Haushaltsgeräte

Schweine-Saté mit Erdnusssoße

Schweine-Saté mit Erdnusssoße

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 35 m, Kochzeit 10 m

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 2 cm frische Ingwerwurzel, gerieben, oder 1 TL Ingwerpulver
  • 2 TL Chilipaste oder scharfe Pfeffersoße
  • 2 - 3 EL süße Sojasoße
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 400 g mageres Schweinekotelett, in 3 cm großen Würfeln
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 g ungesalzene Erdnüsse, gemahlen

Anweisungen

  • Die Hälfte des Knoblauchs in einer Schüssel mit dem Ingwer, 1 Teelöffel scharfer Pfeffersoße, 1 Esslöffel Sojasoße und 1 Esslöffel Öl mischen. Das Fleisch mit der Mischung vermengen und 15 Minuten marinieren.
  • Den Airfryer auf 200 °C vorheizen.
  • Das marinierte Fleisch in den Korb geben, und den Korb in den Airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 12 Minuten einstellen und das Fleisch braten, bis es braun und gar ist. Beim Braten einmal wenden.
  • In der Zwischenzeit die Erdnusssoße zubereiten: 1 Esslöffel Öl in einen Topf geben und die Schalotte mit dem restlichen Knoblauch kurz anbraten. Den Koriander hinzugeben und noch etwas weiterbraten.
  • Die Kokosmilch und die Erdnüsse mit 1 Teelöffel scharfer Pfeffersoße, 1 Esslöffel Sojasoße und der Schalottenmischung vermengen und 5 Minuten unter Rühren auf kleiner Flamme kochen. Falls die Soße zu dick wird, etwas Wasser hinzugeben. Mit Sojasoße und scharfer Pfeffersoße abschmecken.
Schweine-Saté mit Erdnusssoße