Haushaltsgeräte

Ungarisches Gulasch

Ungarisches Gulasch

Meine Version des vielseitigen ungarischen Klassikers.

Portionen 5 p, Vorbereitungszeit: 15 m, Kochzeit 115 m

Zutaten

  • 40 Gramm Öl
  • 800 Gramm Zwiebeln
  • 20 Gramm Knoblauch
  • 1 Kilogramm Gulaschfleisch (Rind oder Lamm)
  • 40 Milliliter Brühe
  • 40 Gramm Piment (Nelkenpfeffer)
  • 50 Gramm Tomatenmark
  • 100 Milliliter Weißwein
  • 800 Milliliter Wasser
  • 2 Esslöffel Majoran
  • 1 Teelöffel gemahlener Kümmel
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • 30 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Sauerrahm

Anweisungen

  • Den HomeCooker für 3 Minuten auf 175 °C vorheizen.
  • Olivenöl, fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und 10 Minuten bei 175 °C anbraten.
  • Fleisch (in 3 cm großen Stücken) hinzufügen und den Zeitschalter auf 10 Minuten bei 175 °C stellen.
  • Tomatenmark hinzufügen und den Zeitschalter auf 3 Minuten bei 175 °C stellen.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen, den Zeitschalter auf 90 Minuten bei 110 °C stellen und Deckel aufsetzen.
  • Sobald das Gulasch gar ist, den Sauerrahm und etwas von der Gulaschsoße in einer Tasse verrühren. Anschließend zum Gulasch hinzufügen, damit es diese wunderbare cremige Konsistenz erhält.
  • Tipp: Ich serviere dieses herzhafte Gulasch gerne mit Spätzle. Für noch mehr frischen Geschmack einen zusätzlichen Klecks Sauerrahm beim Servieren hinzufügen.
Ungarisches Gulasch