1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Online-Shop

    • 30 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei

    Produkte

    Gesunde Frühstücks-Smoothies:
    7 Hauptzutaten zum Ausprobieren (Ein Wochenplan)

    Lesezeit: 7 Min

    Smoothies sind köstliche, leicht zuzubereitende Getränke, mit denen Sie ganz einfach zu Ihren „5 am Tag“ beitragen können.* Mit 100-200 ml Smoothie lassen sich ab und an sogar bis zu zwei Portionen Obst und Gemüse pro Tag ersetzen.

    Dieser Artikel bietet einen Wochenplan für alle, die täglich den besten gesunden Smoothie zum Frühstück zubereiten möchten, mit Fokus auf nur eine Zutat pro Tag – vom Gemüse- bis hin zum Frucht-Smoothie Rezept. Neben der Vorstellung der sieben Smoothie Rezepte zum Frühstück, zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Smoothie-Frühstück mit einigen Profi-Tipps zusätzlich aufpeppen können.

     

    *Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt fünf Portionen Obst und Gemüse pro Tag für einen gesunden Lebensstil. Das sind etwa 400 g Gemüse oder 250 g Obst pro Tag.

    Warum Smoothies zum Frühstück?


    Ein Smoothie-Frühstück kann schnell und unkompliziert viele wichtige Vitamine und Nährstoffe liefern. Besonders für jemanden, der nicht gerne Gemüse isst, ist ein Smoothie eine gute Option, um trotzdem ausreichend davon zu sich zu nehmen, denn sie zählen zu den „5 am Tag“: Ein Glas, also 100-200 ml an Smoothie, Gemüse- oder Fruchtsaft ist die empfohlene tägliche Menge, die Sie als Teil der „5 am Tag“ zu sich nehmen sollten.** Reich an Eiweiß, Früchten und Gemüse kann ein Smoothie als Frühstück also eine optimale Energie- und Vitamin-C-Quelle sein – und damit die beste Voraussetzung für einen großartigen Start in den Tag liefern.

     

    **DGE

    Das richtige Kombinieren der Zutaten:


    Es kann schnell passieren, dass man sich denkt, man kann zahlreiche Zutaten in seinen Smoothie werfen – immerhin sind die Zutaten doch gesund, oder? Nun, diese Methode ist dann doch etwas sorglos, denn so lädt man schnell zu viele Kalorien oder zu viel Zucker und Fett in seinen Smoothie.
    Ein Smoothie sollte mindestens zu Hälfte aus zerkleinertem oder püriertem Obst oder Gemüse bestehen. Halten Sie sich daher immer an das Rezept und messen Sie Ihre Zutaten stets ab, um wirklich gesunde Smoothies zum Frühstück zuzubereiten. So können Sie die Nährstoffe kontrollieren, während Sie zudem sicherstellen, dass Ihr Smoothie ein gutes Verhältnis von festen Inhaltsstoffen und Flüssigkeiten aufweist, also etwa nicht zu konzentriert ist oder isolierte Nährstoffe und Zuckerzusätze enthält.
    Philips Standmixer Smoothie

    Das richtige Süßen von Smoothies:


    Ein gesunder Frühstücks-Smoothie verdankt den Hauptteil seiner Süße frischem oder gefrorenem Obst. Dazu kommen bei Bedarf noch natürliche Süßstoffe wie Agavensirup, Honig oder Ahornsirup. Auch das Hinzufügen von Datteln ist eine großartige Methode, Ihren Smoothie zu süßen.

    Beachten Sie Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamin C:


    Es ist unfassbar wichtig, am Morgen auf eine gute Eiweißquelle zurückgreifen zu können, um lange satt zu bleiben. Dazu zählen zum Beispiel fettarme Milch, griechischer Joghurt oder pflanzliche Milch. Ballaststoffe sind vorrangig in Obst und Gemüse enthalten, während Zitrusfrüchten eine gute Quelle für Vitamin C sein können. Zum Glück beinhalten die folgenden sieben gesunden Smoothie-Frühstücke ausreichend Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamin C, sodass Sie sie mit der Gewissheit trinken können, dass sie Ihnen guttun.

    Fazit: Ein Smoothie als Frühstück ist, sofern die obigen Tipps beachtet werden, ein genialer Weg, um gesund und erfolgreich in den Tag zu starten. Mit einem guten, kraftvollen und leicht zu reinigenden Mixer wie dem Philips Avance ProBlend 6 3D können Sie sicher sein, dass Ihre Smoothies immer fantastisch gelingen, Tag für Tag und ohne großen Aufwand. So kann Ihr neues Smoothie-Frühstücks-Regime beginnen!

