Das Einmaleins der Intimenthaarung: Wie du „da unten“ für Ordnung sorgst

Lesezeit: 2 Min

Magst du es fein gestutzt oder komplett enthaart? Im Alltag oder nur für die Bikini-Saison und Spa-Besuche? Was auch immer deine Vorlieben sind – die Haarentfernung im Intimbereich ist eine Aufgabe, auf die du besonderes Augenmerk richten solltest.

 

Und da man manchmal vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht, erklären wir hier verschiedene Methoden der Schamhaarentfernung vom Rasieren über das Intim-Waxing bis hin zur langanhaltenden Haarentfernung im Intimbereich. Damit du deine Bikinizone einfach enthaaren kannst – sicher und effektiv.

Was ist IPL img

Die traditionsbewusste Methode: Rasieren
So gehst du beim Rasieren vor:


In Deutschland hat das Rasieren Tradition: Es ist die bei weitem beliebteste Methode, um Achselhöhlen und Intimbereich zu enthaaren. Es ist schnell, einfach und kostengünstig. Während manuelle Rasierer Hautirritationen oder gar Schnittverletzungen verursachen können, gibt es Elektrorasierer, die speziell entwickelt wurden, um deine Bikinizone zu enthaaren.

 

Der Philips Bikini-Trimmer zum Beispiel hat ein raffiniertes Design, das das Rasieren und Stylen in der Bikinizone erleichtert. Seine abgerundeten Schneideelemente sorgen dafür, dass deine empfindlichen Körperstellen nicht gereizt oder gar verletzt werden.

So gehst du beim Rasieren vor: 
1. Bei langen Haaren solltest du zuerst trimmen, damit du besser siehst, wo du rasierst. 

2. Rasiere oder trimme immer in die Richtung des Haarwachstums, um Reizungen zu vermeiden.

Die gründliche Methode: Epilieren


Wenn du deine Haarentfernung im Intimbereich mit einem Epilierer angehen willst, kannst du dich auf zwei bis drei Wochen glatte Haut freuen. Das liegt daran, dass beim Epilieren die Haare samt ihrer Wurzeln entfernt werden.

So gehst du beim Epilieren vor: 

1. Trimme zuerst längere Haare. 

2. Peele dann den Körperbereich. Wenn du einen Epilierer wie den Philips Satinelle Prestige verwendest, kannst du dafür den mitgelieferten Peelingaufsatz benutzen.

3. Epiliere dann mit einem Gerät wie dem Philips Satinelle Prestige, dessen Skin Stretcher deine Haut automatisch strafft. Dank seiner cleveren Beleuchtungsfunktion kannst du Haare auch an schwierigen Stellen erkennen. Verwende unbedingt den Aufsatz für empfindliche Körperbereiche, um Hautirritationen zu vermeiden.

Die gründliche Methode: Epilieren


Wenn du deine Haarentfernung im Intimbereich mit einem Epilierer angehen willst, kannst du dich auf zwei bis drei Wochen glatte Haut freuen. Das liegt daran, dass beim Epilieren die Haare samt ihrer Wurzeln entfernt werden.

 

So gehst du beim Epilieren vor: 

1. Trimme zuerst längere Haare. 

2. Peele dann den Körperbereich. Wenn du einen Epilierer wie den Philips Satinelle Prestige verwendest, kannst du dafür den mitgelieferten Peelingaufsatz benutzen.

3. Epiliere dann mit einem Gerät wie dem Philips Satinelle Prestige, dessen Skin Stretcher deine Haut automatisch strafft. Dank seiner cleveren Beleuchtungsfunktion kannst du Haare auch an schwierigen Stellen erkennen. Verwende unbedingt den Aufsatz für empfindliche Körperbereiche, um Hautirritationen zu vermeiden.

Die Methode für Hartgesottene: Wachsen


Auch beim Wachsen werden die Haare mit den Wurzeln entfernt. Da sie mit einem Ruck abgezogen werden, ist dies eindeutig die schmerzhafteste Methode der Intimenthaarung.

 

So gehst du beim Intim-Waxing vor: 

Verwende Hartwachs, um deine Bikinizone zu wachsen. Es ist für grobes Haar geeignet und schont die Haut.

1. Stutze deine Schamhaare auf etwa sechs Millimeter.

2. Erhitze das Wachs und trage etwas davon auf die Innenseite deines Handgelenks auf. So kannst du sicherstellen, dass es nicht zu heiß ist.

