Haushaltsgeräte

Asiatische Fisch-Wraps mit Zitronengras- Reis

Asiatische Fisch-Wraps mit Zitronengras- Reis

Ein cremiges Fischgericht

Portionen 4 p, Kochzeit 35 m

Zutaten

  • 1 kleine Stange Lauch
  • 50 ml Kokosmilch
  • ½ TL Thai-Ingwer (gemahlene Galgantwurzel)
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 3 cm Ingwer, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 4 große Eisbergsalatblätter
  • 4 Bio-Kabeljaufilets à 150 g
  • 250 g Pandan-Reis
  • 1 Stange Zitronengras, gehackt und zerstoßen
  • 1 TL grüner Tee

Anweisungen

  • Die äußeren Lauchblätter entfernen und der Länge nach in 4 Streifen schneiden. Den Rest des Lauchs in sehr feine Ringe schneiden.
  • Die Kokosmilch in eine Schüssel geben und Thai-Ingwer, Knoblauch und Ingwer einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Lauchringe in der Mitte auf den Salatblättern verteilen und die Kabeljaufilets darauf legen. Die Kokosmischung darüber gießen. Die Salatblätter über den Fisch falten und mit den Lauchstreifen zu einem Bündel binden.
  • Den Tee in den Aromaverstärker geben. Reis, Zitronengras und 350 ml Wasser in den Dampfbehälter für Reis geben und in den Aufsatz 1 stellen. Die Fisch-Wraps auf den Reis legen.
  • Die Zeitschaltuhr auf 20 Minuten einstellen und die Fisch-Wraps und den Reis fertig garen. (Den Reis einmal nach 10 Minuten umrühren.) Das Zitronengras vor dem Servieren aus dem Reis entfernen.
  • Insgesamt ca. 35 Minuten Zubereitungszeit.
Asiatische Fisch-Wraps mit Zitronengras- Reis