    Was du brauchst

    Avance Collection

    Standmixer

    HR3657/90

    Avance Collection Standmixer

    HR3657/90

    50 % feineres Mixen*

    Mit der ProBlend 6 3D-Technologie, 1.400 Watt Leistung und einer Geschwindigkeit von bis zu 35.000 U/Min. genießen Sie feiner pürierte Smoothies mit optimalem Geschmack und perfekter Textur. Motiviert Verbraucher nachweislich, mehr Obst und Gemüse zu essen. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis

    50 % feineres Mixen*

    Mit der ProBlend 6 3D-Technologie, 1.400 Watt Leistung und einer Geschwindigkeit von bis zu 35.000 U/Min. genießen Sie feiner pürierte Smoothies mit optimalem Geschmack und perfekter Textur. Motiviert Verbraucher nachweislich, mehr Obst und Gemüse zu essen. Alle Vorteile ansehen

    50 % feineres Mixen*

    Mit der ProBlend 6 3D-Technologie, 1.400 Watt Leistung und einer Geschwindigkeit von bis zu 35.000 U/Min. genießen Sie feiner pürierte Smoothies mit optimalem Geschmack und perfekter Textur. Motiviert Verbraucher nachweislich, mehr Obst und Gemüse zu essen. Alle Vorteile ansehen

    Philips Shop Preis

    50 % feineres Mixen*

    Mit der ProBlend 6 3D-Technologie, 1.400 Watt Leistung und einer Geschwindigkeit von bis zu 35.000 U/Min. genießen Sie feiner pürierte Smoothies mit optimalem Geschmack und perfekter Textur. Motiviert Verbraucher nachweislich, mehr Obst und Gemüse zu essen. Alle Vorteile ansehen

    Frühstücks-Smoothie Rezepte:

    Tag 1: Brombeer-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 150 g Brombeeren (frisch oder gefroren)
    • 1 Banane
    • 150 g fettarmer Joghurt
    • 1 TL Honig oder Agavensirup

     

    Zubereitung:

    Mixen Sie alle Zutaten im Mixer bis alles glatt püriert ist.
        
    Profi-Tipp: Geben Sie, für einen extra Frischekick, 1 TL fein geriebenen Ingwer bei.

    Tag 2: Veganer Erdbeer-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 450 ml Kokosmilch (fettarm oder light)
    • 400 g gefrorene Erdbeeren
    • 2 EL Ahornsirup

     

    Zubereitung:

    Geben Sie alle Zutaten in den Mixer und pürieren Sie diese so lange, bis alles glatt und cremig ist.     

     

    Profi-Tipp: Verwenden Sie frische Erdbeeren je nach Saison. Da diese über natürliche Süße verfügen, können Sie gegebenenfalls den Ahornsirup weglassen.

    Tag 3: Wassermelonen-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 1 kg Wassermelone
    • 2 Limetten

     

    Zubereitung:

    Schälen und würfeln Sie die Wassermelone und geben Sie sie in den Mixer. Pressen Sie die Limetten aus und fügen Sie deren Saft hinzu. Mixen Sie die Zutaten und sieben Sie den Smoothie anschließend durch ein Geschirrtuch, um die Kerne aufzufangen.


    Profi-Tipp: Für eine noch kräftigere rote Farbe, fügen Sie Ihrem Smoothie 1 große gekochte Rote Beete hinzu.

    Philips Standmixer Smoothie

    Tag 4: Orangen-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 2 mittelgroße Orangen
    • 1 Banane
    • 80 g fettarmer griechischer Joghurt
    • Stevia, Honig oder Agavensirup nach Vorliebe
    • Eiswürfel nach Belieben

     

    Zubereitung:

    Geben Sie, mit den Orangen beginnend, alle Zutaten (mit Ausnahme des Süßstoffs) in einen Mixer und pürieren Sie sie bis sie glatt sind. Süßen Sie bei Bedarf anschließend mit Stevia, Honig oder Agavensirup.

        
    Profi-Tipp: Tauschen Sie, für etwas mehr Süße, die Orangen gegen 3 Mandarinen aus, und lassen Sie dann gegebenenfalls zusätzliche Süßungsmittel weg.

    Tag 5: Butternuss-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 240 ml ungesüßte, fettarme Vanillemilch
    • 60 g gefrorener (gewürfelter) Butternuss-Kürbis
    • 1/2 TL Zimt
    • 1 Messlöffel Vanille-Proteinpulver

     

    Zubereitung:

    Mixen Sie alle Zutaten im Mixer bis alles cremig püriert ist.
        
    Profi-Tipp: Geben Sie, für die ultimative Kürbisgewürz-Note, etwas Muskat, Nelken und Ingwerpulver dazu.

    Tag 6: Avocado-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 1 reife Avocado
    • 300 ml fettarme Milch
    • 1 ½ EL frischer Zitronensaft
    • 1 EL Agavensirup oder Honig
    • 1 EL frisch gehackter Basilikum

     

    Zubereitung:

    Geben Sie das Fleisch der Avocado in einen Mixer und fügen Sie Milch, Zitronensaft und Basilikum hinzu. Mixen Sie bis alles fein püriert ist.     

     

    Profi-Tipp: Mixen Sie etwas Spinat oder ein wenig geriebene Zitronenschale bei, für einen extra Vitaminkick.

    Tag 7: Heidelbeer-Smoothie


    Zutaten:
     

    • 100 g Heidelbeeren
    • 100 g fettarmer Joghurt
    • ½ Banane

     

    Zubereitung:

    Mixen Sie alle Zutaten im Mixer bis sie gleichmäßig püriert sind.     

     

    Profi-Tipp: Fügen Sie, für eine extra Portion Nährstoffe, einige getrocknete Goji Beeren hinzu.