schonend zu reinigen? Natürlich soll die Reinigung möglichst einfach und schnell zu bewältigen sein, damit man sich auch wirklich selbst dazu motivieren kann, seine Schuhe gerne und regelmäßig zu putzen. Denn wir alle wissen: das Reinigen von Turnschuhen kann eine mühsame Aufgabe sein, bei der man von Hand schrubben muss und die Ergebnisse dennoch nicht immer zufriedenstellend sind. Außerdem ist dem Sneaker-Fan natürlich wichtig, dass bei der Reinigung das Material nicht angegriffen oder abgenutzt wird und der Schuh nach dem Putzen tatsächlich wie neu aussieht.

    Für die Reinigung von Sneakern gibt es einige erprobte Hausmittel – oder man greift auf extra für die Reinigung von Sneakern entwickelte Produkte zurück – wie zum Beispiel auf den elektrischen Sneaker Cleaner von Philips. Dieser kleine und praktische Alltags-Helfer ist komplett neu auf dem Markt und wurde extra entwickelt, um die Reinigung von Turnschuhen so einfach und effektiv wie möglich zu gestalten.

    Doch lass uns nun auf die Detail schauen: Mit diesen Tipps strahlen deine Turnschuhe wieder wie neu.

    1. Obermaterial

     

    Bevor man sich für eine Art der Reinigung sowie die einzusetzenden Mittel entscheidet, sollte man sich genau anschauen, aus welchem Material die Lieblingsschuhe hergestellt sind.

    Besteht das Obermaterial vor allem aus Stoff oder Synthetik/Textilien können die Sneaker grundsätzlich in der Waschmaschine gereinigt werden. Allerdings gilt es hier eine ganze Menge an Details zu beachten, damit sich durch zu heiße Temperaturen und das Schleudern nicht der Kleber löst, sich der Schuh verformt oder die Sohle rissig wird.
    Aus diesem Grund sollte unbedingt darauf geachtet werden, die Sneaker mit maximal 30°C zu waschen – ohne Weichspüler und getrennt nach Farben. Die Schnürsenkel sowie Schuh-Einlagen sollten vorher entfernt und die Schuhe in einen alten Kissenbezug oder Wäschesack gesteckt werden, damit sich lösende Metallteile die Waschmaschine nicht zerstören können. Außerdem sollte auf Schleudern verzichtet werden, da dies die Dämpfung der Schuhe negativ beeinflussen könnte. Nach der Wäsche können die Schuhe zum Trocknen in die Sonne gestellt und ggf. mit Zeitungs- oder Küchenpapier ausgestopft werden. Von der Trocknung auf der Heizung ist abzuraten, da hierdurch das Material angegriffen werden kann. Eine praktische Alternative für die Reinigung von Sneakern aus Stoff oder Synthetik ist der neue Sneaker Cleaner von Philips, der mit seiner mitgelieferten weichen Bürsten ideal für eine schonende Reinigung geeignet ist. Mit bis zu 500 Umdrehungen pro Minute sorgt der Philips Sneaker Cleaner für eine effiziente Reinigung ohne das Material anzugreifen.

    Besteht das Obermaterial der Sneaker aus Kunstleder oder Gummi, sollte auf die Reinigung in der Waschmaschine definitiv verzichtet werden. Stattdessen sollten die Schuhe hier manuell und von Hand gereinigt werden – mit den klassischen Instrumenten Bürste, Schwamm und Stofflappen – sowie einem ausgewählten Reinigungsschaum aus dem Fachhandel. Wem das zu aufwändig ist, der findet im Sneaker Cleaner von Philips eine praktische und zeitsparende Alternative.

     

    Besteht die Oberfläche aus glattem oder rauem Leder, sollte bei der Reinigung zusätzlich ein geeignetes Lederpflegemittel eingesetzt werden. Lederschuhe dürfen ebenfalls auf keinen Fall in der Waschmaschine gereinigt werden. Schließlich werden sie bei zu viel Wasser porös und können an manchen Stellen brechen. Auch für Leder, Kunstleder und Gummi beinhaltet der Sneaker Cleaner die passenden Aufsätze: einen weichen Schwamm für besonders empfindliche Oberflächen wie PVC, Leder, Wildleder und Glattgummi – oder die weiche Bürste für Mesh und Canvas.

    sneaker cleaner in use

    2. Die Sohle

     

    Wenn die traditionellen Reinigungsinstrumente Bürste und Schwamm bei der Schuhsohle versagen, lässt sich die verschmutzte Sohle bei Sneakern häufig mit einem so genannten Schmutzradierer passabel reinigen. Diesen gibt es in vielen Drogeriemärkten und der Radierer entfernt hartnäckige Flecken, die sich mit einer Schuhbürste nur noch schwer beseitigen lassen.


    Alternativ lässt sich auch hier der Sneaker Cleaner von Philips einsetzen, der sich somit als wahres Allround-Talent für die Reinigung von Sneakern präsentiert. Die im Lieferumfang enthaltene harte Bürste eignet sich hervorragend für harte Materialien wie strukturiertes Gummi oder die Gummisohle Ihre Sneaker.


