Haushaltsgeräte

Pasta mit Walnusssoße

Pasta mit Walnusssoße

Ein perfektes Pastagericht für einen stürmischen Herbstabend

Portionen 2 p, Kochzeit 25 m

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben
  • 50 g Walnüsse, in kleinen Stückchen
  • 100 g Parmesankäse, gerieben
  • 1 Scheibe Weißbrot, gewürfelt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Dose geschälte Tomaten (400 ml)
  • 150 g Pasta
  • 100 ml trockener Sherry

Anweisungen

  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Brotwürfel, Knoblauch und Walnüsse bei geringer Hitze für 7-8 Minuten goldbraun darin anbraten. Den Knoblauch nicht anbrennen lassen.
  • Die Tomaten und den Sherry hinzufügen, alles zusammen aufkochen, dann die Soße in einer offenen Pfanne 10-15 Minuten reduzieren.
  • Die Soße mit dem Stabmixer pürieren und nach Geschmack würzen.
  • Inzwischen die Pasta al dente kochen. Die Pasta mit der Walnusssoße servieren und den geriebenen Käse großzügig darüber streuen.
  • Zubereitungszeit: 25 Minuten
Pasta mit Walnusssoße