Haushaltsgeräte

Knusprige Rosmarinkartoffeln

Knusprige Rosmarinkartoffeln

Portionen 4 p, Vorbereitungszeit: 5 m, Kochzeit 70 m

Zutaten

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 600 Gramm festkochende Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 1 Zweig frischer Rosmarin oder Thymian, Blätter gezupft
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 5 Knoblauchzehen, ungeschält und zerdrückt

Anweisungen

  • Achten Sie darauf, dass der Rührarm im Topf eingesetzt ist, und stellen Sie die Temperatur auf 250 °C.
  • Geben Sie, sobald der Topf heiß ist, das Olivenöl und die Kartoffeln hinzu. Zerstoßen Sie die Rosmarin- oder Thymianblätter mit einer Prise Salz im Mörser, und geben Sie sie zusammen mit den zerdrückten Knoblauchzehen und einer Prise Pfeffer in den Topf. Stellen Sie den Zeitschalter auf 70 Minuten, sodass die Kartoffeln goldbraun geröstet und knusprig werden. Auf einer Servierplatte anrichten und zu gebratenem Rindfleisch oder Hähnchen und viel leckerem Gemüse der Saison genießen.
  • Tipp: Zur Abwechslung können Sie auch einige geschälte und geviertelte rote Zwiebeln oder halbierte braune Champignons verwenden, die Sie zur Hälfte der Garzeit hinzugeben. Sie können auch verschiedene holzige Kräuter versuchen oder sogar eine getrocknete rote Chilischote für den extra Kick darüber krümeln.
Knusprige Rosmarinkartoffeln