Haushaltsgeräte

Weiße Schokoladen- Brownies mit Nüssen

Weiße Schokoladen- Brownies mit Nüssen

Zergeht auf der Zunge

Portionen 1 p, Vorbereitungszeit: 0 m, Kochzeit 60 m

Zutaten

  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 150 g ungesalzene gemischte Nüsse
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 150 g weiße Schokolade
  • 125 g weiche Butter
  • 400 g Zucker

Anweisungen

  • Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Das Hackmesser in die Küchenmaschine einsetzen. Die Nüsse grob hacken, in eine getrennte Schüssel geben.
  • Die Schokolade in einem Topf in Stücke brechen und in einem Wasserbad erwärmen. Die Schokolade beim Schmelzen gut umrühren.
  • Die Butter und den Zucker im Gefäß der Küchenmaschine cremig rühren. Bei laufender Maschine nacheinander die Eier in einer Tasse aufschlagen und durch den Einfüllstutzen in das Gefäß geben. Als nächstes die geschmolzene Schokolade und die Nüsse hinzufügen, einige Sekunden mixen. Dann in 3 Abständen das Mehl hinzugeben. Zum Schluss noch eine Prise Salz, und noch eine kurze Weile die Masse zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den Teig in die Backform füllen und zu einer 2 cm dicken Schicht darin verteilen. Die Brownies im Ofen 35 Minuten goldbraun backen. Die Form herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Danach die Brownies sorgfältig in Quadrate schneiden (dabei nicht ganz durchschneiden), und völlig erkalten lassen. Die Außenseite ist knusprig braun, das Innere weich und etwas saftig.
  • Zubereitungszeit: 1 Stunde
Weiße Schokoladen- Brownies mit Nüssen