1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Lesezeit: 5 Min.

    So gelingt der Frühjahrsputz ganz problemlos

     

    Obwohl das Frühlingsputzen durchaus auch Spaß machen kann, sticht ein Biergartenbesuch in der Sonne diese Haushaltsaufgabe vermutlich sofort aus. Die Frage ist also, wie Sie Ihren vier Wänden zu neuem Glanz verhelfen, ohne schon beim Gedanken daran die Lust zu verlieren. Hier geben wir Ihnen ein paar Tipps an die Hand, wie Sie den Frühjahrsputz effizient und flott erledigen können.

    Grundlegende Tipps für den Frühlingsputz

     

    Zwei sehr einfache Methoden können Ihnen helfen, den Frühjahrsputz möglichst zügig hinter sich zu bringen. Machen Sie sich zunächst eine Checkliste für den Frühjahrsputz. So können Sie nach jedem Bereich etwas wegstreichen und Sie sehen den Fortschritt auf einen Blick. Außerdem empfehlen wir Ihnen, von Raum zu Raum vorzugehen oder sich vom Aufwändigen zum Einfachen zu arbeiten. So wird Ihr Frühjahrsputz Stück für Stück leichter.

    Tipps für den Frühlingsputz

    Frühjahrsputz-Checkliste

     

    Es klingt zwar allzu simpel, ist aber sehr effektiv: Indem Sie eine Frühjahrsputz-Liste erstellen, also einem simplen Schema folgen, stellt sich stärker ein Erfolgserlebnis ein und Sie erledigen dadurch das Frühlingsputzen Ihrer Wohnung oder Hauses schneller. Erfahren Sie hier weitere Tipps für die zügige Reinigung Ihrer vier Wände.

     

    1. Aufräumen: Starten Sie den Frühlingsputz, indem Sie Dinge wie Winterjacken, Winterstiefel und eventuell übrig gebliebene Weihnachtsdeko bis zur nächsten kalten Jahreszeit wegräumen und verstauen. Diese können Sie gegen Übergangs- oder Sommerbekleidung einwechseln, was die Freude über den Frühling und den näherkommenden Sommer steigert.
    2. Fenster putzen: Nachdem Sie Platz geschaffen haben, lassen Sie Licht in die Räume. Wenn Sie die Fenster putzen, können die ersten wärmenden Sonnenstrahlen durch sauberes Glas fallen. Das erhellt das Gemüt und der Rest des Frühjahrsputzes geht noch einmal leichter von der Hand.
    3. Staub wischen: Im Lauf von Herbst und Winter setzt sich Staub ab. Das ist ganz normal. Staub wischen ist allerdings nicht nur eine kosmetische Maßnahme, sondern reduziert auch Allergene. Dies gilt besonders, wenn Sie Haustiere haben. Wie Sie am besten vorgehen, wo am meisten Staub zu finden ist und wie Sie Staubbildung vorbeugen, können Sie in unserem Leitfaden dazu nachlesen.
    4. Fußböden saugen und wischen: Der letzte Punkt auf Ihrem Frühjahrsputz-Plan ist die Reinigung Ihrer Böden. Am bequemsten gelingt dieser Schritt, indem Sie ein Kombigerät nutzen, das in einem Zug saugt und wischt, wie den Philips AquaTrio . So bekommt der Frühlingsputz seinen krönenden Abschluss und Sie können schneller die Füße hochlegen. Denken Sie aber daran, dass verschiedene Bodenbeläge unterschiedliche gereinigt werden sollten. Erfahren Sie hier mehr.

     

    Mit diesem Schritt-für-Schritt-Plan beim Frühjahrsputz können Sie Ihre vier Wände systematisch und schnell auf Vordermann bringen.

    Was Sie brauchen

    • AquaTrio Cordless Kabelloser Nass-Trockensauger 9000 Series

      XW9385/01

      • Saugen und Wischen in einem Zug: Entfernt Schmutz, Flecken, Flüssigkeiten und bis zu 99,9 % der Bakterien auf Hartböden****
      • Selbstreinigende Power-Bürsten mit kontinuierlicher Frischwasserzufuhr und Schmutzwasseraufnahme für hygienische Ergebnisse
      • Automatische Selbstreinigung des Nass-Trockensaugers und der Bürsten in der Reinigungsstation
      • Separater Staubsauger-Aufsatz mit LED und Handsaugerfunktion für die Aufnahme von Schmutz auf allen Böden, Möbeln und Oberflächen
      • Exklusiv auf philips.de inkl. Wechselakku und extra Ladegerät für doppelte Akkulaufzeit: 90 Min. (saugen), 50 Min (saugen&wischen)
      Bewertung insgesamt 4.8/ 5
      (28)
    • AquaTrio Cordless Kabelloser Nass-Trockensauger 9000 Series