3. Befolge dann die Anweisungen auf der Verpackung, um deine Bikinizone zu wachsen. Denk daran, deine Haut beim Abziehen zu straffen, um Schmerzen zu reduzieren.

Die langanhaltende Methode: IPL


IPL wird oft als langanhaltende Haarentfernung für den Intimbereich (und alle anderen Körperbereiche) bezeichnet. Tatsächlich sorgt es bei einer regelmäßigen Anwendung für eine deutliche Verringerung des Haarwuchses, durch die du eine langanhaltende Haarentfernung im Intimbereich erreichen kannst. 

 

So gehst du beim Enthaaren mit IPL vor: 

Mit einem IPL-Gerät wie dem Philips Lumea Prestige ist die Anwendung zuhause ganz einfach. Stelle nur sicher, dass du die Bedienungsanleitung vor der Anwendung liest und das Gerät nie auf besonders sensiblen Bereichen wie beispielsweise den inneren Schamlippen, der Vagina und dem Anus anwendest.

1. Rasiere, epiliere oder wachse deinen Intimbereich vor der Anwendung.

2. Wähle mit dem SmartSkin-Sensor die Einstellung basierend auf deinem Hautton aus.

3. Halte dann den Präzisions-Aufsatz in einem 90-Grad-Winkel an deine Haut. Warte bis das Licht blinkt, und drücke dann die Flash-Taste.

4. Bewege den Lumea nun langsam über den zu enthaarenden Bereich, während das Gerät blinkt. Vermeide es, zweimal über die gleiche Stelle zu gehen.

Siehe unten ↓

Was du brauchst

Lumea Prestige

IPL-Haarentfernungsgerät

    -{discount-percentage}%

    Lumea Prestige

    IPL-Haarentfernungsgerät

    Seidig glatte Haut. Für bis zu 6 Monate*

    Das weltweit erste IPL-Haarentfernungssystem, das über einzigartige, geschwungene Aufsätze verfügt, um langanhaltende hervorragende Ergebnisse zu liefern. Zudem ist Philips Lumea Prestige eine extrem leistungsstarke IPL-Lösung, verfügt über einen SmartSkin-Sensor und ist sowohl mit als auch ohne Kabel verwendbar. Alle Vorteile ansehen

  • Seidig glatte Haut. Für bis zu 6 Monate*

    Play Pause

Seidig glatte Haut. Für bis zu 6 Monate*

Das weltweit erste IPL-Haarentfernungssystem, das über einzigartige, geschwungene Aufsätze verfügt, um langanhaltende hervorragende Ergebnisse zu liefern. Zudem ist Philips Lumea Prestige eine extrem leistungsstarke IPL-Lösung, verfügt über einen SmartSkin-Sensor und ist sowohl mit als auch ohne Kabel verwendbar. Alle Vorteile ansehen

Die riskante Methode: Enthaarungscreme


Eigentlich hört es sich nach einer praktischen Lösung an, den Intimbereich zu enthaaren: Einfach die Enthaarungscreme auftragen und nach ein paar Minuten entfernen. Leider ist es nicht so einfach. Denn die Cremes enthalten Chemikalien, die deine empfindliche Haut angreifen und die pH-Balance stören können. Achte also unbedingt darauf, dass die Creme nicht mit deinen Schleimhäuten in Kontakt kommt.

 

So gehst du beim Enthaaren mit Creme vor:
Lies die Anweisungen auf der Packung vor der Intimenthaarung gründlich durch. Teste das Produkt auf einer kleinen Fläche im Intimbereich, bevor du es großflächig aufträgst. Warte 24 Stunden, bis du dir sicher sein kannst, dass keine negativen Reaktionen entstehen.

 

Jetzt kannst du die Creme auf die äußeren Bereiche auftragen und nach Anleitung entfernen. Wenn du dir nicht sicher bist, wie weit du gehen kannst, enthaare nur die sicheren Stellen und verwende für die übrigen, empfindlicheren Stellen eine andere Enthaarungsmethode.

Was tun bei Spliss: Anti-Spliss-Hausmittel img

Unterstreiche deine Schönheit

Ob du nach Gesichts- und Haarpflegeprodukten suchst oder nach Produkten zur Haarentfernung ⎯ Philips hat alles, was du brauchst.

Unterstreiche deine Schönheit

Ob du nach Gesichts- und Haarpflegeprodukten suchst oder nach Produkten zur Haarentfernung ⎯ Philips hat alles, was du brauchst.