Haushaltsgeräte

Lammkarree mit einer Kruste aus Pinienkernen und Kräutern

Lammkarree mit einer Kruste aus Pinienkernen und Kräutern

Ein raffiniertes Gericht, einfach in der Zubereitung

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 35 m,

Zutaten

  • 100 g Pinienkerne
  • 1 Orange
  • 25 g Petersilie
  • 25 g Basilikum
  • 100 g Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 2 Lammkarrees (mit jeweils 8 Rippen), das Fleisch sollte Raumtemperatur haben
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • – Küchenmaschine mit Messer

Anweisungen

  • Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne 2 bis 3 Minuten goldbraun rösten und abkühlen lassen. Die Orange waschen und 2 Teelöffel Orangenschale reiben.
  • Das Messer in die Küchenmaschine einsetzen und Pinienkerne, Orangenschale, Petersilie, Basilikum, Semmelbrösel, Ei sowie Salz und Pfeffer zum Abschmecken dazu geben. Diese Mischung kann am Vortag zubereitet und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Den Backofen auf 225 °C vorheizen. Die Lammkarrees mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Lammkarrees 1 bis 2 Minuten bräunen.
  • Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in eine Ofenform legen, wobei die Knochen nach oben zeigen, und von beiden Seiten mit der Mischung aus Pinienkernen und Kräutern bedecken.
  • Aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen. Köstlich zu grünen Bohnen und Röstkartoffeln.
  • 35 Minuten Zubereitungszeit (+ 10 Minuten Ruhezeit)
Lammkarree mit einer Kruste aus Pinienkernen und Kräutern