      XW9383/01

      • Entfernt Schmutz, Flecken, Flüssigkeiten und bis zu 99,9 % der Bakterien
      • Selbstreinigende Power-Bürsten
      • Automatische Selbstreinigung in der Station
      • Separater Staubsauger-Aufsatz mit LED
      • Bis zu 45 Min. Akkulaufzeit
      Bewertung insgesamt 4.8/ 5
      (28)
    • SpeedPro Max Aqua Plus Kabelloser Staubsauger

      XC8347/01

      • PowerCyclone 10-Technologie
      • 25,2 V, bis zu 80 Minuten Laufzeit*
      • 3-in-1 Hand-/Staubsauger und Wischer
      • Erfasst bis zu 99,7 % Schmutz*
      Bewertung insgesamt 4.4/ 5
      (332)
      549,99 €*
    Frühlingsputz von Raum zu Raum

    Frühlingsputz von Raum zu Raum

     

    Wenn Sie das oben genannte Frühlingsputz-Schema nach und nach in jedem Raum Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung anwenden, gelangen Sie zügig ans Ziel. Doch wo sollten Sie anfangen? Fest steht, dass Sie nicht alles auf einmal erledigen können.

     

    Vermeiden Sie daher, in mehreren Räumen parallel zu putzen. Andernfalls ist schnell Ihr gesamter Wohnbereich in Chaos versetzt und die Motivation geht in den Keller. Außerdem ist die Reinigung eines Raumes überschaubar und somit flott abgeschlossen.

     

    1. Wohnzimmer: Wenn Sie Ihren Frühlingsputz im Wohnzimmer beginnen, ist der Raum, in dem Sie vermutlich die meiste Zeit verbringen, als erstes bereit für den Frühling. Im Anschluss können Sie Ihren Erfolg zufrieden begutachten und fühlen sich wohl, wenn Sie das Wohnzimmer nutzen.
    2. Schlafzimmer: Das Schlafzimmer ist zwar essenziell und Sie verbringen eigentlich recht viel Zeit am Stück darin, dennoch verwenden Sie es während des Tages wahrscheinlich seltener. Daher ist es recht einfach, es in Ordnung zu bringen. Beispielsweise können Sie dabei Ihre Matratze wenden sowie Winteroberbetten, Decken und Flanellbezüge verstauen.
    3. Küche: Nach den vielleicht eher deftigen Mahlzeiten in der kalten Jahreszeit, macht das frühlingshafte Kochen in einer blitzblanken Küche doppelt so viel Spaß. Reinigen Sie vor allem auch Ihren Ofen mal wieder gründlich. Vergessen Sie auch nicht Dunstabzugshaube, Mikrowelle und Geschirrspüler sowie mitunter die Waschmaschine zu säubern. Wenn Sie abschließend die Arbeitsplatte der Küche reinigen, beachten Sie auch hier das Material, um Beschädigungen zu vermeiden.
    4. Bad: Das Bad sollten Sie natürlich rund ums Jahr regelmäßig putzen. Dennoch können Sie ein paar Aspekte im Bad im Zuge eines Frühjahrsputzes angehen, die sonst nicht jedes Mal nötig sind. Dazu gehört, den Strahlregler, also der eingeschraubte Einsatz am Wasserhahn oder an der Badewannenarmatur, sowie den Duschkopf mit Essig oder Zitronensäure zu entkalken.

     

    Es fällt sicherlich nicht jedem immer leicht, sich zum Frühlingsputz aufzuraffen. Ist er allerdings erledigt, erhöht er das Wohlbefinden und sorgt für Hygiene zuhause.

    Entdecken Sie mehr

    Als Willkommensgeschenk erhalten Sie 10€ Rabatt*.

    Registriere dich und erhalte

    10 €-Willkommensgutschein* für den Philips Online Shop

    Frühzeitiger Zugriff auf Sales und exklusive Rabatt-Gutscheine

    Immer zuerst über Produktneuheiten informiert und Tipps für deinen gesunden Lifestyle

    *

    Ich möchte gerne den Newsletter abonnieren und basierend auf meinen Interessen und meinem Verhalten Werbemitteilungen zu Philips Produkten, Services, Veranstaltungen und Werbeaktionen erhalten. Ich kann diese jederzeit einfach wieder abbestellen!

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.