Haushaltsgeräte

Knusprige Curry-kartoffelwürfel mit Koriandersalsa

Knusprige Curry-kartoffelwürfel mit Koriandersalsa

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 10 m, Kochzeit 15 m

Zutaten

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 1 EL mildes Currypulver
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 kleine, reife Mango, in Scheiben (frisch oder aus der Dose)
  • 15 g frischer Koriander, fein gehackt
  • Saft und geriebene Schale von einer 1/2 Limette
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  • Den Airfryer auf 180°C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in 2 cm dicke Würfel schneiden. Diese mind. 30 Min. lang in Wasser einlegen. Dann gründlich abtropfen lassen und mit Küchenpapier abtrocknen
  • Das Currypulver mit dem Öl in einer Schüssel mischen und die Kartoffelwürfel in dieser Mischung wenden. Die Kartoffelwürfel in den Garkorb geben, und den Korb in den Airfryer schieben.
  • Die Zeitschaltuhr auf 15-18 Minuten einstellen und die Würfel backen, bis sie goldbraun und gar sind. Ab und zu wenden.
  • Die Mango zwischenzeitlich mit dem Koriander, der Limonenschale und dem Limonensaft in einem Mixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffelwürfel mit der Salsa servieren. Köstlich mit Brathähnchen oder gedünstetem Fisch.
Knusprige Curry-kartoffelwürfel mit Koriandersalsa