1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    Rezepte: Sesam-Bagels

    Sesam-Bagels

    Sesam-Bagels

    Mit unserem Rezept für selbstgemachte Bagels können Sie Ihre Sandwiches auf ein neues Niveau heben. Diese "New York Style" Bagels erhalten ihre einzigartige Textur durch das Garen des Teigs vor dem Backen. Dadurch erhalten sie ihre charakteristische Textur, eine knusprige Kruste und ein weiches Inneres. Mit der Küchenmaschine, die das Kneten übernimmt, und unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erhalten Sie vom ersten Moment an schöne - und köstliche - Bagels. Tipp: Verwenden Sie für dieses Rezept Manitoba-Mehl. Dank des hohen Glutengehalts erhält man einen weichen und elastischen Teig, der sich leicht verarbeiten lässt und ein optimales Ergebnis liefert. Tip: Gebruik voor dit recept manitoba bloem. Dankzij het hoge glutengehalte krijg je een zacht en elastisch deeg dat gemakkelijk te bewerken is en het beste eindresultaat oplevert.

    Küchenmaschine

    Zutaten

    • 440 g Manitoba-Mehl (ersatzweise normales Weizenmehl)
    • 7 g Trockenhefe
    • 20 g Zucker
    • 6 g Salz
    • 300 ml lauwarmes Wasser
    • 1 Ei
    • 1 EL Wasser
    • 3 EL Sesamsamen

    Zubereitung

      1
    • Schritt 1: Mehl, Hefe, Zucker, Salz und Wasser in die Schüssel der Küchenmaschine geben, den Knethaken einsetzen und das Gerät 30 Sekunden lang auf Stufe 1 laufen lassen. Schalten Sie 1 Minute lang auf Stufe 2 und dann 6-7 Minuten lang auf Stufe 3, bis sich ein glatter, elastischer Teig bildet. Decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Küchentuch ab und lassen Sie den Teig bei Raumtemperatur 1 Stunde lang gehen oder bis er seine Größe verdoppelt hat.
    • 2
    • Schritt 2: Den Teig klopfen und auf eine leicht gefettete Arbeitsfläche geben. Teilen Sie den Teig in 8 Stücke und formen Sie jedes Stück zu einer Kugel, indem Sie es zusammendrücken und einritzen. Legen Sie die Kugeln mit der eingeritzten Seite nach unten auf die Arbeitsfläche und drehen Sie sie unter Ihrer Hand, ohne den Kontakt zu verlieren. Auf ein Backblech legen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
    • 3
    • Schritt 3: Nehmen Sie eine Teigkugel und drücken Sie einen bemehlten Finger in die Mitte, um ein Loch zu machen. Drehen Sie es leicht um zwei Finger und dehnen Sie es, um das Loch zu vergrößern. Den Vorgang mit den restlichen Teigkugeln wiederholen. Tipp: Das Loch sollte den gleichen Durchmesser wie die Seiten haben.
    • 4
    • Schritt 4: Bringen Sie einen großen Topf mit Wasser zum Kochen. Die Bagels nacheinander hineinlegen und etwa 1 Minute pro Seite sanft garen. Die Bagels mit einem Schaumlöffel abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Das Ei mit Wasser verquirlen. Die Bagels mit der Eimischung bestreichen und mit Sesam bestreuen.
    • 5
    • Schritt 5: Backofen: Die Bagels im vorgeheizten Backofen bei 220 °C 16 Minuten lang backen.

      Airfryer: Die Bagels in einem XXL-Airfryer bei 160 °C 13 Minuten lang backen. In 2 Portionen backen.

      Nach dem Backen lassen Sie die Bagels vor dem Servieren vollständig abkühlen.
    1.

    1.

    2.

    2.

    3.

    3.

    4.

    4.

    5.

    5.

    Sesam-Bagels

    Was Sie brauchen

    Weitere Rezepte entdecken

    Entdecken Sie mehr

    Nach oben

    Unsere Seite wird am besten mit der neuesten Version von Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox angezeigt.