1
Produkte

Pasta mit Hähnchen und Nektarine

Pasta mit Hähnchen und Nektarine

Bereiten Sie frische Pasta in nur 10 Minuten mit dem Philips Pasta and Noodle Maker zu. Jetzt haben Sie auch die Möglichkeit Ihrem Gericht mehr Farbe oder gar Geschmack zu verleihen. Zum Beispiel, durch Pasta mit Currypulver oder Tomatenmark.

Portionen 5, Kochzeit 30 Minuten

Zutaten

  • 2x 250 Gramm Grieß Mehl
  • 100 ml Flüssigkeit (1 Eigelb, 40 ml Tomatenmark und 40 ml Wasser)
  • 100 ml Wasser mit ½ EL Currypulver
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Öl
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Honig
  • 3 Nektarinen
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 EL Basilikum

Zubereitung

  • Zuerst wird die rote Pasta zubereitet. Dazu 250 g Grießmehl und die Flüssigkeit, bestehend aus Eigelb, Tomatenmark und Wasser in den Philips Pasta and Noodle Maker geben und diesen anstellen. Anschließend die gelben Nudeln auf dieselbe Art und Weise zubereiten (allerdings als Flüssigkeit hier das Wasser mit dem Currypulver verwenden). Wenn die Pasta fertig hergestellt ist, diese für ein paar Minuten kochen.
  • Die Hähnchenbrust mit etwas Öl braten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Nektarine von den Körnern lösen und in Scheiben schneiden. Die rote Paprika in der Mitte zerteilen, von den Samen befreien und dann in Würfel schneiden.
  • Die Nektarinen, Zwiebel und Paprika erst in einer Pfanne anbraten und anschließend die Pasta mit dazugeben.
  • Das Ganze mit Honig, Basilikum, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Nudeln mit dem Huhn servieren.
  • Guten Appetit!
  • Tipp: In dem Pasta Maker können Sie auch glutenfreie Pasta herstellen. Das Grielßmehl durch Maismehl ersetzen und 5 Gramm Xantan pro 250 Gramm Mehl hinzufügen.
Pasta mit Hähnchen und Nektarine