Haushaltsgeräte

Gefüllte Bratäpfel

Gefüllte Bratäpfel

Portionen 2 p, Vorbereitungszeit: 10 m, Kochzeit 20 m

Zutaten

  • 2 kleine Äpfel
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Aprikosen- oder Ingwermarmelade
  • 2 Lagen Fertigblätterteig, 10 x 10 cm
  • 2 EL Milch
  • Pizzaform, 15 cm Durchmesser

Anweisungen

  • Den airfryer auf 180 °C vorheizen.
  • Die Äpfel schälen und die Gehäuse entfernen. Noch etwas Apfel aus dem Innern schaben, sodass die Öffnung größer wird.
  • Die Rosinen und die Marmelade vermengen.
  • Einen Apfel auf jede Teiglage legen und die Rosinenmischung in die Öffnung geben. Den Teig um den Apfel schlagen, sodass dieser komplett eingewickelt ist.
  • Die gefüllten Äpfel mit der Teignaht nach unten auf die Pizzaform legen. Den Teig mit Milch bestreichen.
  • Die Pizzaform in den Garkorb geben und den Korb in den airfryer schieben. Die Zeitschaltuhr auf 20 Minuten einstellen und die gefüllten Äpfel backen, bis sie goldbraun und gar sind.
  • Variationen: Als Füllung für die Äpfel: - Gehackte getrocknete Aprikosen, Zimt und ½ Esslöffel weicher brauner Zucker - Getrocknete Preiselbeeren, 1 Teelöffel Mark einer Vanilleschote und ½ Esslöffel Zucker - Rosinen, ½ Esslöffel geriebene Orangenschale und ½ Esslöffel brauner Zucker
Gefüllte Bratäpfel