    Befeuchten Sie die harte Bürste einfach mit Wasser und Seife, schalten Sie den Philips Sneaker Cleaner ein und wischen Sie den Sneaker nach der Reinigung mit einem sauberen Handtuch ab: fertig!

    3. Das Imprägnieren

     

    Das Imprägnieren der Schuhe führt dazu, dass sich eine Schutzschicht über das Material legt und Feuchtigkeit sowie Schmutz nicht so einfach in das Material einziehen können. Aus diesem Grunde sollte nach jeder Reinigung, wenn der Schuh wieder trocken und das Pflegemittel eingezogen ist, der Sneaker imprägniert werden. Dies hilft dabei, ihn vor Nässe und äußeren Einflüssen bestmöglich zu schützen – und führt auch dazu, dass die nächste Reinigung – mit Sneaker Cleaner oder von Hand – weniger anstrengend ausfallen wird.

    4. Die Schnürsenkel

     

    Die Schnürsenkel sollten vor der Reinigung der Schuhe grundsätzlich entfernt und erst nach dem Trocknen wieder eingefädelt werden. Wir alle wissen: wenn man seine Schuhe einige Zeit getragen hat, sehen auch die Schnürsenkel nicht mehr ganz so frisch aus wie am Anfang. Vielleicht nutzt ihr die Gelegenheit, die Schnürsenkel auch gleich komplett auszutauschen, wenn ihr eure Schuhe einer gründlichen Reinigung unterzieht.

    sneaker cleaner in use

    Was du brauchst

    Sneaker Cleaner

    GCA1000/60

    Sneaker Cleaner

    GCA1000/60

    Der einfache Weg, um Ihre Sneaker zu reinigen

    Der Philips Sneaker Cleaner wurde entwickelt, um die Reinigung Ihrer Sneaker einfach und effizient zu gestalten. Wählen Sie die passende Bürste für Ihre Sneaker, befeuchten Sie die Bürste mit etwas Wasser und Seife, reinigen Sie damit Ihre Sneaker und sie sehen in kürzester Zeit wieder frisch aus. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis
    Unverbindliche Preisempfehlung: 16,99 €

    Der einfache Weg, um Ihre Sneaker zu reinigen

    Der Philips Sneaker Cleaner wurde entwickelt, um die Reinigung Ihrer Sneaker einfach und effizient zu gestalten. Wählen Sie die passende Bürste für Ihre Sneaker, befeuchten Sie die Bürste mit etwas Wasser und Seife, reinigen Sie damit Ihre Sneaker und sie sehen in kürzester Zeit wieder frisch aus. Alle Vorteile ansehen

    Der einfache Weg, um Ihre Sneaker zu reinigen

    Der Philips Sneaker Cleaner wurde entwickelt, um die Reinigung Ihrer Sneaker einfach und effizient zu gestalten. Wählen Sie die passende Bürste für Ihre Sneaker, befeuchten Sie die Bürste mit etwas Wasser und Seife, reinigen Sie damit Ihre Sneaker und sie sehen in kürzester Zeit wieder frisch aus. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis
    Unverbindliche Preisempfehlung: 16,99 €

    Der einfache Weg, um Ihre Sneaker zu reinigen

    Der Philips Sneaker Cleaner wurde entwickelt, um die Reinigung Ihrer Sneaker einfach und effizient zu gestalten. Wählen Sie die passende Bürste für Ihre Sneaker, befeuchten Sie die Bürste mit etwas Wasser und Seife, reinigen Sie damit Ihre Sneaker und sie sehen in kürzester Zeit wieder frisch aus. Alle Vorteile ansehen

    Sneaker reinigen – die Vorteile des Sneaker Cleaner von Philips

     

    Der Sneaker Cleaner von Philips macht die Reinigung deiner Sneaker deutlich einfacher, ganz egal aus welchem Material sie hergestellt sind. Wähle aus den drei mitgelieferten Bürstentypen einfach die richtige Bürste für das Material deiner Turnschuhe aus.


    Die drei verschiedene Bürsten können ganz einfach und je nach Bedarf innerhalb weniger Sekunden ausgetauscht werden:

    Die harte Bürste ist ideal für harte Materialien wie strukturiertes Gummi oder die Gummisohle deines Turnschuhs.


    Die weiche Bürste ist für die Verwendung auf verschiedenen Oberflächen geeignet und somit ideal für Gewebe/Mesh und Canvas.


    Der weiche Schwamm ist ideal für empfindliche Materialien wie PVC, Leder, Wildleder und glattes Gummi.


    Mit bis zu 500 Umdrehungen pro Minute sorgt der Philips Sneaker Cleaner für eine effektive Reinigung – und nach wenigen Minuten werden deine Schuhe wieder wie neu aussehen. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Schuhe durch die Reinigung mit dem Sneaker Cleaner nicht komplett durchnässt werden. Nach der Reinigung kann man die Schuhe einfach kurz mit einem trockenen Handtuch abtrocknen: fertig!

    Der Sneaker Cleaner bietet eine einfache und zugleich nachhaltige Lösung, seine Sneaker zu reinigen. Dank der schonenden Pflege können die Lieblings-Sneaker länger getragen werden und müssen seltener ersetzt werden. Das schont darüber hinaus auch den Geldbeutel!

    Nach oben