Haushaltsgeräte

Karotten- Koriandersuppe

Karotten- Koriandersuppe

Reichhaltig und cremig - mit ein wenig Süße

Portionen 4 p, Kochzeit 30 m

Zutaten

  • ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Bund Karotten
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 4 Teelöffel Crème Fraîche

Anweisungen

  • Die Karotten säubern und kleinschneiden.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Karotten, den Kreuzkümmel und einen Esslöffel Korianderblätter hinzufügen und 2 Minuten bei großer Hitze anschwitzen, dabei gelegentlich umrühren. Die Hühnerbrühe hinzufügen und die Karotten darin 15 Minuten weichkochen. Einige Minuten abkühlen lassen (die Flüssigkeit sollte nicht über 80°C heiß sein).
  • Die Suppe mit einem Löffel Crème fraîche und einigen frisch gemahlenen schwarzen Pfefferkörnern servieren. Als Dekoration einige Korianderblätter darüber streuen.
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
Karotten- Koriandersuppe