1
0

Einkaufswagen

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

    • Ihre Vorteile im Philips Online-Shop

    • 45 Tage Rückgaberecht

    • Versandfertig in 24 h

    • Versandkostenfrei

    Ursachen & Behebung

    Belegte Zunge: Ursachen & Behebung

    Lesezeit: 5 Min
    Unsere Zunge benötigen wir für viele Dinge wie beispielsweise sprechen, essen, schmecken, schlucken und küssen. Umso wichtiger also, dass die Zunge gesund ist! Eine gesunde Zunge ist blassrot, glatt, feucht und ist gut beweglich. Aufgrund von bestimmten Krankheiten, wie Infektionen oder Mangelerscheinungen, kann es jedoch passieren, dass sich Zungenbelag entwickelt. Je nach Auslöser kann dieser entweder weiß, gelblich, rot oder braun sein. In diesem Artikel erfahren Sie alles über verschiedene Zungenbeläge, was sie bedeuten und wie Sie Zungenbelag entfernen können. Denn zu einem gesunden Mund gehört natürlich auch eine gesunde Zunge.

    Ursachen für eine belegte Zunge

     

    Unsere Zunge kann aber noch viel mehr, als uns das Sprechen, Essen und Schlucken zu ermöglichen. Wussten Sie, dass unsere Zunge den Gesundheitszustand unseres Körpers widerspiegelt? Sind wir krank, lässt sich das oft auch an der Zunge erkennen. So können sich verschiedene Erkrankungen, wie Magen-Darm-Probleme, Scharlach, Pilzinfektionen, Diabetes etc. oft an der Zunge ablesen. Auch im Alter kann es häufiger zu nahrungsbedingtem Zungenbelag kommen, wenn die Einnahme von vorwiegend weicher Nahrung den natürlichen Abrieb der Zunge verringert.1

    Schlechte Mundhygiene und mangelnde Zahngesundheit können ebenfalls zu Zungenbelag führen, „da durch den schlechten Zahnstatus die Besiedelung der Zunge mit Belag bildenden Bakterien begünstigt wird.“ 1

    Das könnte Ihr Zungenbelag über Ihre Gesundheit aussagen:

     

    • Weiße Zunge: Weißer Zungenbelag entsteht oft aufgrund von Magen-Darm-Erkrankungen sowie in Folge einer Grippe oder Erkältung. Auch Eisenmangel kann der Zunge ein weißliches Aussehen verleihen. 1
    • Gelbe Zunge: Die Ursachen für gelblichen Zungenbelag können Erkrankungen der Leber oder Gallenblase sein, sowie eine Pilzinfektion. Auch Raucher leiden häufig unter einer gelben Zunge.
    • Rote Zunge: Typische Ursachen für eine rot belegte Zunge sind zum Beispiel Scharlach, Vitaminmangel, Autoimmunkrankheiten, Zungen- oder Gefäßentzündungen.
    • Braune Zunge: Ein brauner Zungenbelag kann auf eine Nierenschwäche hinweisen, aber auch durch die Einnahme bestimmter Medikamente sowie sehr starkes Rauchen.
    • Schwarze Zunge („Haarzunge“): Ein schwarzer Zungenbelag tritt auf, wenn sich die Zungenpapillen aufgrund der Einnahme bestimmter Medikamente verändert haben, oder aufgrund färbender Nahrungs- und Genussmittel. Eine schwarze Zunge ist unschön, aber meist unproblematisch.

    Was Sie brauchen

    Philips Sonicare TongueCare+

    Starter-Kit für die Zungenreinigung

    HX8071/10
    Sonicare
    Sonicare

    Philips Sonicare TongueCare+ Starter-Kit für die Zungenreinigung

    HX8071/10

    Saubere Zunge, frischer Atem

    Aufstecken, sprühen – sauber! Unsere innovative TongueCare+ Zungenbürste mit Spray verwandelt Ihre Philips Sonicare Zahnbürste im Handumdrehen in eine leistungsstarke Lösung für frischen Atem. Eine Sonicare Reinigung für Ihre Zunge und langanhaltend frischer Atem. Alle Vorteile ansehen

    Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar

    Saubere Zunge, frischer Atem

    Aufstecken, sprühen – sauber! Unsere innovative TongueCare+ Zungenbürste mit Spray verwandelt Ihre Philips Sonicare Zahnbürste im Handumdrehen in eine leistungsstarke Lösung für frischen Atem. Eine Sonicare Reinigung für Ihre Zunge und langanhaltend frischer Atem. Alle Vorteile ansehen

    Saubere Zunge, frischer Atem

    Aufstecken, sprühen – sauber! Unsere innovative TongueCare+ Zungenbürste mit Spray verwandelt Ihre Philips Sonicare Zahnbürste im Handumdrehen in eine leistungsstarke Lösung für frischen Atem. Eine Sonicare Reinigung für Ihre Zunge und langanhaltend frischer Atem. Alle Vorteile ansehen

    Dieses Produkt ist leider nicht mehr verfügbar

    Saubere Zunge, frischer Atem

    Aufstecken, sprühen – sauber! Unsere innovative TongueCare+ Zungenbürste mit Spray verwandelt Ihre Philips Sonicare Zahnbürste im Handumdrehen in eine leistungsstarke Lösung für frischen Atem. Eine Sonicare Reinigung für Ihre Zunge und langanhaltend frischer Atem. Alle Vorteile ansehen

    So können Sie Zungenbelag entfernen

     

    Auch bei einem gesunden Körper bildet sich regelmäßig ein dünner Belag auf der Zunge, welcher aus Ablagerungen von Nahrungsresten, abgestorbenen Zellen und Keimen besteht. Dieser wird in der Regel jedoch durch das gründliche Kauen von fester Nahrung (Rohkost, Brot) und spätestes bei der täglichen Mundhygiene entfernt.2 Hier unsere Tipps, wie Sie Zungenbelag entfernen und vorbeugen können:

    • Regelmäßig Zähne putzen und die Zahnzwischenräume reinigen beseitigt Zungenbelag und beugt Zahnfleischerkrankungen vor.
    • Zunge reinigen: Bei der täglichen Zahnpflege sollte auch die Zunge gereinigt werden, um die Ansammlung von Bakterien auf der Zunge zu verhindern und Zungenbelag zu beseitigen. Kennen Sie schon das Philips Sonicare Starter-Kit für die Zungenreinigung? Dieser Aufsatz lässt sich ganz einfach auf Ihre Philips Sonicare Zahnbürste aufstecken, während das antibakterielle Spray Bakterien wirksam abtötet und Ihnen im Handumdrehen frischen Atem verleiht.
    • Mund mit Salz spülen: Salz wirkt antibakteriell und gilt als gutes Hausmittel, um Zungenbelag zu entfernen. Lösen Sie einen Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser auf und spülen Sie Ihren Mund damit aus. Anschließend mit klarem Wasser nachspülen.
    • Mundspülung mit Kräutern: Neben Salz haben auch Kräuter wie Kamille, Thymian oder Salbei antibakterielle Wirkungen und können Zungenbelag verringern.
    • Professionelle Zungenreinigung: Einige Zahnärzte bieten zusätzlich zur professionellen Zahnreinigung auch eine Zungenreinigung an, bei der Beläge und Bakterien von der Zunge entfernt werden. Wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt.

    Falls Sie rauchen, dann lässt sich mit den oben genannten Methoden zum Beispiel auch gelber Zungenbelag entfernen. Leiden Sie allerdings unter einer bestimmten Krankheit, die Auslöser für Ihren Zungenbelag ist, lässt sich dieser oft nicht mechanisch zuhause entfernen, sondern verschwindet mit dem Abklingen der Krankheit von selbst.

    Halten Sie Ihren Mund und Ihre Zunge sauber und Sie werden sich stets über ein gesundes Lächeln freuen können..

     

    Fussnoten
    1 https://www.zahnarzt-drseidel.de/zungenbelag.html
    2 http://www.berliner-zahnzentrum.de/zungenbelag.html