1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Airfryer Rezept von: Guido Weber

    Gazpacho-Tartar / Gemüse mit Doradenfilet

    Sehen Sie, wie Guido Weber Gazpacho-Tartar / Gemüse mit Doradenfilet im Philips Airfryer zubereitet

    Gazpacho-Tartar / Gemüse mit Doradenfilet im Airfryer zubereitet

    Gazpacho mal als Gemüse und nicht als kalte Suppe. Trotzdem erfrischend ...uuund erfrischend anders! Ein super Sommergericht! Aber auch im Frühherbst als warmes Gemüse ein Knaller! Dazu ein Kräuteröl, dass Ihr auch für viele andere Gerichte nehmen könnt. Da wir es erhitzt haben, hält es sich mind. 3-4 Wochen im Kühlschrank. Natürlich könnt Ihr auch andere Kräuter hernehmen, ganz wie Ihr es mögt. So machen Sie Gazpacho-Tartar / Gemüse mit Doradenfilet im Philips Airfryer.

    Portionen 4, Vorbereitungszeit: 20 minuten, Kochzeit 25 Minuten
    Standmixer
    Airfryer
    Guido Weber

    Zutaten

    • 1/2 Bund Basilikum und Sauerampfer, frisch
    • 1/2 Bund Kerbel, frisch
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 El Olivenöl
    • 1-2 Schalotten
    • 400 g reife Tomaten
    • 5 getrocknete Aprikosen
    • Basilikum, frisch
    • Thymian, frisch
    • 30 ml Olivenöl
    • 2 Prisen Meersalz
    • viel Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Fischfilet pro Person
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Prise Meersalz
    • Kresse
    • Zitronenabrieb

    Zubereitung

    • 1. Die Kräuter grob hacken und zusammen mit dem Olivenöl im Mixer fein aufmixen und im Airfryer bei 100C 6 Minuten erhitzen.
    • 2. Den Knoblauch und die Schalotten würfeln und in der Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen.
    • 3. Tomaten und die Aprikosen würfeln und anschließend mit Basilikum, Thymian und den angeschwitzten Schalotten und Knoblauch in die Airfryer Backform geben
    • 4. Im Airfryer für 12 Minuten bei 160°C schmoren.
    • 5. Brot (kann auch vom Vortag sein) in etwas dickere Scheiben schneiden
    • 6. Paprika würfeln
    • 7. Die geschmorten Tomaten im Mixer grob mixen, in eine Pfanne geben und die Paprikawürfel dazugeben. Die Brotscheiben auf die Sauce legen und einweichen. Zwischendurch wenden und mit Pfeffer gut würzen. Anschließend in eine Schüssel geben, mit dem Schneebesen gut vermengen. Wenn man das Gemüse warm servieren möchte kann man das tun. Im Sommer kann man es aber auch schön kühl stellen.
    • 8. Den Airfryer 5 Minuten bei 200°C vorheizen.
    • 9. Die Doradenfilets auf der Hautseite einschneiden und mit Öl einreiben, die Fleischseite salzen. Die Filets im Grillpfanneneinsatz auf die Hautseite legen und im Airfryer bei 180° C 5 Minuten braten. Wer den Fisch nicht glasig möchte lässt ihn 2 Minuten länger im Airfryer.
    Gazpacho-Tartar / Gemüse mit Doradenfilet im Airfryer zubereitet

    Was Sie brauchen

    Weitere Rezepte finden

    NutriU Rezept-App

    Finden Sie weitere inspirierende Rezepte für die Heißluftfritteuse in der NutriU-Rezept-App

    Voller Rezepte, Tipps und Empfehlungen

    Alles vom Frühstück über Snacks bis zum Abendessen

    Lassen Sie sich inspirieren, finden Sie Ihre Lieblingsrezepte

    Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um ein besserer Koch zu werden

    Entdecken Sie mehr

    Als Willkommensgeschenk erhalten Sie 10€ Rabatt*.

    Melden Sie sich an, um zu genießen:

    Ein Willkommensgeschenk von 10€ Rabatt*

    Exklusive Angebote und frühzeitiger Zugang zu Aktionen

    Aktuelle Informationen zu Philips Innovationen und Tipps für einen gesunden Lebensstil

    *

    Ich möchte gerne den Newsletter abonnieren und basierend auf meinen Interessen und meinem Verhalten Werbemitteilungen zu Philips Produkten, Services, Veranstaltungen und Werbeaktionen erhalten. Ich kann diese jederzeit einfach wieder abbestellen!

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.